Dali Oberon Vokal bei Zensor 3 Front und Zensor Pico Rears

+A -A
Autor
Beitrag
Passe1992
Neuling
#1 erstellt: 08. Apr 2019, 11:26
Moin zusammen,

nachdem ich im letzen Jahr mein Heimkino mit guten Boxen in Form von Dali Zensor 3 + passendem Sub ausgestattet habe, sollen dieses Jahr Rears und der Center folgen. Da man immer in der gleichen Serie kaufen sollte, sollen das der Zensor Vokal und die Zensor Pico werden. Die Pico bekomme ich vergünstigt, weil mein lokaler Händler grade Angebotswoche hat.

Der Zensor Vokal ist ein Problem, da es den in meiner Farbe nicht mehr lieferbar gibt und die Zensor-Serie ja auch nicht mehr hergestellt wird. Ich dachte, ich hätte einen Online-Shop gefunden, der den in Schwarz noch vorrätig hätte, allerdings ist dem leider nicht so. Als Alternative bietet mir dieser Shop jetzt den Oberon Vokal, welches ja der Nachfolger ist, an.

Deswegen meine Frage: wie gut harmonieren die Zensor 3/Pico + Sub mit dem Oberon Vokal? Klingt das dann unharmonisch oder ergänzen sich die entsprechenden Boxen gut? Sollte ich im Zweifel lieber eine miese Optik akzeptieren anstatt des Oberon?

Viele Grüße und danke für eure Hilfe,
Passe1992
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 08. Apr 2019, 12:00
Gebraucht bekommst du die komplette Zensor Serie in allen Farben zu hauf.
Passe1992
Neuling
#3 erstellt: 08. Apr 2019, 12:52

Fuchs#14 (Beitrag #2) schrieb:
Gebraucht bekommst du die komplette Zensor Serie in allen Farben zu hauf.


Gebraucht kommt für mich leider nicht in Frage, da ich bislang mit gebrauchten Boxen nur sehr schlechte Erfahrungen gemacht habe. Deswegen muss die Box noch neu, maximal ein Aussteller sein.
Fuchs#14
Inventar
#4 erstellt: 08. Apr 2019, 12:54
Na dann hättest du eben nicht so lange warten sollen...

Wie du meinst, dann misch eben mit Oberon wenn es keinen neuen Zensor mehr gibt (was ich kaum glaube)
Passe1992
Neuling
#5 erstellt: 08. Apr 2019, 13:03

Fuchs#14 (Beitrag #4) schrieb:
Na dann hättest du eben nicht so lange warten sollen...


Oh bitte entschuldige, dass man mich beim Kauf nicht drauf hingewiesen hat und zu dem Zeitpunkt im Internet nichts von Einstellung der Zensor-Reihe stand. Ist ja jeder so erhaben und allwissend, wie du /sarcasm


Fuchs#14 (Beitrag #4) schrieb:

Wie du meinst, dann misch eben mit Oberon wenn es keinen neuen Zensor mehr gibt (was ich kaum glaube)


Wie du an meinem ersten Beitrag gemerkt hast, zieht meine Frage darauf ab, ob man das tun sollte oder man sich lieber irgendwo anders (im Zweifel in anderer Farbe) nen Zensor Vokal organisiert.
JULOR
Inventar
#6 erstellt: 08. Apr 2019, 13:08

Ich dachte, ich hätte einen Online-Shop gefunden, der den in Schwarz noch vorrätig hätte, allerdings ist dem leider nicht so. Als Alternative bietet mir dieser Shop jetzt den Oberon Vokal

Lass mich raten: Elektrowelt24? Die machen das gerne so. Das ist deren Strategie.

Gerade beim Center solltest du beim Zensor Vokal bleiben. Die Oberon klingen schon etwas anders. Es spricht absolut nichts gegen gebrauchte Lautsprecher, da kann ja kaum etwas kaputt gehen. Lass dir gute Fotos zeigen vom Gehäuse und den Treibern. Noch besser ist Selbstabholung.

