Bewerbungen für Panasonic 3D LCD-Projektor Produkttest

+A -A
Autor
Beitrag
ak2
Community Support
#1 erstellt: 19. Okt 2011, 15:42
Hallo!

Bewirb Dich hier im Bewerbungsthread als Produkttester für den neuen Panasonic 3D LCD-Projektor.
Weitere Details zur Aktion in Kooperation mit Panasonic findet Ihr hier: http://www.hifi-foru...&thread=0&postID=1#1

Diesen Thread hier bitte nur für Bewerbungen nutzen, Fragen zur Aktion werden im oben verlinkten Thread beantwortet.

Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2011. Beantworte in Deinem Beitrag folgende Fragen:

- Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?
- Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung.
- Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten? Nenne drei Wochenenden zwischen dem 4. November - 19. Dezember. Wichtig: Am Freitag und Montag musst Du für den Kurier unter der genannten Lieferadresse erreichbar sein (ggfs. lässt sich der Termin auch eingrenzen).

Wichtig: Sende zeitgleich mit Deiner Bewerbung hier im Forum - unter Angabe Deines Forennicks, dies dient der Zuordnung der Bewerbung - Deine Kontaktdaten (Vor- und Nachname, Emailadresse, Postanschrift, Telefonnummer und Geburtsdatum) an panasonic@mavens.de oder per Fax an 040 / 85 49 25 00 zu. Füge bitte der Mail eine Kopie Deines Personalausweises oder eines sonstigen amtlichen Ausweises hinzu.

Fragen zur Aktion könnt Ihr gerne im oben verlinkten Aktions-Thread stellen oder auch per E-Mail an panasonic@mavens.de.

Wir wünschen Euch viel Spaß und vor allem viel Glück!
- Euer HiFi-Forum Team -


[Beitrag von ak2 am 19. Okt 2011, 22:23 bearbeitet]
Nasty_Boy
Inventar
#2 erstellt: 21. Okt 2011, 18:20
Hallo liebes Panasonic-Team.

Nachdem sich hier anscheinend niemand traut, mache ich mal den Anfang.

Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?

Der perfekte 3D-Heimkinoabend wäre natürlich mit nem eigenen 3D-Beamer, aber leider muss das noch ein Jahr warten.
Sollte ich einer der Glücklichen werden, dann gibts 3 Filmabende. 1x mit Freunden, 1x mit den lieben Nachbarn und 1x mit ein paar Interessenten aus dem HiFi-Forum.
Und für die Kinder gibts dann noch eine Nachmittagsvorstellung.

Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung.

Sind auch 2 Fotos erlaubt ??
P1020297 P1020301

Ich denke, dass man auf den Fotos alles erkennen kann.
Das Wohnzimmerkino besteht unter anderem aus:
Beamer: Epson TW4400 LPE
Leinwand: Breite 230cm
AVR: Yamaha RX-V3067
BR-Player: Yamaha BD-S1067
Front-LS: Canton Chrono 509DC
Center: Canton Chrono 505
Rear-LS: Canton CD200
Presence: Canton Plus GX
Subwoofer vorne: XTZ 99W12.18ICE
Subwoofer Hinten: Canton AS525

Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten?

Am liebsten wäre mir das letzte Wochenende, da ich dann bereits Urlaub habe.
02.12. - 05.12.
09.12. - 12.12.
16.12. - 19.12.

Ich finde, diese Aktion ist eine gute Idee und nun kann ich nur noch hoffen, dass ihr mich auch auslost
hubihauser
Neuling
#3 erstellt: 22. Okt 2011, 16:58
Hallo,

ein 3-D Beamer wäre das Highlight für jedes Heimkino! Daher bewerbe auch ich mich für einen 3-D Beamer Wochenende!

Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?

Für mich ist der perfekte 3D Heimkinoabend zusammen mit meiner Familie, ein paar leckeren Knabbereien (Popcorn und Nachts) und ein wirklich guten 3D Filmen. Und am Besten, wenn die Nachbarn nicht zu Hause sind, damit auch der Sound richtig wirken kann. Wenn dann noch das Bild mehr als nur 50 Zoll bietet - ist man mittendrin! Einladen würde ich daher meine Frau (selbstverständlich), meinen Sohn mit seiner Freundin, meine Tochter mit Freund. Da wir selber noch 2 Shutter-Brillen haben würde ich noch ein befreundetes Pärchen einladen.

Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage?
Mein Heimkino
Meine derzeitiges Heimkino ist im Wohnzimmer integriert und besteht aus folgenden Komponenten:
TV: Panasonic TX-P50 VT20E - 3D
BR-Player: Panasonic DMP-BDT 300 + PS3
AV-Receiver: Pioneer VSX 921
HD-Receiever: Macrosytems DVC 300 (leider z.Zt. zur Rep.)
Front-LS: Magnat Vintage 350
Center-LS: Magnat Vector 13
SR-LS: Magnat Vintage Dipol 5
SW: Magnat Betasub 30A

Was fehlt: Klar der Beamer!!

Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten?
Für einen 3D Abend/Wochenende ist immer Zeit! Nur eine Leinwand müsste ich mir bei Freunden noch leihen

Gruß

Hubi
fraenkl.rlp
Neuling
#4 erstellt: 22. Okt 2011, 23:12
Hallo,

auch ich bewerbe mich für den Test des PT-AT5000E. Ich habe schon ein kleines, aber feines Heimkino und kann durch dieses Vorwissen den neuen Panasonic Beamer gut einschätzen.

- Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?

Licht aus, Beamer an und dann mit guten Freunden und Kollegen und bester Laune die besten und spannendsten Filme genießen.
In 3D wird dies zu einem unvergesslichen Erlebnis in den eigenen vier Wänden.


- Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung.

Heimkino Wand mit TV

Auch ich habe mein Heimkino in das Wohnzimmer integriert. Für das normale TV-Gucken und den einen oder anderen Film im Free-TV steht der Panasonic TX-P46GW20 parat. Der Sound wird zuerst aufbereitet durch einen Yamaha RX-V 767. Anschließend wandelt ein Teufel Theater 5 Hybrid die elektrische Energie in Schallwellen.

Heimkino mit Beamer

Wenn mich der Kinovirus packt, fährt der TV-Lift den Panasonic in den Brinkmann-TV-Schrank und gibt die über drei Meter breite Wand frei. Diese wird beleuchtet durch einen Sanyo PLV-Z4. Meine Filme schaue ich entweder über das Multitalent Sony Playstation 3, oder, um in den alten, schönen Zeiten zu schwelgen über LaserDisc-Player Pioneer CLD-D925.


- Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten?

Für mich wären die letzten drei Wochenenden im November interessant.


Viele Grüße

Fraenkl


[Beitrag von fraenkl.rlp am 22. Okt 2011, 23:13 bearbeitet]
enigo19
Neuling
#5 erstellt: 24. Okt 2011, 12:30
Hallo zusammen,

als 3D-Skeptiker kommt der Test wie gerufen!

Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?

Habe mir in den letzten Jahren ein kleines 2D-Heimkino zugelegt. 3D hat mich im Kino noch nicht 100% überzeugt. Da sowohl Bild und Ton im Heimkino besser zur Geltung kommen ist die Aktion von Panasonic eine willkommene Gelegenheit für mich und meine Familie/ Freunde an drei Tagen von der 3D-Projektion überzeugen zu lassen. Neben dem Genuß der Filme würden wir den Beamer außerdem ausführlicher im 2D- und 3D-Betrieb testen.

Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung.

CIMG2259CIMG2260

Audiovisuell optimiertes Heimkino mit folgenden Komponenten:
Rahmenleinwand: 280m breit
Beamer: Epson EH-TW 5000 LPE
Blu-Ray-Player: Panasonic DMP - BDT 300
Sat-Receiver: Technisat S8HD
AV-Receiver: Pioneer SC-LX 83
Boxen:
Front: 2xCanton Karat M90DC
Center: Canton Karat CM40
Surround:2x Teufel System 8 THxX Ultra 2 Dipole
Rear: 2x Canton Karat S8DC
Subwoofer: Nubert AW 1000

Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten?

Alle WE im November.

