Austausch der Dipole + upgrade auf 3D Sound

+A -A
Autor
Beitrag
Sockenschuss
Neuling
#1 erstellt: 11. Mai 2019, 12:24
Hi alle zusammen .
Ich möchte meine beiden Nubert DS 62 (Dipole) gerne austauschen evtl gegen 2 Nubert WS 14 . Dabei geht es mir jetzt um die Positionierung . Montier ich die ungefähr da wo die Dipole jetzt hängen oder besser ins Eck an die Seitenwand ? Die Wandhalter könnte ich ändern für einen erhöhten Schwenkbereich . Wie auf den Bildern zu sehen steht das Sofa fast an der Wand , nur ca. 20cm Abstand .
Wenn das erledigt ist möchte ich auf ein "Atmos + Auro" Setup erweitern . Darüber habe ich jetzt schon oft gelesen das sich da am besten Fronthigh und Rearhigh über den vorhandenen LS an der Decke lohnen . Das soll wohl auch mit Sofa an der Wand noch halbwegs nach erhöhter Ebene klingen . Liege ich das jetzt komplett falsch oder ist das ein lohnenswertes Upgrade . Wenn ja welche LS könnt Ihr mir da empfehlen , ich hab mir jetzt erstmal 4 Dali Fazon Sat ausgesucht . Ich weiß aber nicht ob der Schwenkbereich reicht um halbwegs an die Winkel zu kommen die ich brauche , bei den hinteren schaffe ich das eh nicht xD Ich bin nicht auf der Suche nach dem Perfekten Sound , nur nach einem besseren Hörerlebnis .
20190504_16085120190504_16092720190504_16093620190504_160941

Die Front und Rear haben eine Höhe von 1,40 Oberkante .
Der Raum :Seitenwände 4,03m , Rück und Vorderwand 4,85 , Deckenhöhe 2,34

Mein Setup : Onkyo Tx NR 3009 , Denon 4500 steht noch verpackt daneben
3 x CS 72
2 x DS 62
2 x AW 1000
Sockenschuss
Neuling
#2 erstellt: 12. Mai 2019, 10:44
Fast 40 mal gelesen und keiner einen Tipp für mich ? Fehlt irgendwas , hab ich mich zu blöd ausgedrückt ?
happy001
Inventar
#3 erstellt: 12. Mai 2019, 11:08
Ich breche mal den Bann
Dipole so aufzustellen, sehr speziell.
Die neuen Wandlautsprecher ins Eck an die Seitenwand zu stellen, ist fast noch besser.
Dann noch über Atmos nachzudenken, rundet alles noch ab.
Eigentlich hättest dafür keinen weiteren Thread gebraucht.

Aussagen über mögliche Auswirkungen vom Klang zu machen sind schwierig bis unmöglich. Die Raumakustik lässt sich da nicht so in die Karten schauen. Wenn du Antworten suchst, solltest einfach selbst testen, was wo am besten für dich klingt.
Sockenschuss
Neuling
#4 erstellt: 12. Mai 2019, 11:59
Dein Ironischer Text ist nicht gerade hilfreich . Die Dipole stehen so weil diese Position mit Hilfe des Forums den besten Klang brachte , die sind halt noch von einer anderen Aufstellung übrig . Ich brauch auch keine Guidelinepolizei , die mir sagen will das geht so nicht also lass es sein (ich weiss selber das dass weit weg vom optimalen wird bzw. ist). Nicht jeder wohnt alleine oder hat ne Frau die alles mitmacht . Es gibt genug die mit Kompromissen im Sound leben und Zufrieden sind . Darum würde ich mich freuen , wenn wer ein paar hilfreiche Tipps hat um das beste daraus zu machen . Danke xD
happy001
Inventar
#5 erstellt: 12. Mai 2019, 12:18
Ironisch? Kaum, dass ist meine Meinung.
Ist wie mit deinen 3 Center-LS in der Front unterschiedlich aufgestellt. Daher machen wir beide das Beste daraus. Wahrscheinlich findet sich jemand noch, der was schlaues weiß und ich nutze meine Zeit sinnvoller.
Sockenschuss
Neuling
#6 erstellt: 12. Mai 2019, 12:25
Was soll an den 3 CS 72 in der Front schlecht sein ?


[Beitrag von Sockenschuss am 12. Mai 2019, 19:28 bearbeitet]
Sockenschuss
Neuling
#7 erstellt: 13. Mai 2019, 16:08
Hat denn sonst wer ein paar Tipps und kann mir mit meiner Pöbelhaften-Aufstellung unter die Arme greifen ? Besonders in Bezug auf meine Rears . Mir fehlt halt das umhüllende Surrounderlebniss . Ist da überhaupt was zu machen solange ich das Sofa nicht weiter von der Wand bekomme .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
upgrade auf 3d sound
lodenlutz am 05.12.2017  –  Letzte Antwort am 06.12.2017  –  4 Beiträge
Heimkino upgrade auf 3D
Psykom4n am 07.01.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2011  –  5 Beiträge
Austausch/Upgrade von Teufel Theater 500
Hellfire_Chris am 20.09.2016  –  Letzte Antwort am 22.09.2016  –  21 Beiträge
Sound Upgrade , aber wie ?
Tolendrassa am 05.08.2015  –  Letzte Antwort am 10.08.2015  –  22 Beiträge
Sound-System Upgrade
enfauka am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  4 Beiträge
Upgrade auf Auro 3D, Empfehlung AVR
MarsianC# am 31.03.2018  –  Letzte Antwort am 06.04.2018  –  19 Beiträge
Upgrade sinnvoll - sinnvolles Upgrade
RomanPearce am 13.10.2017  –  Letzte Antwort am 20.10.2017  –  6 Beiträge
Upgrade Heimkino
Sheriff_Donnerknall am 02.12.2016  –  Letzte Antwort am 04.12.2016  –  8 Beiträge
langwieriges NuBox Upgrade
Phiwiko am 15.06.2016  –  Letzte Antwort am 15.06.2016  –  10 Beiträge
Tipps für Austausch Rear-Speaker?
Prohuge am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.382 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedkami6
  • Gesamtzahl an Themen1.441.525
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.430.492

Hersteller in diesem Thread Widget schließen