Alternativ: Drei neue Oberon für die Front und die Zensor 3 nach hinten. Das ist weniger problematisch.
Fuchs#14
Inventar
#7 erstellt: 08. Apr 2019, 13:08
Nein man sollte eben nicht mischen, und wenn man nicht gerade ein halbes Jahr in einer dunklen Höhle eingeschlossen war konnte man an jeder Ecke lesen das die Zensor Serie abgelöst wird....
ehrtmann
Inventar
#8 erstellt: 08. Apr 2019, 13:20
Wenn du einen guten Folierer an der Hand hast,
dann kann man durchaus auch mal zur falschen Farbe greifen....
http://www.hifi-forum.de/viewthread-55-23294.html

Wenn gebraucht nicht in Frage kommt und keine schwarzen mehr da sind?
Fuchs#14
Inventar
#9 erstellt: 08. Apr 2019, 13:40
naja, bevor ich mir so was fummeln würde käme ein gebrauchter (im Zweifelsfall noch mit Restgarantie) zum Zuge. Aber der TE hat ja nun genug Vorschläge, muss sich nur entscheiden. Da ist jedes weitere Wort überflüssig.
ehrtmann
Inventar
#10 erstellt: 08. Apr 2019, 13:58

käme ein gebrauchter (im Zweifelsfall noch mit Restgarantie) zum Zuge

Dito!


Sollte ich im Zweifel lieber eine miese Optik akzeptieren

Wollte dem TE nur die Augen in alle Richtungen ,,öffnen´´.
Passe1992
Neuling
#11 erstellt: 08. Apr 2019, 15:29
danke für die vielen Antworten Ich schau mal, was ich bekomme. Aber letztlich bestärkt mich das, dass ich nur den Zensor Vokal nehmen sollte.


JULOR (Beitrag #6) schrieb:

Ich dachte, ich hätte einen Online-Shop gefunden, der den in Schwarz noch vorrätig hätte, allerdings ist dem leider nicht so. Als Alternative bietet mir dieser Shop jetzt den Oberon Vokal

Lass mich raten: Elektrowelt24? Die machen das gerne so. Das ist deren Strategie.


Gut zu wissen, dass das bei denen sogar schon bekannt ist. Werde ich mir merken, danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dali Zensor Pico mit Zensor Vokal kombinierbar?
Ingo_H. am 02.01.2019  –  Letzte Antwort am 03.01.2019  –  5 Beiträge
Dali Zensor Vokal oder Dali Oberon Vokal
lokovic am 19.07.2019  –  Letzte Antwort am 19.07.2019  –  10 Beiträge
Dali Oberon + Dali Zensor kombinieren!
Asphalt1994 am 06.01.2020  –  Letzte Antwort am 15.01.2020  –  10 Beiträge
Dali zensor oder zensor pico
Virt am 22.12.2016  –  Letzte Antwort am 23.12.2016  –  5 Beiträge
Dali Zensor PICO oder Zensor 1 ?
acdcfreak am 04.03.2019  –  Letzte Antwort am 05.03.2019  –  4 Beiträge
Dali Pico mit Zensor Vokal Center?
Hias1981 am 01.10.2018  –  Letzte Antwort am 02.10.2018  –  23 Beiträge
3.1 mit Dali Zensor Vokal oder Dali Pico Vokal
JC_85 am 14.03.2016  –  Letzte Antwort am 16.03.2016  –  5 Beiträge
Dali Zensor Pico Vokal als Center für "normale" Zensor 1?
kung am 28.01.2020  –  Letzte Antwort am 28.01.2020  –  2 Beiträge
Passende Rears für Dali Zensor 1 + Vokal
Teufelslama am 06.08.2016  –  Letzte Antwort am 20.08.2016  –  13 Beiträge
Dali Zensor 1 Vs. Dali Zensor 3
-Bourne- am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.09.2015  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.051 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliediTzZeTiCaTed
  • Gesamtzahl an Themen1.475.409
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.053.957

Hersteller in diesem Thread Widget schließen