Viel Grüße aus dem Ruhrgebiet!


[Beitrag von enigo19 am 24. Okt 2011, 12:33 bearbeitet]
86bibo
Inventar
#6 erstellt: 24. Okt 2011, 15:54
Ich würde auch sehr gerne am Test des neuen Panasonic Projektors teilnehmen.

Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?

Ein perfekter Heimkino-Abend ist zu Hause mit Freunden, Knabbereien und einem kühlen Bier einen Blockbuster zu genießen. Natürlich gehören dazu ein Beamer und eine gute Surroundanlage. Einladen würde ich zum einen natürlich meine Familie (2 Schwestern mit Männern) und am nächsten Abend meine heimkinointeressierten Freunde. Futter dürfte es dank insgesamt knapp 30 3D-Blu-rays ausreichend geben um das Gerät auf Herz und Nieren zu testen.

Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung.

Ich habe gerade in den letzten Jahren versucht, mein privates Heimkino zu realisieren. Leider habe ich keinen extra Raum dafür über, sodass das Wohnzimmer dafür herhalten muss. Seit diesem Sommer existiert ein D-ILA Beamer von JVC (X3) mit einer 2,4m Breiten Motorleinwand (Gain 1.0) und ein Surroundsystem von der Fa. Kef welches aus Serien der letzen 10 Jahre zusammengestellt wurde.

DSC_0015 DSC_0026

Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten?

Im November würden alle Termine aus das WE vom 11.-14.11. passen.


[Beitrag von 86bibo am 24. Okt 2011, 15:55 bearbeitet]
Wilson_666
Stammgast
#7 erstellt: 25. Okt 2011, 17:27
Hallo auch ich würde gerne teilnehmen.

- Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?

Zuallererst wären die Kinder am Samstag am Zug. Da es relativ viele sind würde ich zwei Durchgänge veranstalten. Eventuell je nach Teilnahme und Wunschfilm. Ausserdem hätten alle Mütter und Papi´s dann einen freien Abend Yiipie

Sonntag gehört dann den Eltern. Natürlich streng getrennt nach Männern ( Transformers 3 ) und Frauen.

Natürlich gibt es Popcorn,Eis,Chips + Getränke bis zum Abwinken

- Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung.

IMG_2927

Ist gerade im Bau. Heute ist die Leinwand gekommen und morgen geht es weiter mit den hinteren Surrounds ( Sonance ). Receiver (H/K)+ Subwoofer ( MartinLogan ) + Mains&Center ( KEF ) + Dipole ( Nuberts )vorhanden.

- Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten? Nenne drei Wochenenden zwischen dem 4. November - 19. Dezember.

Wunschwochenende falls ich gezogen werde 12./13.November, 26./27. November oder 10./11. Dezember

Und ich wünsche schonmal allen die mitmachen vorab viel Glück und ein schönes Heimkinowochende

Gruß Wilson
ingo74
Inventar
#8 erstellt: 25. Okt 2011, 18:42
Für mich käme ein Test zuhause jetzt wie gerufen, da ich gerade die Umstellung auf 3D zeitnah plane und zudem den Vergleich mit dem Acer H5360 3D Beamer habe, der allerdings "nur" HD-Ready ist..


Nun zu den "Fragen":

Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?
eigentlich ganz einfach - Raum verdunkeln; Handy, Telefon und Türklingel aus; ne gute Bluray; Anlage an und los gehts, das reicht schon

einladen würde ich jeweils 2-3 gute Freunde/Bekannte (unter anderem den der den obengenannten Acer besitzt), sonst wirds zu eng (aber in 3 Tagen schafft man viele Filme und Freunde).


Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung
ja ich habe eine Heimkinoanlage, Hifi und speziell Heimkino ist schon fast mehr als nur ein Hobby, unter anderem habe ich meine Lautsprecher selbergebaut.

Meine Geräte:

Fernseher: Panasonic TH42 x10
Beamer: Panasonic PT AX 200 E
Leinwand: Hivilux Tension TX092WHDW 92"
AVR: Pioneer SC-LX72
Verstärker: Akai AM95 Reference Master
DVD-SACD-Player: Pioneer DV LX50
Bluray-Player: Pioneer BDP 51FD
Lautsprecher:
5x Thiel Neo One Point Monitor mit je 2x Tangband W69-1042 pro Seite in den Fronts, geschlossen und aktiv entzerrt und eingemessen via XTZ Subamp DSP

Mein Wohnzimmer ist zudem akustisch optimiert.


Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten?
Ich kann und werde mir an jedem der in Frage kommenden Wochenenden die Zeit gerne nehmen, dh. ich kann an jedem Wochenende zwischen dem 4. November - 19. Dezember.


Fotos:

Front

Front 2
caterham69
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Okt 2011, 22:13
Das passt doch wie die Faust aufs Auge - meine Jungs (Heimkino-Stammtisch Karlsruhe) und ich sind Anfang November schon zu einem Beamer-Shootout eines Händlers eingeladen und wollen den neuen Panasonic gegen die üblichen Marktbegleiter testen. Was läge da näher als den Beamer in den eigenen 4 Wänden zu testen - soll er doch meinen aktuellen PT-AE 4000 ablösen und mein Kino von 2D auf 3D aufrüsten ?!


Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?
Mein perfekter Heimkino-Abend ist dann gegeben, wenn die 7-10 Mitglieder unseres Heimkino-Stammtisches Karlsruhe bei mir (oder bei einem anderen Mitglied) im dedizierten Kino sitzen, jeder seine Lieblings-Test-BluRays mitgebracht hat und wir das Equipment des jeweiligen Gastgebers auf Herz und Nieren testen - und das womöglich zukünftig noch in 3D. Dabei wird viel gequatscht, über Technik und Produkte philosophiert und ab und an natürlich auch ein Film geschaut .

Eingeladen wäre zu dem Beamertest wie immer der gesamte Stammtisch, sprich 7-10 Leute, die alle ein eigenes Heimkino besitzen.



Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung.

Seit zwei Jahren ist mein Heimkino-Raum fertig und technisch wie aufgeführt ausgestattet. Der Raum dient nur als Kino und Spielzimmer für mich, ist komplett schwarz verkleidet und ausgestattet und verfügt über die folgenden Produkte:

- Beamer: Panasonic PT-AE 4000
- Zuspieler: Panasonic DMP BD 60
- Zuspieler: X-Box 360 Slim
- Zuspieler: Humax-HD-Sat-Receiver
- Zuspieler: NAS Bufallo Linkstation

- Leinwand: 2.40m x 1m 21:9 akustisch transparente Rahmenleinwand

- AV-Receiver: Pioneer SC-LX 75
- Lautsprecherset: Teufel System 5 in 7.2-Ausstattung

- Sonstiges: Spyder 3 zum Kalibrieren des Beamers
- Sitzplätze: in Summe 12, davon 7 Kinosessel und 2 Sofas

Der Raum wurde komplett schwarz verkleidet und alle hellen oder weißen Stellen, Geräte oder sonstigen Dinge wurden geschwärzt.

Hier einige Bilder noch aus der Bauphase vor knapp 2 Jahren:

IMG_6243

IMG_6249

IMG_6254

Das Kino ist mittlerweile schon längst fertig gestellt und nicht mehr in dem Bauzustand wie auf den Bildern.


Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten?
Ausser an den Wochenenden 11.-14. November und 25.-28. November wäre jedes Wochenende recht, angefangen vom 04.-07.11. bis zum Ende hin 16.-19.Dezember. Die persönliche Anwesenheit bei Ankunft des Kuriers Freitags und Abholung Montags ist zu 100% sichergestellt.


Viele Grüße aus Karlsbad...
Holger


[Beitrag von caterham69 am 25. Okt 2011, 23:44 bearbeitet]
Ecke96
Neuling
#10 erstellt: 26. Okt 2011, 08:43
Hallo zusammen! Dann Reihe ich mich auch mal unter die Bewerber.

- Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?
Da ich gerne die komplette Bandbreite des Beamers testen möchte, würde ich einen PS3 3D Spiele Abend mit ein paar Freunden veranstalten, einen 3D Film Tag mit verschiedenen Genres (Action mit Freunden, Naturfilme mit Familie und Animation mit der Freundin und Nachbarn) sowie einen 2D Film Tag mit "epischen" Filmen wie Herr der Ringe und/oder Star Wars. Falls möglich, werde ich mir im Bekanntenkreis eine sky smartcard leihen, um ein Bundesliga Spiel noch in 3D zu genießen.

- Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung.
Fernseher: Panasonic TX-P50 GW10
AVR: SA-HE70
Zuspieler: Playstation 3 slim (3D)
Lautsprecher: Teufel Concept R
Leinwand: nicht vorhanden, könnte geliehen werden.
Mein Heimkino

- Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten? Nenne drei Wochenenden zwischen dem 4. November - 19. Dezember.
04. - 07.11.11 od.
18. - 21.11.11 od.
25. - 28.11.11

Viele Grüße,
Sebastian
87dino
Neuling
#11 erstellt: 26. Okt 2011, 08:53
Hallo liebes Panasonic-Team,
auch ich bewerbe mich für den Test des neuen 3D-Beamers. Ein kleines Heimkino habe ich in meinem Wohnzimmer - zumindest hinsichtlich der Audio-Komponenten. Am Beamer fehlt es aber noch. Das Thema ist schon lange in der Warteschleife - dann kam Avartar in 3D in die Kinos und die Warteschleife wurde noch größer aus Mangel an 3D-Beamern. Deshalb ist es für mich als heimlicher Panasonic-/ Pioneer-Fan umso erfreulicher, dass Panasonic diesen Wurf gemacht hat!!


Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?

.... auf jeden Fall muss meine Frau dabei sein. Ansonsten gehört der richtige Film dazu - Avatar - für mich die Referenz in der 3D-Darstellung - und Ruhe, um den richtigen Filmgenuss zu haben.
Tja, wen würde ich einladen? Da mein Wohnzimmer bei nur 30qm mit der Technik schon recht voll ist, bleiben leider nur 4 Sitzplätze. Also fällt die Auswahl nur auf die besten Freunde, die auch an 3D Gefallen finden.


Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung.

Das ist mein kleines Heimkino:
Fernseher Pioneer PDP - 507XA
DVD-Player Panasonic DVD - S99
DVD-Recorder Pioneer DVR - 630
BlueRay-Player LG BD 390 - ein Fehlkauf?
Verstärker Yamaha Z11 - meine Referenz
Front Stereo 2x Aurum Montan VIII
Front Heimkino 3x Teufel M950
Surround und Back 3x Teufel M660
Front Präsenz JBL Dipol
Hintere Präsenz Teufel M300
Subwoofer Front 2x Teufel M8000
Subwoofer Back Yamaha YST-SW 150

Hier ein Foto meiner Anlage ( wenn das Hochladen funktioniert hat ).

Avatar


Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten? Nenne drei Wochenenden zwischen dem 4. November - 19. Dezember.

Da ich ja nur 3 Wochenenden nennen soll, hier meine Auswahl:
4. - 6. 11.; 11. - 13.11. und 9. - 11.12. - letzterer wäre schön als krönender Urlaubsabschluss!!

Viele Grüße aus Lübben
Dietmar
mvsystem
Neuling
#12 erstellt: 26. Okt 2011, 09:08
Hey alle zusammen - Hier ist meine Bewerbung:

Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?

Nun, genau so wie die bisherigen mit meinem "alten" Beamer:
kaltes Bier - ein guter Actionfilm und gute Freunde.

Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung.
Foto0122Foto0125
Ja - in einer 40 qm großen Partyhalle, mit einem ACER H5350 Beamer der auf eine große selbst
gestrichene Wand projiziert.
An diesen Beamer ist ein DENON Receiver per HDMI angeschlossen, der das Equipment an
den Beamer durchschleift.
Das ist ein WD-LivePlayer eine XBOX360 ein Blu-ray-Player und ein TV-Tuner.

Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten?

Jederzeit - ich bin auf den 3D-Test so neugierig, das mir jedes Wochenende recht ist.

Schöne Grüße aus dem Badenerland
Gustavo2002
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 26. Okt 2011, 12:38
Hallo Leute.
Auch ich möchte mich hiermit bei diesem coolen Gewinnspiel beteiligen. Ich hoffe der Gewinner postet ein ordentlichen Bericht wie der Abend mit dem 3D Erlebniss denn so war.

Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?
Ich würde natürlich meine besten Freunde einladen, samtliche Telefone abschalten und beim Nachbar um verständniss bitten.
Ein wenig Knabbereien und auf Wunsch auch ein gut gekühltes Bierchen servieren. :-) Natürlich alles mit Fotos dokumentieren und den schönen Abend fest halten.


Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung.
TV : Samsung LE 52 A656
Decoder : Humax PR-HD 2000C
BluRayPlayer : LG BD 370, PS 3
Mediaplayer : Dune HD Max
AV-Receiver : Yamaha RX-V3900
Lautsprecher : Teufel System 6 THX in 7.2 mit 2 M6200 Subwoofern
Leinwand : Celexon Motorleinwand 240cm x 135cm
Beamer : Samsung SP-600P

Es handelt sich bei mir nicht um ein reines Heimkino sonderen ehe als Wohnkino. Der Beamer wird nur bei BluRay betrieb angemacht damit das ganze auch seine qualitative Besonderheit behält und es ausserdem nur wirklich richtig gut aus schaut wenn das Bildmaterial von hoher Qualitat ist. Der Sound den mir der Yamaha RX-V3900 bereit stellt ist einfach nur bombastisch. Die THX Lautschprecher von Teufel geben einen wirklich sehr beeindruckenden Ton und die beiden Woofer den erforderlichen Druck.
Avatar in der ersten Szene im Wald von Pandora läßt einem da schon die Kinnlade herunter fallen. Wie geil muss das erst in 3D sein? :-)
Gesteuert wir das ganze über das iPad2 dem iPhone und einer, für das jeweilige Gerät, selbst erstellten App. Je nach wunsch fährt die Leinwand automatisch runter, der Beamer geht an der TV geht aus usw. Die gesammte Anlage ist in einer Haussteuerung eingebunden die sich zeitlich exakt steuern lässt.

Bild 01 Bild02

Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten? Nenne drei Wochenenden zwischen dem
<<<es ist mir Egal welches Wochenende. :-) Ich überlasse es Panasonic, falls mich das Glück heimsucht. Für die Anlieferung wäre ich ohne Probleme da.
Viele Grüße von der Insel Rügen schickt

Rene`:-)


[Beitrag von Gustavo2002 am 30. Okt 2011, 14:43 bearbeitet]
rr_sevenofnine
Neuling
#14 erstellt: 27. Okt 2011, 15:23
Hallo Leute,

also diese Aktion finde ich Super. Bin zufällig auf diese Aktion gestoßen, da ich einen 3D Beamer anschaffen möchte.

Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?

Natürlich lade ich die Filmfreunde ein und dann wird die Bildqualität diskutiert, Chips gegessen u.s.w.
Am wichtigsten ist mir die Qualitätsbeurteilung, da ich mich bei den letzten zwei Beamer gegen Panasonic entschieden habe. Panasonic war aber immer in der engeren Wahl.

Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung.

Heimkino

Leinwand: Framestar Rahmenleinwand 200 16:9, 200x113
Beamer: Sanyo PLV Z2000
Verstärker 1: Yamaha DSP 2070
Verstärker 2: Yamaha Dolby Digital E 800
Mediencenter: Sony Playstation PS3
Tuner: Yamaha DX-590
Kopfhörer: AKG 777
Videorecorder: Panasonic S-Video NV-S88 und Blaupunkt S-Video RTV-925
Videoformatwandler: Canopus A/D Wandler ADV-100
Display: LG M2762D
Videokamera: Sony HC3 und Panasonic NV-DX100
Sonstiges: Alle PC und Notebooks Zuspielung über Beamer und 27“ LG LED M2762D, Diverse HDMI Verteiler wie Belkin SOHO

Schaltbild Heimkino


Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten? Nenne drei Wochenenden zwischen dem

Es gehen alle Termine bis auf den 2. bis 4. Dezember
THX2008
Inventar
#15 erstellt: 27. Okt 2011, 21:01
Na, da bin ich doch dabei! Nachdem ich Avatar im Kino in 3D gesehen habe, wusste ich: Das muss ich bei mir zu Hause auch haben! Aus diesem Grund sollte ich unbedingt für diesen Test ausgewählt werden! Abgesehen davon habe ich Ende November Geburtstag. Der Test wäre also ein grandioses Grburtstagsgeschenk!

Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?

Zuerst einmal müssen die Kinder ins Bett ;-) Aber zur Prime Time schlafen die und dann geht die Show los: Popcorn frisch aus der Popcorn-Maschine, Getränke aus dem Kühlschrank und per Knopfdruck wird das Wohnzimmer in ein Wohnkino verwandelt!
Mit dabei ist natürlich meine Frau und ein paar gute Kumpels mit denen ich schon seit dem Studium regelmäßige Filmabende oder -Wochenenden veranstalte.
Und dann werden zwei bis drei Filme geschaut: Eine gute Mischung aus Action/Abenteuer, Lovestory/Komödie und was "Wertvolles".

Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung

Fotos

Blade Theater Blade Theater

Raum

Das Wohnzimmer ist auf Behaglichkeit und Helligkeit optimiert. Eine echte Herausforderung für ein gutes Wohnkino!
Der sechs Meter breite, verglaste Erker lässt sich mit einem absolut lichtdichten, schwarzen Vorhang komplett verdunkeln. Das verbleibende Fenster ist mit einem motorisierten Rollladen versehen. Dies, sowie Raumbeleuchtung, dimmende Kinobeleuchtung und die Motorleinwand lassen sich alle mit der Universalfernbedienung bequem vom Sofa aus steuern.
Standardmäßig haben sechs Personen bequem Platz. Für Parties kann man auch mal mit 8-12 Personen sitzen...

Geräte

  • Projektor: Epson EH-TW3600 Light Power Edition kalibriert
  • A/V-Receiver: Onkyo TX-NR905
  • Leinwand: WS-Spalluto GrandCinema Tension-Motorleinwand
  • BluRay-/Media-Player: HDI Dune BD Prime 3.0
  • Lautsprecher-Set: Canton Plus XL und Subwoofer AS25
  • Fernbedienung: Universal Remote Control Home Theater Master MX-700.
  • Außerdem Sat-Receiver für große Fußball-Events und FullHD Kontrollmonitor


Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten?

Folgende Termine würden mir am besten passen, andere wären auch möglich:

12./13. November
19./20. November
03./04. Dezember


[Beitrag von THX2008 am 27. Okt 2011, 21:20 bearbeitet]
hellsau
Stammgast
#16 erstellt: 28. Okt 2011, 06:52
Moin!

Über eine 3D-Vorführung im heimischen Wohnzimmer würde ich mich auch sehr freuen!
Bislang hab ich noch nicht einen Film in 3D gesehen, die alten Pappbrillen aus den Öchzigern mal ausgenommen, und stehe der Technik noch kritisch gegenüber. Allerdings auch neugierig, weil mir schon viel 3D-Schwärmerei zu Ohren gekommen ist.

Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?
Ziemlich simpel. Ein ansprechender Film mit, in dem Fall, vielen 3D-Effekten. Dazu meine Freundin, Freunde und Familie in wechselnder Besetzung. Etwas Schinken, Käse, Baguette usw. sowie ein leckerer Wein. Und die Anlage ordentlich aufgerissen, damit auch meine sehr vergessliche Oma beruhigt feststellt, daß noch wer zuhaus ist.

Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung.
Jiep, im Wohnzimmer kombiniert.
Wohnzimmer_Rundblick

Geräte
AV-Receiver: Yamaha RX-V 1900
BD-Player: Playstation 3
Beamer: Epson EH-TW3200 sowie Mitsubishi FD630U
Lautsprecher: Canton Ergo 702 DC, CM 502 u. 601 sowie Canton AS 85 SC (=5.1)
TV: Samsung LE37A559
SAT-Receiver: Kathrein UFS-922 500GB + WD My Book E. 2TB
VCR: Sharp whatever
Sonstiges: QNAP TS-412, IBM T42 u. FSC N600 (Streaming)
Leinwand: Manuell ausziehbar, ca. 225cm Diagonale (bei 16:9)

Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten?
16.12. - 19.12. (mein Favorit)
09.12. - 11.12.
25.11. - 27.11.


[Beitrag von hellsau am 28. Okt 2011, 06:59 bearbeitet]
Wilson64
Neuling
#17 erstellt: 28. Okt 2011, 07:52
Hallo Panasonic-Team, liebe Forumsgemeinde,

ich bin seit Jahren interessierter Leser dieses Forums. Das Thema „Heimkino“ hat mich schon immer fasziniert. Mit Begeisterung verfolge ich die Beiträge, in denen die Heimkinogemeinde ihre Erfahrungen an uns „Newbies“ weiter geben.

Und so bin ich auch jemand, der seit einigen Jahren an seinem Wohnzimmer-Heimkino bastelt und inzwischen viele Ideen aus diesem Forum umgesetzt hat. Alles, was noch fehlt, ist ein passender Projektor...

Und nun kommt diese Aktion. Das ist echt der Wahnsinn. Gern würde ich an eurer Aktion teilnehmen und bewerbe mich mit der Vorstellung meines Heimkinos.

Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?

Nun, einen Heimkinoabend würde ich mit Freunden oder aber auch nur zu zweit mit meiner Frau genießen. Einmalig und perfekt wäre er jedoch am 26. November zu meiner Geburtstagsfeier, nach dem der 25. November, der Tag, an dem ich das Licht der Welt erblickte, für Installations- und Einstellungsarbeiten draufgegangen ist. Viele Bekannte kommen (eine 7. Brille währe ganz toll, da sieben Heimkinoplätze möglich) und bei der Gelegenheit würden sich auch viele unabhängige nicht so „bekloppte“ Beobachter (O-Ton meines Elektrikers bei Montage der separaten Heimkino-Elektroleitungen und Sicherungen) zur Qualität der Projektion äußern.


Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung.
Mein Heimkino ist wirklich noch jungfräulich. Zurzeit ist mein Bildspender eher ein 27 Zoll Kontrollmonitor.

Wie Ihr seht, hat meine Projektorhalterung noch nie einen Projektor halten dürfen. Sie und ich hoffen, dass wir dem Panasonic übers Wochenende ein gutes Zuhause geben können und meine Eigenbau-Rahmenleinwand zum Leben erwecken.
Beamerhalterung


Gesessen wird auf einem zur Sitzgruppe passend gebautem Podest, dass von zwei VT 300 I-Beams in Vibrationen versetzt und bei Dunkelheit entsprechend beleuchtet wird.
Sitzgruppe Podest im Kinomodus

Im Eigenbau-Rack ist neben den unten genannten Gerätschaften natürlich noch Platz für den 3D-BluRay-Player.
Leinwand mit Rack

Beschallungstechnisch richten sich bei den Profis sicherlich die Nackenhaare auf. Eine bunt zusammengewürfelte Schnäppchen-Ecke. Mehr ist aber zurzeit nicht drin. Dazu habe ich den Raum decken- und wandseitig mit Eigenbau-Absorbern bepflanzt.

Um mein Gewissen zu beruhigen, habe ich gegen Deckenreflektionen (Licht und Schall) noch einen Sternenhimmel gebaut. Jedenfalls besser, als gar nichts. Dunkle Kino-Ecke ging nicht. Meine Frau meinte ich laufe nicht mehr ganz rund... Inzwischen ist sie aber auch schon ganz heiß aufs große Bild.

