Yamaha RX-V559 - Surroundlautstärke passt nicht! Andere Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
spacko84
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jun 2015, 21:45
Hallo zusammen,

Ich Liste kurz mal meine Komponenten auf, vielleicht ergibt sich daraus auch schon die Ursache meines Problems.

Yamaha RX-V559
Center: Magnat Quantums 513
Front: Yamaha HiFi Lautsprecher NS-G40
Rears:Canton POPsmarts

Wie ihr seht etwas zusammen gestückelt. Mein eigentliches Problem ist die sehr unterschiedliche Lautstärke bei Filmen.
Sprache teilweise sehr leise. Im nächsten Moment zerfetzt es einem bei einer Aktionsequenz fast die Ohren.

Trotz manueller LS Regelung am Verstärker (Center laut, Front leiser) passt die Abstimmung nicht.

Jetzt überlege ich ob die großen Standlautsprecher vielleicht zu viel Power haben.

Kann es an den unterschiedlichen LS liegen und wäre daher eine Anschaffung eines Komplettsystems sinnvoll?

Danke schonmal
Oli


[Beitrag von spacko84 am 05. Jun 2015, 09:33 bearbeitet]
spacko84
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Jun 2015, 09:34
Hat keiner eine Idee, oder ist das die falsche Rubrik?
n5pdimi
Inventar
#3 erstellt: 08. Jun 2015, 09:43
Naja, natürlich ist es besser, wenn inbesondere die Fronts + Center aus einer Serie stammen. Aber so wie ich das sehe, sind bei dir Center und Front ja ungefähr in der gleichen "Liga". Die Rears tragen zu Deinem Problem wenig bei. Hast Du auch mal eine automatische Einmessung gemacht? Was kommt denn da raus? Viele Filme sind halt leider genau so abgemischt, wie Du es beschreibst, eben für das "Kinofeeling". Hast Du am Yamaha mal den "Night Mode" ausprobiert?


[Beitrag von n5pdimi am 08. Jun 2015, 09:44 bearbeitet]
GeraldA
Stammgast
#4 erstellt: 08. Jun 2015, 11:23
Bei Yamaha nennt sich das DRC - Dinamic Range Control.
Wenn du sie einschaltest, sollte es besser werden.
n5pdimi
Inventar
#5 erstellt: 08. Jun 2015, 11:36
Die funktioniert doch nur bei DolbyDigital, oder?
GeraldA
Stammgast
#6 erstellt: 08. Jun 2015, 11:44
Ich hatte sie schon bei allen 5.1 Formaten an. Im Stereobetrieb hab ich das noch nie angewendet.
Mickey_Mouse
Inventar
#7 erstellt: 08. Jun 2015, 13:27
also erstmal zu den Lautsprechern:
wie bereits geschrieben wurde, ideal wären 5 ähnliche LS. Aber das ist für dieses Problem ziemlich egal!
der AVR misst beim Einmessen den Wirkungsgrad der LS und passt die Lautstärken an. Solange also noch kein LS am absoluten Limitiert, passiert da auch nichts.

Das Problem hier ist wirklich die Dynamik in den Filmen, die ist halt so gewollt! Wenn ein leises Flüstern den Raum genauso "ausfüllt" wie die Explosion eines ganzen Waffendepots, dann würde man sich doch fragen: was soll das?

Das richtige "Gegenmittel" ist die DRC! Die wirkt bei Yamaha auf alle Programme und Formate (außer (Pure)Direct natürlich).
die Dynamik Range Einstellung von Dolby Digital gibt es noch parallel dazu.
spacko84
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 08. Jun 2015, 22:40
Alles klar vielen Dank. Werde ich mir mal anschauen und ausprobieren.

Nur von der automatischen Einmessung habe ich jetzt nichts gesehen. Laut Netzt hat das der 559 wohl noch nicht.
Mickey_Mouse
Inventar
#9 erstellt: 08. Jun 2015, 22:44
upps, sorry! ich dachte das ist der 579. Der 559 dürfte ja schon knapp 10 Jahre alt sein?
spacko84
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 09. Jun 2015, 07:29
Ja das kommt gut hin. Läuft aber noch wie ein Uhrwerk :-)
Mickey_Mouse
Inventar
#11 erstellt: 09. Jun 2015, 15:44
das war nicht böse gemeint!
meistens melden sich die Leute nur "etwas früher" wenn sie Probleme mit ihrem Gerät haben

wenn es keine Einmessautomatik gibt, hast du dann mal manuell die Entfernungen und Pegel (mit dem eingebauten Rauschgenerator) eingestellt?
megaholli
Stammgast
#12 erstellt: 09. Jun 2015, 19:42
Night Cinema ist das Mittel der Wahl. Auf S.34 in dem komischen Buch, dass du mit dem Receiver zusammen erhalten hast

Stellen Sie den Komponentenwahlschalter auf
AMP und drücken Sie dann NIGHT an der
Fernbedienung wiederholt, um „NIGHT:CINEMA“
oder „NIGHT:MUSIC“ zu wählen.
Wahlmöglichkeiten: NIGHT:CINEMA,
NIGHT:MUSIC, OFF
• Wählen Sie „NIGHT:CINEMA“, wenn Sie einen Film
betrachten, um den Dynamikbereich der Tonspuren
des Filmes zu reduzieren, damit Sie den Dialog bei
niedriger Lautstärke besser vernehmen können.
• Wählen Sie „NIGHT:MUSIC“, wenn Sie
Musikquellen hören, um besseres Hörvermögen für
alle Sounds sicherzustellen.
• Wählen Sie „OFF“, wenn Sie dieses Merkmal nicht
verwenden möchten.
spacko84
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 10. Jun 2015, 20:56
@Mickey, hab ich auch nicht böse aufgefasst. 😊
Warum ich damit erst jetzt ums eck komme? Mein Weibchen hat sich beschwert, dass es zu laut ist 😂 mir war das ja egal. Sie nimmt halt Rücksicht auf die Nachbarn...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton CX 60 an Yamaha RX-V559 Welche Ohm einstellen?
-Venom- am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  12 Beiträge
Yamaha RX-V559 mit NS 777 und NS-C444
multistrada am 25.05.2006  –  Letzte Antwort am 25.05.2006  –  2 Beiträge
Yamaha Receiver RX-V596
crazy78 am 17.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V1300RDS Fernbedienung
m-k-1 am 12.02.2003  –  Letzte Antwort am 03.03.2003  –  2 Beiträge
Welcher Center passt? - Yamaha RX-V469 Ton leise
Blumenkohl2014 am 23.12.2015  –  Letzte Antwort am 28.12.2015  –  13 Beiträge
Yamaha rx-v 357
Rising_Hate am 09.04.2006  –  Letzte Antwort am 10.04.2006  –  7 Beiträge
Soundoptimierung Ps3/Yamaha rx-v765
*Höfi* am 25.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V683 2.0 > 5.1
CptMetal am 19.01.2018  –  Letzte Antwort am 19.01.2018  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 692
MontyHH am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V450 Receiver Einstellproblem
Motux am 19.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.06.2007  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.427 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedIhmon
  • Gesamtzahl an Themen1.410.325
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.848.941

Hersteller in diesem Thread Widget schließen