Heimkino V1.0

+A -A
Autor
Beitrag
hstdd101
Neuling
#1 erstellt: 31. Mai 2011, 06:38
Hallo zusammen,
ich bin neu im Forum und Laie auf diesem Gebiet.
Deshalb benötige ich ein wenig Hilfe.

Ich möchte mir eine Heimkinoanlage neu beschaffen.
Als Budget sind 1000 Euro vorgesehen, der Raum ist cirka 25 qm gross.Genutzt werden soll die Anlage für DVD und Musik gleichermaßen.

Habe auch versucht, mich einzulesen.
Und mir sind dabei ein paar Kompnenten ins auge gefallen.

Onkyo TX-SR608
Onkyo BD-SP308
Teufel Theater 80 "Concert 5.1"

Danke für Eure Hilfe im Voraus.
bui
Inventar
#2 erstellt: 31. Mai 2011, 07:14
Hi hstdd101,
und was ist jetzt Deine Frage

Wähle den AVR danach aus, wie viele Anschlüsse und welche Funktionen der haben soll aus.

Lautsprecher kauft man nach eigenm Hörgeschmack/Platz. Gehe deswegen in mehrere Fachgeschäfte und höre Dir verschiedene Lautsprecher-Sets an.


[Beitrag von bui am 31. Mai 2011, 07:16 bearbeitet]
hstdd101
Neuling
#3 erstellt: 31. Mai 2011, 12:49
meine Frage ist eigentlich, ob meine Auswahl qualitativ und preislich eine Grundlage für die Suche/Kauf ist.

Ins Blaue raus brauche ich nicht in ein Fachgeschäft gehen, grob sollte ich schon wissen, wohin die Richtung geht.
Magic85
Inventar
#4 erstellt: 31. Mai 2011, 12:52
Die Onkyo-Geräte hätten bessere Lautsprecher verdient.
hstdd101
Neuling
#5 erstellt: 31. Mai 2011, 13:01
ok, dann bin ich auf dem richtigen Weg.
Es fehlen somit noch ein paar Schritte zum Ziel.

Welche LS wären dann angebracht?
Magic85
Inventar
#6 erstellt: 31. Mai 2011, 13:31
Ich hätte erstmal noch Fragen. 1000€ ist ja ein begrenztes Budget.
Welche Geräte schliesst du am AVR an? Benötigst du wirklich Videoprocessing im AVR? Der BD-Player liefert ja schon 1080p/i.
Dann könntest du auch sparen und z.B. den 508 nehmen und das Geld in die LS stecken.

Ich fasse mal zusammen:
Onkyo BD-SP308 + Onkyo TX-SR508 = ca. 410€
Onkyo BD-SP308 + Onkyo TX-SR608 = ca. 530€

Somit bleiben dir entweder 590€ oder 470€ für LS.

Hast du in deinem Raum Platz für Standlautsprecher?
hstdd101
Neuling
#7 erstellt: 01. Jun 2011, 06:47
Es sollen nur der Fernseher, der BD-Player und ne Spielkonsole genutzt werden.

Wenn man also 120€ mehr in die LS stecken kann, wäre das wohl sinnvoller.

Ich finde zwar kleinere LS schöner, aber Platz für Standlautsprecher ist vorhanden.
Magic85
Inventar
#8 erstellt: 01. Jun 2011, 07:06
Standlautsprecher machen aufgrund ihres Volumens für Musik schon Sinn.
Ein super Angebot ist dieser Aussteller momentan: http://shop.hirschil...CS-3-Aussteller.html

Ich würde dann noch ein bisschen sparen und später den XTZ 99 W 10.16 als Sub nachkaufen. Zu finden bei www.mindaudio.de .
hstdd101
Neuling
#9 erstellt: 01. Jun 2011, 13:07
Also wenn ich mir die Komponenten kaufe, würde ich gern alles beisammen haben und den Rahmen von 1000€ nicht sprengen wollen.Dann sollten auch alles Neuware sein, man weiß ja nie...
Magic85
Inventar
#10 erstellt: 01. Jun 2011, 13:26
Bei Hirsch+Ille kannst du dir aber sehr sicher sein, dass das vernünftige Ware ist.
Oftmals genügt einem auch der Tiefgang der Front-LS, sodass gar kein Subwoofer nachgekauft wird.
Ansonsten wären noch diese LS interessant:
http://www.hifinesse...al-quintas-5000.html
http://www.schlauers...Xno%3D0p3vwgRdAp0%3D
5x Heco Victa 300 http://www.amazon.de/dp/B004140XK8

Zu allen würde ich dann ebenfalls den XTZ-Sub empfehlen. Der ist vom P/L-Verhältnis in meinen Augen nicht zu schlagen.


[Beitrag von Magic85 am 01. Jun 2011, 13:29 bearbeitet]
Crazy-Horse
Inventar
#11 erstellt: 01. Jun 2011, 17:19
Wobei man bei 25qm schon allein über 1000€ fürs Subwoofer ausgeben kann, wenn die Kuh richtig fliegen soll.

Von daher würde ich vom Kauf eines ganzen Sets auf einmal abraten und mit AVR + Front und ggf. Sub anfangen. Dann Center und dann Rears nach kaufen. So wirst du länger happy sein und auch Musikgenuss wird dir zu Teil werden.

Probehören nicht vergessen, Lautsprecher kauft man nicht Taub!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HILFE. was soll ich tun?
empollon am 20.11.2012  –  Letzte Antwort am 20.11.2012  –  3 Beiträge
Gebraucht oder Neu! Brauche Hilfe!
carpot17 am 22.01.2012  –  Letzte Antwort am 26.01.2012  –  14 Beiträge
Benötige Hilfe Heimkino Anlage
Wallyveli am 30.11.2011  –  Letzte Antwort am 04.12.2011  –  5 Beiträge
Hilfe bei der Aufstellung der Heimkino-Anlage im Wohnzimmer
snake1501 am 22.12.2014  –  Letzte Antwort am 22.12.2014  –  5 Beiträge
Ich brauche Hilfe im Raum Groß Gerau
Franktser am 24.10.2010  –  Letzte Antwort am 25.10.2010  –  7 Beiträge
Hilfe neues Heimkino
Talisker23 am 31.03.2011  –  Letzte Antwort am 31.03.2011  –  3 Beiträge
Heimkino-Newbie braucht eure Hilfe
Heimkino-Newbie am 18.12.2020  –  Letzte Antwort am 19.12.2020  –  2 Beiträge
Zusätzliche Lautsprecher für TV-Gerät - HILFE erbeten
marcaurel84 am 07.10.2018  –  Letzte Antwort am 07.10.2018  –  3 Beiträge
Welche Komponenten für Heimkinoanlage?
Chemzer am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 04.12.2008  –  4 Beiträge
Teufel Theater 2 >Onkyo TX SR 507 = Frust!
helmey123 am 02.06.2010  –  Letzte Antwort am 17.06.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.357 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedHigh-End_Freund
  • Gesamtzahl an Themen1.535.392
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.214.418

Hersteller in diesem Thread Widget schließen