Panoramaaufnahme Wohnzimmerkino


Heimkinokomponenten:
Projektor:keiner
Leinwand:2,20 Meter breit, 16:9, elektrisch maskierbar auf 21:9 und sogar noch auf 4:3 :-),
ja, das gab es damals noch... (Eigenbau mit Wachstuch-Tischdecke,
Low-Budget-Version. Da hoffe ich noch, bis von Stewart auch mal so eine
Testaktion kommt), Beleuchtung automatisch gedimmt bei elektrischem Zurückfahren des Vorhangs, Beamergesteuert
TV:Samsung LE 27 S 7
SAT:Comaq HDSCI 100
Receiver:Yamaha RX-V 2095
(wird demnächst einem 771er weichen, auch wegen Dialog-Lift-Funktion)
BR-Player:LG BD 370
Lautsprecher:ALR Step 3 (Front), JBL Ti-Center (Center), Magnat Avantgarde (Front-Effekt),
Yamaha NS-E 80 (Surround li, re), Canon S 30 (Back Surround),
2 x Sub YST-SW 150 und 300
Shaker:I-Beam VT 300 (2 x), Reckhorn A 400 (Verstärker),
MDX 1600 (Kompressor-Expander)

Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten?
Wie gesagt, das WE 25. bis 27. November ist ideal. Jedoch sind mir für diese einmalige Gelegenheit auch alle anderen Wochenenden recht (außer vom 2. bis 4. Dezember)

So, nun drücke ich die Absenden-Taste und habe bis zur Entscheidung schlaflose Nächte.

Vielen Dank.

Wilson64
Kwietsche3
Stammgast
#18 erstellt: 28. Okt 2011, 14:15
Hallo,

da bin ich doch glatt dabei =).

Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?

Zuerst einmal müssen die richtigen Leute dabei sein von denen ich weis sie haben richtig Spaß an der Sache (Quasi jeder aus meinem Freundeskreis ;)). Das sollte schonmal kein Problem darstellen, wer hat nicht bock drauf gemütlich aufm Sofa 3D in Top Qualität zu genießen. Dazu Junkfood und ein wenig Flüssignahrung und es kann eigentlich nur super werden.

Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung.

Beamer: Benq PE7700
Leinwand: 160cm breit (Marke: HabIchVergessen ;))
Sat-Receiver: Sky Sat-Receiver
Mediaplayer: AppleTV 2 mit XBMC
AV-Receiver: Onkyo TX-SR705
Lautsprecher: Nubert Nubox 5.1
Konsole (DVD Player): Xbox 360

Hab das ganze System Stück für Stück aufgebaut, angefangen mit den 2 Nubert Standlautsprechern, danach kam center und rear dazu (extrem günstig im Paket bei ebay ersteigert) . Danach musste mein alter Sony 5.1 Amp dem Onkyo weichen und wurde dann durch den Benq Beamer vollendet.

Da der Raum recht groß ist hatte ich anfangs massive Probleme mit Hall, vorallem mein alter Sub war absolut damit überforder (Acoustic Research Status Sub 30). Da kam mir ein Angebot das ich bei ebay für einen Nubert woofer gefunden habe ganz recht, vorallem als ich bemerkt hatte das der Verkäufer keine 200 Meter Luftlinie von mir wohnt ;).

Größten teils Benutze ich den AppleTV an dem System, da ich von hier gemütlich Musik (auch ohne extra den Beamer zu starten) und Filme von meinem NAS abspielen kann. Die Steuerung erfolgt wahlweise über die normale Fernbedienung, iPad oder Android Smartphone.

Zoggen macht mit dem Beamer natürlich extrem viel Spaß, vorallem da man mit 4 Leuten dran kann ohne das jeder ne Lupe braucht um noch was zu erkennen. Dabei vergisst man gern mal die Zeit und wundert sich wenn auf einmal durch die Spalte der Rolläden licht scheint ;). Fifaturniere mit 10 Spielern waren aber auch schon dabei. In 3D stell cih mir das natürlich mochmal spaßiger vor, muss ich nur mal rausfinden ob das mit der Xbox geht?

Heimkino

Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten?

Mir egal, kann mir Zeit nehmen.

Gruß Kwietsche3


[Beitrag von Kwietsche3 am 28. Okt 2011, 14:16 bearbeitet]
degro
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 29. Okt 2011, 08:19
Hallo,

mit Interesse habe ich euren Aufruf zum Testen eures neuen 3D Beamers gelesen. Da ich derzeit noch auf 2D setze, würde mich der Test eines 3D Beamers in den eigenen 4 Wänden sehr reizen. Der Platz für mein Heimkino ist zwar nicht groß, ich habe aber dafür in den letzten Jahren das Größtmögliche und Bestmögliche herausgeholt. Immer wieder waren meine Bekannten überrascht, was doch alles möglich ist. Und ich denke, mit 3D kann man nochmal einen drauf setzten. Wobei ich mich auch dafür interessiere, wie sich der neue Panasonic im 2D Betrieb macht, da es die meisten Filme nur in 2D gibt.

Also Panasonic, wie gut ist euer 2D Modus und kann mich der 3D Modus überzeugen?

- Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?

An unserem perfekter Heimkinoabend laden wir unsere Nachbarn ein, die genauso gerne Filme wie wir anschauen und mit dennen wir uns immer fleißig gegenseitig Filme ausleihen und natürlich auch anschauen. Dazu laden wir noch meinen besten Freund mit Frau ein, mit dennen wir sehr oft zusammen kochen, Brettspiele spielen, oder auch dann einen Film anschauen.
Dann werden wir erst etwas kochen, um uns dann alle auf, neben und vor die Couch zu kuscheln. Denn wie man auf den Bildern erkennen kann, haben wir aus dem kleinsten Raum das größtmögliche Heimkino herausgeholt.

- Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung.

Seit ca. 3 Jahren setze ich mich mit meinem derzeitigen Heimkino auseinander, wobei ich schon mit 14 Jahren meinen ersten Fernseher über die Stereoanlage betrieben habe.

Für den Tageseinsatz und für den normalen Fernsehabend wird ein
Panasonic TXP50S10E
eingeschaltet.

Wenn der Blu-Ray Player eingeschaltet werden soll, wird aus dem Schlafzimmer eine 2,00m breite Keilrahmenleinwand ins Wohnzimmer getragen. Diese kann variabel maskiert werden, um für den jeweilige Film das perfekte Bild einrahmen zu können. Für das Bild sorgt derzeit ein Sanyo PLV-Z4000 der mit einer Spyder 3 und HCFR in tagelanger Arbeit kalibriert wurde.

Beschallt wird das ganze mit Hilfe von:

Onkyo SR 607
LG BD 390
Nubert Boxen:
nuJubilee 35 als Front
nuBox CS 411 als Center
nuBox 301 als Rears
nuBox AW 441 mit Antimode als Subwoofer

Heimkino

Heimkino

Heimkino


- Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten?

Für solch eine Möglichkeit einen Beamer testen zu können, halte ich mir natürlich alle Wochenenden frei.
Sandinista
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 30. Okt 2011, 11:52
Hallo,

da ich unmittelbar vor dem Kauf eines neuen Beamers stehe, der natürlich auch 3D fähig sein sollte, kommt für mich der Panasonic Produkttest wie gerufen. Im Moment sind der Panasonic PT AT5000 und der Epson TW9000 meine klaren Favoriten. Es wäre natürlich ideal, wenn ich den Panasonic Beamer im Rahmen meiner Kaufentscheidung in meinem Heimkino testen könnte.

- Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?

Zu einem perfekten Kinoabend gehören für mich Cola, Popcorn, Chips und Bier, eine gemütliche Atmosphäre, gute Filme und meine besten Freunde, die ich gerne zu diesem Panasonic Event einladen würde. Neben Avatar in 3D und weiteren guten 3D Filmen würde ich aber auch meine persönlichen Lieblingsfilme in 2D testen wollen

- Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung.

Mein Heimkino befindet sich auf einer Fläche von 28m² im Keller meines Hauses, wurde von mir im Jahr 2010 aufgebaut und auf ein möglichst schwarzes "Kinoloch" getrimmt. Decke und Wände wurden in einem bordeaux Farbton gestrichen. Der Boden mit schwarzem Teppich ausgelegt und der ehemals weiße Heizkörper mit schwarzem Lack gestrichen. Der Raum wurde soundtechnisch optimiert und mit einem 7.1 Soundsystem ausgestattet. Das Kino bietet meinen Freunden und Bekannten 4-5 Sitzplätze. Es können, aufgrund der großzügigen Raumverhältnisse für den Produkttest noch weitere 2-3 Kinosessel aufgestellt werden.
In den nächsten Wochen werde ich mir noch eine 21:9 Maskierung basteln und mir endlich einen 3D Beamer gönnen.

