Wharfedale Diamond/Crystal - Unterschied?

+A -A
Autor
Beitrag
Dauzi
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 19. Jan 2006, 01:26
Hey!

Kennt jemand den Unterschied zwischen diesen beiden Serien?

Ist eine der beiden besser oder schlechter?
Ich weis das ich sie selber hören müßte,aber vielleicht hat ja jemand was dazu zu sagen.

Jede andere Box kann ja auch eigenartig klingen-hat mir heute schon mal jemand(mit Recht)gesagt,aber Wharefedale soll ja(angeblich)was besonderes sein.:?
Ich höre zu 90%Musik,wenn nicht sogar 95%.

Ich habe beide noch nicht gehört,aber irgendwo mal mitbekommen bzw.gelesen,das Wharefedale einen Klang für sich hat.

Ich bin ja auf Regalboxensuche(anderer Thread)und die Preise für die Wharefedale sind recht interessant.

Danke im Voraus!

Mfg:dauzi
klingtgut
Inventar
#2 erstellt: 19. Jan 2006, 09:24
Hallo,

hier wurde schon einiges dazu besprochen:

http://www.hifi-foru...um_id=55&thread=5926

und hier steht weiter hinten auch noch ein bisschen was :

http://www.hifi-foru...um_id=55&thread=4657

Viele Grüsse

Volker


[Beitrag von klingtgut am 19. Jan 2006, 09:25 bearbeitet]
Dauzi
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 19. Jan 2006, 09:26
Ich werde es mir mal durchlesen.

Ich danke dir.

Mfg.kadauz
pratter
Inventar
#4 erstellt: 19. Jan 2006, 09:27

Jede andere Box kann ja auch eigenartig klingen-hat mir heute schon mal jemand(mit Recht)gesagt,aber Wharefedale soll ja(angeblich)was besonderes sein.
Ich höre zu 90%Musik,wenn nicht sogar 95%.

Ich habe beide noch nicht gehört,aber irgendwo mal mitbekommen bzw.gelesen,das Wharefedale einen Klang für sich hat.


Von wem stammt diese Meinung?

"Eigenartig" ist ein Wort mit negativem Touch, und Wharfedale ist nichts besonderes, sondern nur ein Hersteller mit langjähriger Erfahrung im Lautsprecher-Bau.

Und die Lautsprecher haben auch keinen Klang für sich, sondern einen Klang, der entweder gefällt oder eben nicht.

Schon merkwürdig, was manche Kameraden so von sich geben.

Gruß,
Sascha
Dauzi
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Jan 2006, 09:51
So,nach allem was ich jetzt hier gelesen habe werde ich mich mal um die Diamonds 9.1-9.2 und einen Center kümmern.

Also das hat mich doch schon beeindruckt was hier manche so(gutes)schreiben über die Wharefedale.

Standboxen kommen für mich absolut nicht in Frage-hab jetzt zwar welche stehn(IQ Labor3-wem das was sagt)aber das passt ganz und gar nicht in meinen Kram.
Das sieht wirklich voll Sch***e aus.

Allein von der Optik her gefallen mir die Diamonds wesentlich besser als die Crystal.

Ich bin verheiratet,und zum Design hat meine Frau auch was zu sagen-wäre traurig wenn nicht,aber auch ich leide nicht an Geschmacksverkalkung.

Sie macht jetzt schon 3 Kreuze wenn die Standboxen(sind nur geliehen)endlich wieder weg sind.

Mfg:kadauz
Crazy-Horse
Inventar
#6 erstellt: 19. Jan 2006, 13:00
Halt, Stopp nicht so schnell!

Du solltest nicht einfach so etwas blind bestellen, nur weil es hier im Forum viele gibt die diese Boxen gut finden. Es gibt auch einige, denen der dunke/warme Klang überhaupt nicht zusagt und für diese wäre es der totale Fehlkauf.
Daher kauft man Boxen auf gar keinen Fall einfach so blind, sie sind das wichtigste der Kette und entsprechend sorgfältig sollte man bei der Auswahl vorgehen. Zudem können sie sehr alt werden, 20-25Jahre und mehr, behandelt man sie gut.

Suche dir einen Händler in der Nähe, packe deine bessere Hälfte ein und schaut und hört euch ein paar Modelle an, ihr werdet überrascht sein, wie verschieden die gleiche Aufnahme trotz gleicher Elektronik an anderen LS rüber kommt. Mal möchte man weglaufen und mal will man das sie nie endet!
Dauzi
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 19. Jan 2006, 14:23
@Crazy Horse!

Da gebe ich dir vollkommen recht,aber genau das ist es.

Vor Ca.3 Monaten hat sich ein Kollege nach dem probehören(irgendwo in Krefeld)LS von Canton gekauft-zu hause angeschlossen-abgemacht und wieder zurück gebracht.

Das war für ihn nicht das,was er im Laden gehört hatte.

Der Verkäufer von dem laden hat ihm aber gesagt,das sowas zwar nicht oft passiert-aber es passiert halt.

Jedenfalls hat er jetzt Quadral zu Hause,und damit ist er glücklich-obwohl er die irgendwo einfach so bestellt hatte.

Er hatte zwar von einem anderen den Tipp bekommen zu den LS-aber gehört hatte er sie vorher nicht.

ich schau mal was ich mache,und meine bessere hälfte interessiert nur das die LS entweder buche-oder buche7silber sind-mehr nicht

Mfg:dauzi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wharfedale Crystal oder Diamond?
don.avalon am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2006  –  4 Beiträge
Wharfedale Diamond
dele1981 am 25.08.2010  –  Letzte Antwort am 27.08.2010  –  3 Beiträge
Unterschied Wharfedale Crystal 3 30.4 zu 30.5
xeno83 am 09.11.2011  –  Letzte Antwort am 12.09.2012  –  4 Beiträge
Wharfedale Crystal vs. Teufel
mikewazowski am 17.11.2005  –  Letzte Antwort am 20.11.2005  –  6 Beiträge
Erfahrung mit Wharfedale Crystal² ?
tenkai am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  4 Beiträge
Wharfedale crystal 30.4 oder Crystal 40?
Slush3r am 06.07.2014  –  Letzte Antwort am 08.07.2014  –  7 Beiträge
Kaufberatung Sub für Wharfedale Crystal 3
Ryoukou am 05.10.2013  –  Letzte Antwort am 13.10.2013  –  6 Beiträge
Erfahrungen mit Wharfedale Crystal 3?
StormD1 am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  16 Beiträge
Wharfedale Crystal oder Heco Victa?
keenzick am 04.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  13 Beiträge
Subwoofer für Wharfedale Crystal 3
cobolus am 08.09.2014  –  Letzte Antwort am 12.09.2014  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Top Produkte in Kaufberatung Surround & Heimkino Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.365 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedFREW1
  • Gesamtzahl an Themen1.463.258
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.827.047

Top Hersteller in Kaufberatung Surround & Heimkino Widget schließen