Jamo oder Klipsch?

+A -A
Autor
Beitrag
weyrich
Inventar
#1 erstellt: 15. Mai 2019, 13:09
Hey!
Mein Canton Sub600 hat infolge eines Blitzeinschlags den Geist aufgegeben, ebenso wie mein Yamaha Midclass-AV-Receiver.
Angeschafft werden soll ein Denon 3500, die Canton GLE 496 bleiben, einen Center besitze ich nicht (was mich in den letzten Jaghren nie gestört hat).
Nun würde ich das Set gerne wieder um einen Sub ergänzen und habe mir folgende 2 Modelle ausgesucht:
1) Jamo J12
2) Klipsch R- 120SW
Mein Raum ist über 40 qm groß und geht um die Ecke ins (mitgerechnete) Esszimmer über.
Neben der Nutzung von Filmton höre ich sehr gerne Musik (Rock, Indie / Alternative), vorzugsweise nicht in Stereo, sondern aufgepeppt mit allen Boxen und Bassunterstützung.
Danke euch.


[Beitrag von weyrich am 15. Mai 2019, 13:16 bearbeitet]
geyerli
Stammgast
#2 erstellt: 15. Mai 2019, 13:53
Da würde ich den Canton Sub 300 nehmen - und nach Möglichkeit ZWEI davon.
happy001
Inventar
#3 erstellt: 15. Mai 2019, 16:40
Der Denon zu den GLE? Hat das einen bestimmten Grund? Da würde ich mir eher einen Denon 1500 und die Chrono nehmen.
_Janine_
Inventar
#4 erstellt: 15. Mai 2019, 20:27

geyerli (Beitrag #2) schrieb:
Da würde ich den Canton Sub 300 nehmen - und nach Möglichkeit ZWEI davon.

Sehr gutes P/L Verhältniss klick hier https://www.google.d...ZZLtTtHeFVe8qnWUcMjK
Anpera
Inventar
#5 erstellt: 15. Mai 2019, 20:38

happy001 (Beitrag #3) schrieb:
Der Denon zu den GLE? Hat das einen bestimmten Grund? Da würde ich mir eher einen Denon 1500 und die Chrono nehmen.


Die Canton hat er schon. Und der Denon x3500 bringt das bessere Einmesssystem (im Vergleich zum x1500) mit. Macht mMn schon Sinn.

@TE: Klipsch. Ist aber eine Bauchentscheidung von mir.

Gruß
Anpera.
happy001
Inventar
#6 erstellt: 16. Mai 2019, 00:28
Das ist ja das gute an einem Forum, dass Meinungen zu einem Thema unterschiedlich ausfallen.
Aber da der TE seine Art des Musik hörens hat

Neben der Nutzung von Filmton höre ich sehr gerne Musik (Rock, Indie / Alternative), vorzugsweise nicht in Stereo, sondern aufgepeppt mit allen Boxen und Bassunterstützung.

macht vielleicht die bessere Einmessung dann mehr Sinn aus einer gewissen Sicht.
weyrich
Inventar
#7 erstellt: 16. Mai 2019, 08:48
Zunächst einmal vielen Dank euch allen!
Kleiner Fauxpas, es sind nicht die GLE bei mir im Wohnzimmer, sondern die Chrono 2... die GLE stehen im Keller am Beamer.
Zwei Bässe kommen leider nicht in Frage.
Meine Tendenz geht zum Klipsch. Canton-Bässe sind mir jetzt schon 3x kaputt gegangen, deswegen habe ich Lust auf etwas Neues.
Was spricht aus eurer sicht gegen den JAMO? Das würde mich interessieren.
happy001
Inventar
#8 erstellt: 16. Mai 2019, 12:09
Nichts. Jamo ist für viele ein guter Sub. Der 660er hatte hier und da Probleme mit der Elektrik. Um den geht es aber nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Jamo oder Klipsch
Dr._Hannibal am 14.08.2014  –  Letzte Antwort am 21.08.2014  –  29 Beiträge
Subwoofer, Jamo J10 und J12 / Klipsch vs Saxx DS10/12
Hausl am 19.03.2019  –  Letzte Antwort am 23.04.2019  –  29 Beiträge
Subwoofer: Jamo SUB 660 vs. Klipsch R-12 SW?
Das_Leben_ist_ein_Spiel am 07.02.2018  –  Letzte Antwort am 07.02.2018  –  4 Beiträge
Jamo J12 gegen Klipsch R10-SW tauschen?
und0ne am 13.10.2016  –  Letzte Antwort am 13.10.2016  –  5 Beiträge
5.0 Set Jamo 628 oder Canton GLE
fuchst am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  5 Beiträge
Jamo 606 oder Canton GLE
Hot_Exploder am 25.11.2011  –  Letzte Antwort am 26.11.2011  –  3 Beiträge
Denon AVR für mein Canton GLE Set
knaller76 am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 19.05.2010  –  13 Beiträge
Subwooferkauf - Klipsch, Jamo, Nubert?
HElSENBERG am 04.03.2016  –  Letzte Antwort am 06.03.2016  –  16 Beiträge
Klipsch durch Canton ersetzen?
mastaa am 09.12.2015  –  Letzte Antwort am 10.12.2015  –  6 Beiträge
Surround System Teufel, Jamo oder Canton
Snake24 am 02.11.2016  –  Letzte Antwort am 04.11.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.340 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedBraunadshifi
  • Gesamtzahl an Themen1.441.473
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.429.679

Hersteller in diesem Thread Widget schließen