Derzeitige Ausstattung:

Beamer: Epson TW-3500 farbkalibriert
Leinwand: selbstgebaute Rahmenleinwand, 320cm x 180cm, Gain 1,0
AV Receiver: Denon AVR 3311 (3D fähig)
SAT Receiver: Dreambox HD 500
BluRay Player: Panasonic DMP - BDT300 (3D fähig)
Lautsprecher, Canton GLE Serie, Subwoofer Klipsch RW-12D, 7.1 System
Universalfernbedienung Logitech Harmony One
Popcornmaschine :-)

P1020179
P1020177


- Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten?

Ich könnte an allen Wochenenden zwischen dem 04.11. und 19.12. teilnehmen. Freitags und Montags stände ich dem Kurier zwecks Lieferung bzw. Versand ganztägig zur Verfügung.

Hoffentlich habe ich Glück, falls nicht wünsche ich aber den Gewinnern viel Spaß und tolle 3D Kinoabende.

Grüße

Sandinista


[Beitrag von Sandinista am 30. Okt 2011, 12:58 bearbeitet]
DER_CGR
Neuling
#21 erstellt: 30. Okt 2011, 12:21
Hallo,

seit 8 Jahren betreibe ich ein Heimkinosystem. Nachdem der erste Beamer bei der Repearatur gestohlen wurde projeziert zur Zeit ein Panasonic AE-4000E Beamer die bewegten und statischen Bilder an die Leinwand.
Benutzt wird das System neben Filmen über Entertain auch für digitale Videos sowie zur Darstellung meiner digitalen Fotosammlung in HD. Die WII Sportprogramme und Computerspiele werden dort genauso absolviert wie auch gelegenliches Surfen im Internet.

Bisher war ich noch nicht von der 3D-Technik aufgrund der bei empfindlichen Augen störenden Shutter-Brillen überzeugt. Zusätzlich verhinderten zum Teil ergonomisch nicht sauber abgemischte 3D Effekte ein perfektes Kinovergnügen. Ich erwarte mir von einem Test, dass dieser mich zu Hause von dem Gegenteil überzeugt.

Heimkino 030
Heimkino 031

Meine Technik:
LINN DI 624 Classic (zentrales Steuergerät, DVD, Radio und Verstärker)

Lautsprecher Vorne (li-center-re) Sonance Cinema THX0.5 LCR
Lautsprecher hinten Pulsar TAB 621 E
Subwoofer LINN Sizmik 1000 (activ 1000 Watt Sinusleistung)
Alle Lautsprecher THX zertifiziert

Beamer AE-4000E
Leinwand Davision Premiun Tension Motorleinwand Verstärkungsfaktor 1,2

Fest angeschlossene Geräte
Computer HTPC
Wii Spieleconsole
Entertainment Empfänger T-Online

Meine bevorzugten 3 Wochenden für den Test wären:

11.-14. November 2011
25.-28. November 2011
16.-19. Dezember 2011.


Ich freue mich auf ein Testgerät.

Mit freundlichen Grüßen
DER_CGR
lumi1
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 30. Okt 2011, 12:42
Hallo...

Bin seit ca. 30 Jahren Heimkino/Projektions süchtig...also;

Kann man mit dem Teil eine leicht gekrümmte 4,2 m Bildwand adäquat ausleuchten, bei natürlich noch ordentlichen Farb- Helligkeits- und Gammawerten, erst recht im 3D-Betrieb, um den es ja geht?
Nur dann wäre es für mich interessant.

Dann würde ich mich dazu erbarmen, mich auch zu bewerben.
(Ansonsten dies alles hier bitte ignorieren)
Ton- u. Bild Technik bitte meinem Profil entnehmen...

Testpersonen wären u.a. ein langjähriger, ambitionierter und besessener richtiger Kinovorführer-/betreiber, einer der noch die richtige Kino-Ära beruflich mitbekam.
Dazu meine Wenigkeit, und evtl. paar Kumpels.
Meinetwegen könnte Panasonic auch abgesandte schicken..

Ach so, ja, außer der PS3 meiner Tochter gibt es keinen 3D-fähigen BRD-Spieler und BluRay in meinem Haus, dies müßte also von Pana auch gestellt werden.


WE müßte ich noch gucken, wann genau.

MfG.
jones34
Inventar
#23 erstellt: 30. Okt 2011, 15:22
Hallo

Wie mein perfekter Heimkino-Abend aussieht?
Abgedunkeltes Zimmer mit guten Filmen und das auch noch in 3d, Knabberzeug und was gutes zu trinken. Einladen würde ich Freunde und Familie verteilt über das ganze Wochenende.

Ob ich schon ein Heimkino habe?
Ja, aber kein wirkliches Kino sondern nur ein großer Fernsehe mit einer kleinen 5.1 Anlage dran
HK
Bald wird aber im 1.Stock ein Raum zum Heimkino umfunktioniert in dem dann auch richtiges Equipment (Beamer etc.) stehen soll. Deswegen ist das die chanche für mich einen ordentlichen Beamer auszuprobieren, vorallem die 3d funktion.
Meine jetztigen Geräte:
- Ferseher: Sony bravia KDL-46HX805
- Bluerayplayer: Sony BDP-S480
- AV Receiver: Pioneer VSX-520
- Boxen: Teufel Concep S 5.1
- XBox 360
- Sattelitenreceiver: Technisat Technistar S1
- diverses Kabelzeugs

Wann ich Zeit habe?
Immer, das hier hat Vorrang
JPSpecial
Inventar
#24 erstellt: 30. Okt 2011, 17:31
Hallo zusammen, hier meine Bewerbung.


- Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?

Da es nicht der erste Kinoabend in den eigenen vier Wänden sein wird, würde er nach dem bewährten Schema ablaufen: Filmbegeisterte Freunde, Softdrinks, kühles Bier, Popcorn und ein deftiger Hauptgang für die Pause zwischen zwei Filmen. Dann heißt es nur noch Licht aus, Beamer an und wir lassen und entführen in weit entfernte Galaxien, gehen mit U96 auf Tauchstation, machen uns auf den beschwerlichen Weg zum Schicksalsberg oder stolpern mit Forrest Gump durch die Weltgeschichte...


- Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung.
Das Heimkino entstand vor ungefähr zwei Jahren. Da der Raum sehr großzügig bemessen ist und was Farben und Einrichtung angeht bereits recht dunkel gehalten war, bot er beste Vorraussetzungen zur Umsetzung des Heimkinos. Außerdem finden auf der großen Couchgarnitur problemslos 7-8 Kinofans Platz für entspannten Filmgenuss.
Die Heimkinoanlage besteht aus:
Leinwand: 2,40m Breite
Beamer: Sanyo Z700
Receiver: Marantz SR4003
Front: MB Quart HD-PF200
Rear: MB Quart HD-PR20
Center: MB Quart HD-PC20
BR-Player: Samsung BP1500
Weitere Zuspieler: XBox 360 und PC über HDMI

Heimkino 20111030 012x


- Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten? Nenne drei Wochenenden zwischen dem 4. November - 19. Dezember. Wichtig: Am Freitag und Montag musst Du für den Kurier unter der genannten Lieferadresse erreichbar sein (ggfs. lässt sich der Termin auch eingrenzen).
Mir wären alle Wochenenden des Aktionszeitraums möglich.
Mekali
Inventar
#25 erstellt: 30. Okt 2011, 20:09
Nachdem ich mir letztes Jahr einen Einstiegsbeamer (Mitsubishi HC3200)gegönnt habe, bin ich nun dem Heimkinovirus verfallen. Da irgendwann ein Upgrade anstehen wird, wäre ein Test des neuen Panasonic PT-AT5000E sehr reizvoll, insbesondere weil ich noch 3D Jungfrau bin Ich habe weder im Kino noch irgendwo sonst, bisher einen 3D Film zu Gesicht bekommen.

Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?


