Teufel Consono 35 MK3 - Dolby Atmos Ausbau sinnvoll?

+A -A
Autor
Beitrag
psclfltn
Neuling
#1 erstellt: 04. Mai 2017, 12:38
Hallo zusammen,

nach einem Blick in die Mai Ausgabe der "Video" bin ich ein wenig von Dolby Atmos / DTS:X / Auro 3D angefixt.

Aktuelle Konfiguration:
Onkyo TX-NR535
Teufel Consono 35 MK3
Pioneer BDP-170
Optoma HD141X

Raumabmessungen:
820 x 490 x 350cm (L x B x H)

Beim Durchlesen der unterschiedlichen Lautsprecher-Konfigurationen, es läuft auf 5.1.4 heraus, kam mir eine Erweiterung meines bestehenden Systems in den Sinn. Hier könnten m.E. die Satelliten zukünftig als Deckenlautsprecher dienen.
Der aktuelle Center dürfte dann etwas zu schwach auf der Brust sein, und müsste wohl ersetzt werden.

Als zukünftiges Equipment wäre daher meine aktuelle Vorstellung:
- Pioneer SC-LX58
- Front & Rear jeweils Teufel ULTIMA 40 MK2
- Center Teufel UL 40 Mk2
- Deckenlautsprecher 4x Teufel CS 35 FCR Mk3
- Subwoofer Teufel US 2110/1 SW

Investition läge damit bei ca. 2300€ inkl. Verkabelung.

Mein Fragen hierzu:
- Macht es Sinn statt jetzt bereits auf den Zug aufzuspringen, erst noch auf MPEG-H zu warten?
- Macht es Sinn das bestehende System zu "erweitern" statt eine vollständig für Dolby Atmos vorgesehene Konfiguration zu nutzen (ähnlich THX)?
- Habe ich durch die Deckenhöhe einen Nachteil z.B. in der Effektwirkung, außer das die Deckenlautsprecher mit einem höheren Pegel angesteuert werden müssen?
- Wäre ein Erweiterung auf einen zweiten Subwoofer gleichen Typs sinnvoll?
- Für ein Update der Bildwiedergabe möchte ich auf einen 4K HDR SSI / Laser Beamer warten. Natürlich ist es reine Kaffeesatzleserei ob es diese in absehbarer Zukunft zu vertretbaren Preisen erhältlich sein werden. Jedoch trotzdem die Glaubsfrage, ob es Sinn macht erst ausgehend vom Bildformat / Quellmedium das Soundsetup zu planen?

Vielen Dank im Voraus für euren Input!
VG
pscl


[Beitrag von psclfltn am 04. Mai 2017, 12:39 bearbeitet]
danyo77
Inventar
#2 erstellt: 04. Mai 2017, 12:50
Es macht auf jeden Fall Sinn, Dir im Vorfeld viele Lautsprecher anzuhören, damit Du die, für Dich am besten klingenden Lautsprecher findest ( https://av-wiki.de/ls-auswahl ) und Dir insgesamt Gedanken zu machen, wie gut Du aufstellen kannst ( https://av-wiki.de/aufstellung ). Zudem würde ich mir Gedanken über die Budgetaufteilung und den letztlichen Nutzungszweck machen.

Hier mal durchhangeln macht Sinn: https://av-wiki.de/kaufberatung - ganz unten ist ein Fragebogen. Ohne bemaßte Skizze/Fotos kann Dir hier z.B. keiner wirklich helfen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel 5.1 Consono 35 Mk3
TheBl1nd am 30.11.2017  –  Letzte Antwort am 01.12.2017  –  20 Beiträge
Receiver für Teufel Consono 35 Mk3
ralfus25 am 03.01.2017  –  Letzte Antwort am 03.01.2017  –  6 Beiträge
Erfahrungen mit Teufel consono 35 Mk3?
*lukas123* am 29.10.2014  –  Letzte Antwort am 29.10.2014  –  10 Beiträge
Teufel Consono 35 MK3 + Sony STR-DH750 ?
MatMaxgermany am 24.06.2015  –  Letzte Antwort am 25.06.2015  –  7 Beiträge
Teufel Consono 35 mk3 Power Edition Alternative
HomerJames am 08.06.2018  –  Letzte Antwort am 10.06.2018  –  12 Beiträge
Dolby Atmos Sinnvoll?
jshbrth am 15.01.2017  –  Letzte Antwort am 17.01.2018  –  20 Beiträge
Denon AVR-X1400H + Teufel Consono 25 Mk3
hifinewbie1987 am 14.10.2019  –  Letzte Antwort am 14.10.2019  –  5 Beiträge
Kaufberatung zur Consono 35 mk3 5.1-set
weisstdudochnicht88 am 12.08.2014  –  Letzte Antwort am 13.08.2014  –  6 Beiträge
Besser als Nubert383/Consono 35 mk3
*Dozer* am 08.05.2020  –  Letzte Antwort am 10.05.2020  –  10 Beiträge
Consono® 35 Mk3 "5.1-Set" Hilfe
Svensson86 am 30.12.2015  –  Letzte Antwort am 21.11.2016  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder888.202 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedRonaldmah
  • Gesamtzahl an Themen1.480.591
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.156.786

Hersteller in diesem Thread Widget schließen