5.1 Set für Wohnzimmer - Budget offen

+A -A
Autor
Beitrag
mahifi
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Sep 2022, 18:17
Guten Abend zusammen,
für einen Bekannten suche ich ein neues 5.1 Set. Die Wohnung wird derzeit komplett entkernt.
Ich würde mich freuen, von euren Erfahrungen und Kenntnissen zu profitieren. Eigenes Anhören beim Händler ist sicherlich immer vernünftiger. Es wird jedoch einfach etwas wertiges gesucht, dass einem guten PL-Verhältnis entspricht und man mit Spaß haben kann.

Gegebenheiten:

- Budget: offen (wobei ich aufgrund des Nutzerverhaltens jetzt mal eine Grenze von 3000-4000€ ansetzen würde). Gerne auch drunter.
- Lautsprecher + passenden Verstärker für ein Wohnzimmer gesucht, die ihr Geld Wert aber nicht überdimmensioniert sind.
- mehr als 5.1 nicht nötig
- TV Kauf geplant: LG-oled65g29la
- Nutzerverhalten: 80% Free-TV (z.B. Tatort), 20% Filme (Prime)
- Raumskizze ist angefügt

Da der TV leider nicht mittig positioniert werden kann (siehe Bilder), ist es natürlich schwierig genügend Abstand zwischen dem Center und der linken Frontbox einzuhalten (Fensterseite). Die Fensterseite wird noch mit gegen bodentiefe Fenster auf der ganzen Seite ersetzt. Wie würdet ihr das lösen?
Ggf. auf echtes 5.1 verzichten und die Ambeo Soundbar Max?

Ich freue mich über eure Meinungen

1
null2
3
Denon_1957
Inventar
#2 erstellt: 04. Sep 2022, 18:35
Kurz und schmerzlos denke mal über eine gute Soundbar nach.
Du kannst weder in der Front vernünftig LS Stellen und dann die Couch an der Wand da ist das nächste Übel.
Schau mal hier https://www.google.c...VWCDwQMygdegUIARDoAg wenn du das realisieren kannst sollte eine 5.1 Aufstellung klappen.
Das obere Bild ist gemeint.


[Beitrag von Denon_1957 am 04. Sep 2022, 18:37 bearbeitet]
Highente
Inventar
#3 erstellt: 04. Sep 2022, 18:52
Einfach das ganze um 180 Grad drehen und dann kann es losgehen.
dackelodi
Inventar
#4 erstellt: 05. Sep 2022, 09:06
Moin, wenn die Postionen fix sind maximal ne Soundbar, wenn du zb drehen kannst 180 ggfs auch 90 grad kann das was werden.

VG
mahifi
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Sep 2022, 14:44
Danke für die ersten Meinungen.
Das Umstellen der Couch ist leider keine Option, da die "alte" L-Couch an die Wand kommt. Die L-Couch im Raum sehe etwas merkwürdig aus. Bei einem 3er Sofa würde das sicherlich gehen.

Gibt es eine Soundbarempfehlung? Ist die Ambeo Max ihr Geld wert oder nur teures Spielzeug?
Ist auch ein nicht optimal aufgestelltes 5.1 für die Rear Effekte nicht vielleicht doch sinnvoller? Und wenn ja welches Set in der genannten Preiskategorie?
Dann könnte ich zwei Vorschläge unterbreiten.

Dass es keine Idealaufstellung sein wird, ist allen Beteiligten ja bewusst

Ich persönlich liebäugel auch mit der NUBERT Nuboxx Serie:
Vorne: 2x nuBoxx b-30 + 1x B-50
Hinten: 2x BF-10
Sub: nuSub XW-700

Alternativ vielleicht verpönt:
Bose Surround System. Kleine kompakte Lautsprecher, dafür der Vorteil, dass 5.1 vor einer Soundbar überwiegt?
dackelodi
Inventar
#6 erstellt: 06. Sep 2022, 06:17
Das Hauptproblem sehe ich in deiner Front. Entweder stellst du es symmetrisch und hast dann quasi ne Punktschallquelle, oder aber auf vernünftige Breite (Stereodreieck) hast dann Center und Bild aber unsymmetrisch.

Warum muss ein L-Sofa denn an die Wand im Vergleich zu nem 3er?

Also Empfehlung, hol dir ne Soundbar mir Rears und Sub. Ich persönlich würde dann Sonos nehmen, da man die Komponenten ggfs auch später solo nutzen kann.
derdater79
Inventar
#7 erstellt: 07. Sep 2022, 07:26
Hi, auch die,kann jeder Subwoofer mit Kabel daran.
https://bluesound-deutschland.de/products/pulse-soundbar-plus/
https://www.coolblue...mt=c_p%2Cr_idealo.de
Ein Schmankel,ist teuer,die rears Flexi 2 gibt es ganz kabellos Akkupack.
Gruß D


[Beitrag von derdater79 am 07. Sep 2022, 07:30 bearbeitet]
Kunibert63
Inventar
#8 erstellt: 07. Sep 2022, 08:02

mahifi (Beitrag #5) schrieb:


Gibt es eine Soundbarempfehlung? Ist die Ambeo Max ihr Geld wert oder nur teures Spielzeug?
Ich persönlich liebäugel auch mit der NUBERT Nuboxx Serie:
Vorne: 2x nuBoxx b-30 + 1x B-50
Hinten: 2x BF-10
Sub: nuSub XW-700


Dann kann man sich auch gleich die neue Soundbar zu Gemüte führen. Soll wohl deren erste sein die Surround kann.

https://www.nubert.de/nupro-xs-8500-rc/p4649/?category=237
Prim2357
Inventar
#9 erstellt: 25. Sep 2022, 09:54
Nunja,
Wenn du deinem Freund eine Suroundlösung präsentieren möchtest, links und rechts, so weit nach vorne Richtung Hörplatz gesetzt als möglich ein Paar Nuboxx B60 gestellt und hinten ein Paar BF 10, ohne Center, Subwoofer dazu ,
AVR und fertig.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 Set fürs Wohnzimmer
Logomir am 23.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  4 Beiträge
Kaufberatung 5.1 Wohnzimmer neu Planung. Alles offen
Alien16 am 02.01.2017  –  Letzte Antwort am 04.01.2017  –  5 Beiträge
5.1 Set für Wandmontage
tairun1310 am 25.12.2012  –  Letzte Antwort am 25.12.2012  –  3 Beiträge
500? Budget 5.1 Set für Filme gesucht
loby83 am 23.09.2017  –  Letzte Antwort am 16.10.2017  –  112 Beiträge
5.1 für 66qm Wohnzimmer?
th1981 am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  2 Beiträge
5.1 30qm-Wohnzimmer 2000? Budget
SEngel am 19.04.2020  –  Letzte Antwort am 20.04.2020  –  23 Beiträge
Neues 5.1 Set gesucht
ArneS am 20.04.2014  –  Letzte Antwort am 21.04.2014  –  4 Beiträge
Suche Einsteiger Soundbar Budget Offen
freddykrueger88 am 21.01.2014  –  Letzte Antwort am 24.01.2014  –  7 Beiträge
Kaufberatung Heimkino für großes Wohnzimmer - 3000? Budget
plumbumski am 05.12.2021  –  Letzte Antwort am 07.12.2021  –  5 Beiträge
Kaufberatung 5.1 für zukünftiges Wohnzimmer low Budget
StefanB92 am 19.10.2017  –  Letzte Antwort am 20.10.2017  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2022

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.738 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedmike3103
  • Gesamtzahl an Themen1.532.320
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.155.755

Hersteller in diesem Thread Widget schließen