Den einen perfekten Heimkinoabend gibt es für mich nicht. Zum einen müssen meine 8 jährige Tochter und mein 8 Wochen alter Sohn versenkt werden und dann auch noch pennen. Der Abend steht und fällt mit dem Film, das schönste Heimkino nützt nix bei einem schlechten Film. Der annähernd perfekte Heimkinoabend beschränkt sich nicht nur auf den Film, sondern bezieht auch das Rahmenprogramm mit ein. Vorab lecker mit Freunden kochen und dann lecker Film.

Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung


Mein Heimkino befindet sich im Wohnzimmer und ist daher kein schwarzes Loch, kann aber komplett mit Rollläden verdunkelt werden.

Panasonic 094

Panasonic 101

Panasonic 099


Geräte

• Projektor: Mitsubishi HC3200
• A/V-Receiver: Primare SPA 21
• Leinwand: WS-Spalluto Pro Cinema 190cm x 107cm
• BluRay-Player: Philips BDP8000
• Sat Receiver: Technisat HD-S2 Plus 500GB
• Front Lautsprecher: Canton Karat L800
• Center: Canton Karat 755
• Rear Speaker: Canton LE110
• Fernbedienung: Logitech Harmony One


Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten?

Da weder Urlaub noch irgendwelche Familienfeiern anstehen, bin ich terminlich sehr flexibel und richte mich ganz nach Panasonic.
Lenni84
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 30. Okt 2011, 20:44
So, kurz vor Einsendeschluss möchte ich mich auch noch in die Liste der Bewerber einreihen.

- Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?

Natürlich mit einem nagelneuen 3D Beamer von Panasonic, dem Referenzfilm Avatar in 3D und einer Tüte Chips! Dazu möchte ich meine Arbeitskollegen und/oder ein paar Kumpels einladen. Ich überlege schon länger, auf 3D umzurüsten, da würde mir der PT 5000 gerade recht kommen!

- Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung.

Mein kleines Wohnraumkino:
P1010102

P1010104

P1010105

Meine Ausstattung:

Beamer: Epson EH-TW 4400 LPE
Leinwand: Deluxx Rollo 16:9 203 cm
TV: Pioneer Kuro PDP LX 5090 H
AV-Receiver: Yamaha RX-V 661
Lautsprecher: Teufel Theater 1
Blu-Ray Player: Panasonic DMP BD 35
+ 4x2 HDMI-Matrix Switch


- Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten?

- 18.11 - 21.11 (ganz klarer Favorit!)
- 16.12 - 19.12
- 11.11 - 14.11
weyrich
Inventar
#27 erstellt: 30. Okt 2011, 22:32
Hallo zusammen!!!!!!

Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?

Der perfekte 3D-Heimkinoabend wäre mein Geburtstag! Den feire ich am 9.12., günstigerweise ein Freitag, mit etwa 50 Freunden in meinem Heimkinokeller. Am Tag darauf, Samstag, 10.12., kommt die Großfamilie am Nachmittag und Abend vorbei - eine Gelegenheit für 2 weitere Events: nachmittags für die Kinder, abends für die Erwachsenen. Das sind insgesamt nochmal 30 Personen. Zwar können so nicht alle einen ganzen Film sehen. Aber die Topinteressenten lade ich dann am Sonntag noch einmal ein. Außerdem macht es mir unheimlichen Spaß, Menschen für mein in meinem Bekanntenkreis eher ungewöhnliches Hobby zu begeistern, und je mehr, desto besser, oder?
Da ich Lehrer bin, würde ich am Montag Morgen meine komplette Schulklasse zu mir nach Hause einladen - statt Unterricht!
Das wäre dann allerdings ein unglaubliches Wochenende!
Übrigens fällt es mir gerade extrem schwer, diese Bewerbung zu schreiben, denn ich muss auf einem kleinen Galaxy tippen, mein PC ist zusammengebrochen und kann erst am MoAbend repariert werden. Daher muss ich die Ausweiskopie auch nachreichen. Hoffe, ich bleibe trotzdem im Bewerbertopf...


Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung.

Fotos zurzeit nicht möglich, Grund siehe oben, werden am Dienstag nachgeliefert in diesem Thread, falls noch möglich.

Mein Kellerkino besteht aus:
Beamer: Optoma HD73
Leinwand: Breite 270 cm von WS Spalluto
AVR: Yamaha RX-V863
BR-Player: Sony BDP-S 770 und PS3
Boxenset: Canton LE 490+Center+entspr. Regalboxen
Dazu HDDVD-Player Toshiba HD-XE1, Sony SACD und Technisat HD-S2+.

Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten?

2 Favoritentermine:
09.12. - 12.12. wegen des Geburtstags
16.12. - 19.12., dann wird der Geburtstsg um 1 Woche verlegt
Der 3. Wunschtermin ist mir komplett egal, da ich mir für diese Aktion immer Zeit nehmen würde! Also einfach eines der übrigen Wochenenden, welches Euch passt...

Nochmal ein riesiges Lob für diese Idee! Ich würde sehr gerne mein Heimkino auf 3D aufrüsten, leider fehlts derzeit an Geld, denn wir sind eine 5köpfige Familie und da muss man ja auch einmal andere Prioritäten setzen. Kann aber gut sein, dass der Pana5000 mich so in Faszination versetzt, dass ich wieder einmal schwach werde und zumindest darauf zu sparen beginne...

Teures, schönes Hobby!!!

PS. Meine Erstbegegnung mit highendigem 3D fand bei einer der Panasonic-Präsentationen in Einkaufszentren vor knapp 2 Jahren statt. An diesem Tag erfuhr ich auch vom Film AVATAR.

Was für eine unglaubliche Entwicklung seit damals!

Sollte ich nicht zu den Auserwählten gehören, so hoffe ich, dass zumindest ein "Kollege" hier aus dem Forum dabei ist, der nicht allzu weit weg wohnt. :-) Ich käme mit einem netten Mitbringsel.


[Beitrag von weyrich am 30. Okt 2011, 22:51 bearbeitet]
peeddy
Inventar
#28 erstellt: 31. Okt 2011, 02:03
Wer zuletzt kommt..den belohnt Panasonic

Hallo !!

Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?

Nicht viel anders ( abgesehen von der Brille, die man dann auf hat..), als ein perfekter 2D Heimkino-Abend: Raum komplett abgedunkelt, 326 cm breite 21:9 Leinwand vom Beamer angestrahlt, Bier/Chips ( und sonstiges Knabberzeug wie Flips,Nüsse etc.), auf der Couch liegend, Freundin im Arm und ein guter Film .

Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung.

Beamer : LG CF 181D
AVR : Onkyo TX SR 607
Leinwand : 326 cm breit im Cinescopeformat
Boxen : Teufel Theater 8 ( 5.1 Cinemaausführung) mit 2 M 11000
Player : PS3 ( 120 GB) + Mediatank Poppstar MP100

Auch ich werde ein Foto noch nachreichen - hoffe aber, daß ich trotzdem im Bewerbertopf bleibe !

Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten?

Egal..für mein Hobby nehme ich mir die Zeit

p.s.: Der Vergleich zu meinem LG wäre natürlich sehr interessant! Wobei ich mir kaum vorstellen kann, daß der Pana an die Bildquali drankommt ..


[Beitrag von peeddy am 31. Okt 2011, 02:07 bearbeitet]
dukee
Stammgast
#29 erstellt: 31. Okt 2011, 17:57
Hallo!

Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?
Ich würde meine Freundin, einen Teil meiner Freunde und meine Familie einladen und dabei meinen absoluten Lieblingsfilm in 3D (Avatar) gucken um den Vergleich zum 3D Kino-Bild zu haben von dem ich etwas enttäuscht war.

Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung.
Ja, ich habe mit meinen jungen 18 Jahren schon eine Heimkinoanlage! (Ich habe sie mir auch selbst verdient!)
Bestehend aus:

Front: 2x Heco Victa 700
Center: Heco Victa Center 100
Rear: 2x Heco Victa 300
Sub: Canton AS 50 SC
Rolloleinwand: 270cm Breit
Beamer: Epson EH-TW 3500
AVR: Yamaha RX-V 361

Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten?
Für so einen Test hätte ich IMMER Zeit!IMAG0532
ak2
Community Support
#30 erstellt: 31. Okt 2011, 18:21
Hallo zusammen!

