Nachfolger Onkyo SR605, Kaufberatung AVR

+A -A
Autor
Beitrag
Rhonin
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Dez 2017, 21:38
Hi, nachdem ich mich bei den Lautsprechern für die XTR Spirit (4x2, 1x6, Sub) Serie entschieden habe, welche meine Klipsch RB25 ersetzen, denke ich über einen neuen AVR nach.

Ich hatte die Klipschs über Bi-Amp angeschlossen und streame über Chromecast von Android, was mit Internetradio und Spotify erstaunlich gut funktioniert. Wenn ich hier so lese was die AVR`s (welche das eigentl. implementiert haben) teilweise für zicken machen bzw. wie kompliziert es ist Senderlisten anzulegen, frage ich mich wie sinnvoll es überhaupt ist hier eine Gewichtung drauf zu legen?

Geräte welche Anschluss finden wollen:
Out->Beamer (Optoma 142x - bis ich mir UHD leisten mag/kann)
In -> PS4 / VU Solo 4K / CD / (?Plattenspieler?)

Meine Anforderungen:
- genug Power
- möglichst einfach und genau einzumessen
- Spotify irgendwie so integriert dass ich über eine Fernbedienung (UND? Handy) bedienen / skippen kann
- Internetradio
- ggf. zugriff auf Windows NAS (flac, ogg, mp3)
- Diese Multiroomzeug womit man sich an einen Hersteller binden ist mir grad noch schnurz, zumal ich nicht immer den AVR mitlaufen haben möchte
ich habe drei von den google Audiocasts (bei den Dingern schafft es mein Strommesser nicht mal einen Wert zu ermitteln) im Haus verteilt an diversen aktiven KLein und KLeinstlautsprechern, kann Gruppen bilden und alles vom Handy streamen wo es implementiert ist..

Im grunde spielt es sich zwischen onkyo 676, denon 2300, yamaha V683 ab, oder gibt einen geheimtip?
Die vorbehalte gegenüber einzelnen Herstellern teile ich nicht zwingend, war mit dem Onkyo im Grunde zufrieden, hatte auch schonmal Denon, wollte schon immer mal Yamaha. Das was aber noch zu Zeiten als die Dinger wie aus einem Stück gefräßt waren, aktuelle Plastebomber in der <700€ Klasse nehmen sich alle nicht so viel, ODER?

würde mich freuen wenn jmd nen erhellenden Gedanken beisteuern könnte :-)
prouuun
Inventar
#2 erstellt: 14. Dez 2017, 22:42
Wenn du immer schon Yamaha wolltest nimmst du diesen.

Einfach zu bedienen sind alle, wie auch alle deine Anforderungen entsprechen. Die Einmessung bei Denon und Yamaha würde ich vorziehen.
Rhonin
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Dez 2017, 07:41
Okay, dann hätten wir das schonmal. Yamaha soll es sein.
Aber welcher? Dachte mit dem Vorjahresmodel yamaha rx-v681 spare ich was gegenüber dem yamaha rx-v683, aber das Gegenteil ist, zumindest bei Amazon, der Fall. Hier kostet der 681 30 Euro mehr??
Gibt es einen nachvollziehbaren Grund oder typische Preisschwankung?
prouuun
Inventar
#4 erstellt: 15. Dez 2017, 07:52
Morgen,

Unterschiede findest du hier http://faq.yamaha.co...x-v681_u/11033/9564/

Amazon ist eben Amazon. Vom 681er werden natürlich nur noch Restbestände verkauft, also iwann stimmen da die Preise nicht mehr, bei den 2016er OLEDs mit 3D war das ganz nett zu beobachten und nun ist alles ausverkauft.

https://www.idealo.d...-rx-v683-yamaha.html
https://www.idealo.d...-rx-v681-yamaha.html
Rhonin
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Dez 2017, 11:50
Danke! Hab jetzt den 681 jetzt gebraucht gekauft, hoffe damit nicht daneben zu liegen...
Rhonin
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Dez 2017, 11:53
.....du selbst hast denon und schickst mich zu yammi
prouuun
Inventar
#7 erstellt: 15. Dez 2017, 13:50
Joa, wegen Auro 3D und Audyssey XT32. Yamaha hat andere Vorzüge, das läuft dann immer wieder auf die Frage des Geschmacks raus. Du machst weder bei Yamaha noch bei Denon in dem Bereich viel falsch.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nachfolger für Onkyo TX-SR605
Elfaron88 am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  10 Beiträge
AVR Nachfolger Onkyo TX NR515 - Kaufberatung
wchristi am 20.10.2019  –  Letzte Antwort am 21.10.2019  –  5 Beiträge
Denon AVR-1908 oder Onkyo TX-SR605
Fighter007 am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  26 Beiträge
Onkyo TX-SR605
Vince_988 am 20.08.2007  –  Letzte Antwort am 23.08.2007  –  6 Beiträge
Teufel LT2 + Onkyo SR605 ?
hasel85 am 28.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.01.2008  –  8 Beiträge
Kaufberatung AVR
Sayan am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2008  –  4 Beiträge
[Kaufberatung] neuer AVR Nachfolger für Pioneer 922
unknown* am 27.04.2015  –  Letzte Antwort am 13.05.2015  –  6 Beiträge
Kaufberatung Nachfolger für Denon AVR-X1200W
Mr.Bollo am 23.12.2020  –  Letzte Antwort am 28.12.2020  –  6 Beiträge
Onkyo TX-SR605 + welche Lautsprecher ?
4eversr am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 08.12.2007  –  9 Beiträge
Lautsprecher für Onkyo TX-SR605
jen.nes am 07.04.2008  –  Letzte Antwort am 08.04.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.535 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedKelli63
  • Gesamtzahl an Themen1.513.246
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.786.246

Hersteller in diesem Thread Widget schließen