Heute um 24.00 Uhr endet die Bewerbungfrist, denkt bitte daran dass nur die Bewerbungen berücksichtigt werden können die wie im 1. Posting beschrieben eine entsprechende Mail an die Panasonic-Adresse geschickt haben!

Von uns aus nochmal viel Glück an alle Bewerber!

Schöne Grüße
Euer HiFi-Forum Team
dachgeschoss
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 31. Okt 2011, 19:16
Hallo!


Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?

Also bei mir bzw. meiner Verlobten und mir sieht ein perfekter 3D Heimkino-Abend so aus, dass wir uns ein paar enge Freunde einladen mit denen wir den Abend / die Nacht verbringen bei einem gemütlichen Essen vorweg oder einer Party-Pizza Bestellung bei guter Musik-Beschallung. Dann wird abgestimmt was wir zu erst gucken wollen, alle mit Popcorn und Getränken versorgt und dann geht so langsam das Licht aus, die Rolläden fahren herunter und die Leinwand wird ebenfalls herunter gelassen. Einen weiteren Abend würde ich mit meiner Zukünftigen alleine verbringen und einen romantische Film aus unserer Sammlung genießen und im Anschluss einen Action-Kracher wie Transformers.

Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung.

Fernseher - Samsung 40" B6000
BluRay Player - Pioneer BDP 51FD
Verstärker - Pioneer VSX-819
Sat Receiver - Vu+ Duo (2TB)
Beamer (nur für Blu Rays)- Epson TW 1000
Leinwand - 1,8m breite Rolloleinwand
Surround System - KEF KHT 2005.2
Steuerung - Logitech Harmony One

1.4 HDMI Kabel hab ich schon gelegt ;-)

Blick auf TVLeinwandSofa

Rechts um die Ecke unsere offene Küche mit Esstisch für 6 Personen und Kochinsel.


Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten?

11.11. - 14.11. (Urlaub)
18.11. - 21.11. (Urlaub)
dann z.B.
9.12. - 12.12. , wäre aber auch ein anderes machbar, nur vorgeschlagen da man 3 nennen soll aber ein eingegrenter Termin an anderen Daten wäre Prima!



Ich hoffe, dass wir auserwählt werden und ansonsten allen glücklichen Gewinnern / Teilnehmern viel Spaß und schöne Wochenenden!

Sven / Steffi


[Beitrag von dachgeschoss am 31. Okt 2011, 19:25 bearbeitet]
sw42it
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 31. Okt 2011, 19:19
Hi,
ich trau mich eigentlich gar nicht mich hier als Produkttester zu bewerben. Bei den Anlagen die die Anderen hier so zeigen.

Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?
Ich würde meine besten Kumpels einladen und einen gemütlichen Abend oder mehrere veranstalten.

Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung.
Ich hab einen 32" Fernseher und eine 5.1 Surround Anlage.
Aber ich/wir sind frisch umgezogen in unser neues, gebrauchtes Haus und dort haben wir ein 40qm großes Wohnzimmer welches noch auf eine passende Ausstattung wartet. Da könnte ich bzgl. waf (womans acceptance factor) sicher noch punkten um einen Heimkinobereich zu bekommen.

Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten? Nenne drei Wochenenden zwischen dem 4. November - 19. Dezember
alle Wochenenden wären möglich.

Herzliche Grüße
muskelriss
Neuling
#33 erstellt: 31. Okt 2011, 22:43
Hallo, bin durch einen Freund auf diese Aktion aufmerksam geworden super Idee weil ich mir evtl einen 3d Beamer anschaffen will

Wie sieht dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?
Ich würde meine besten Kumpels einladen und einen gemütlichen Abend mit Chips und Bier machen

Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten? Nenne drei Wochenenden zwischen dem 4. November - 19. Dezember
Warte nur auf den Beamer immer bereit(außer 19.11-23.11 Urlaub)

Das Wohnzimmer ist gleichzeitig mein Heimkino die Leinwand ist die komplette Wand gestrichen mit einere spez. Farbe
31102011792311020117953110201178531102011794

Geräte

Projektor: Sanyo PLV-Z3000
TV LCD Samsung LE 46 3d
A/V-Receiver: Onkyo TX-SR608
Media-Player: Trekstor TV
PS3
Lautsprecher-Set: Teufel LT 2 mit Subwoofer
Fernbedienung: Universal Philips Presigo
Außerdem Sat-Receiver Comag PVR2 HD
Emnet
Neuling
#34 erstellt: 31. Okt 2011, 22:46
Hallo!

Wie sieht Dein perfekter 3D Heimkino-Abend aus und wen möchtest Du dazu einladen?
Das hängt leicht vom Wochenende ab.
Sollte es das Wochenende 26./27. November werden, so würde ich meine Geburtstagsfeier zu einem Film- und VideoSpiele-Abend vorm Beamer ändern. Am Abend vorher würde ich mit der familie einen schönen 3D-Abend machen, und über Tag auch mal den PC als zusüieler testen.
An den anderen Wochenenden würde ich mit der Family (und Freunden sofern sie Zeit haben) FilmeAbende machen, um 3D mal im eigenen Haus zu erleben.

Hast Du bereits eine Heimkino-Anlage? Poste ein Foto davon und beschreibe die Ausstattung.
Ich besitze bisher keinen Beamer. Da ich mir jedoch mehrmals im Jahr mal für ein Wochenende aus dem Bekanntenkreis einen Beamer ausleihe, habe ich ein improvisierte Leimwand. Soundtechnisch habe ich als alten Stereo-Verstärker noch einen Technics SE-A5-MKll.

Wann willst Du Deinen 3D Heimkino-Abend veranstalten? Nenne drei Wochenenden zwischen dem 4. November - 19. Dezember.
-25.-28. November (Favorit, da geburtstag)
-18.-21. November
-16.-19. Dezember

Gruß
Sebastian
weyrich
Inventar
#35 erstellt: 03. Nov 2011, 15:25
Hallo, hier nochmal Weyrich,


Ergänzung zu Beitrag 25,

nachdem ich meine technischen Probleme einigermaßen gelöst habe, gibts hier jetzt noch Bilder meines Heimkinos, das eigentlich ein Multifunktionsraum ist.

Gruß!

2011-11-03 15.03.03
2011-11-03 15.02.16
2011-11-03 15.02.35


[Beitrag von weyrich am 03. Nov 2011, 15:26 bearbeitet]
ak2
Community Support
#36 erstellt: 05. Nov 2011, 12:42
Hallo!

Da die Bewerbungsfrist abgelaufen ist wird dieser Thread geschlossen. Alles weitere findet Ihr im Thread zur Aktion: http://www.hifi-foru...ead=11259&postID=1#1

Danke an alle Bewerber und viel Erfolg! Wir freuen uns schon auf die ersten Erfahrungsberichte!

Grüße
Andreas


[Beitrag von ak2 am 05. Nov 2011, 12:43 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Produkttest: Panasonic 3D LCD-Projektor
ak2 am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 23.12.2011  –  157 Beiträge
AVATAR 3D für Bestandskunden
*wildcat* am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 21.09.2011  –  496 Beiträge
Vorschaumonitor für 3D
Dolby_69 am 01.06.2014  –  Letzte Antwort am 12.06.2014  –  3 Beiträge
Passende Panasonic Komponente zu LCD und DVD-Rekorder
Larsir am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  9 Beiträge
Probleme mit 3D
xschakalx am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  6 Beiträge
Genügt "3D READY" für 3D-Genuß ?
peter_farb am 07.03.2011  –  Letzte Antwort am 24.03.2011  –  12 Beiträge
Heimkino-3D Objekte für Sweet Home 3D
mralbundy am 21.03.2012  –  Letzte Antwort am 22.11.2012  –  2 Beiträge
Verbindung Panasonic LCD-TV mit Phillips Heimkino
scavenger1981 am 17.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  4 Beiträge
3D TV ohne 3D AVR?
Falc410 am 07.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.10.2012  –  5 Beiträge
Kabel für Lautsprecher + LCD
Extreme_Condition am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 14.03.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.206 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedSoleron
  • Gesamtzahl an Themen1.386.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.415.738