PCM, DD oder DTS Neo 2:5 (Decoder?)

+A -A
Autor
Beitrag
Phiip
Neuling
#1 erstellt: 28. Nov 2016, 23:13
Nabend zusammen!

Ich kann bei in der Bedienungsanleitung meines Samsung Fernsehers leider nichts finden, darum frage ich mal hier...

In den Tonoptionen des Fernsehers, im Untermenü digitalem Ausgang (in diesem Fall Toslink) kann ich unter PCM, DD oder DTS Neo 2:5 auswählen. Heißt das mein Fernseher hat direkt schon einen Decoder verbaut für DD oder DTS? Wird unter PCM 1:1 das Original Signal vom normalen Fernsehsender (RTL etc.) ausgegeben?

Des weiteren kann ich in einem anderen Menü noch zwischen HF (RF) und Line auswählen... Nach längerem googeln weiß ich das es Einstellungen der Dynamikkompression sind, nur bin ich nicht schlau geworden welche Einstellung freundlicher den Nachbarn gegenüber ist (möchte klarere Dialoge und weniger Lautstärken Unterschied).

Mit freundlichen Grüßen
erddees
Inventar
#2 erstellt: 29. Nov 2016, 11:04
Das TV hat im Sinne von Mehrkanaldekodierung keinen Dekoder verbaut.

Die Ausgabe am digitalen Audioausgang kann erfolgen als
PCM: das Audiosignal wird (in der Regel) als Stereosignal ausgegeben
DD: Das Signal wird als 5.1-Mehrkanal-Signal (auch als 2.0-Stereo) ausgegeben (für die Weiterverarbeitung/Dekodierung in einem z.B. AVR)
DTS Neo 2:5: Das Stereosignal wird auf ein virtuelles "Mehrkanalsignal" aufgeblasen.
Die Ausgabeformate werden dann in Abhängigkeit davon, welche Audioausgabe verwendet wird (AVR mit 5.1-Stystem, Soundbar, etc.) eingestellt.

Die Dynamikkompression ist ein rechter Scheiß: Ausgeschaltet lassen ... aber jeder wie er mag.
Phiip
Neuling
#3 erstellt: 29. Nov 2016, 17:44
Also kann ich daraus schließen das DD für einen AVR, bzw. für einen externen Decoder das beste ist?

Ich muss leider zwischen hf odet line wählen...ausschalten kann ich es nicht. Was wäre denn dann das beste?
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 29. Nov 2016, 17:45
DD wäre bei vorhandenem AVR die logische Wahl.
Slatibartfass
Inventar
#5 erstellt: 29. Nov 2016, 18:05
... da TV-Sender eben DD für die Mehrkanalübertragung nutzen, wie auch für DD 2.0 (Stereo).

Slati
schraddeler
Inventar
#6 erstellt: 29. Nov 2016, 19:26

Phiip (Beitrag #3) schrieb:
Ich muss leider zwischen hf odet line wählen...ausschalten kann ich es nicht. Was wäre denn dann das beste?

HF ist für deine Wünsche die Einstellung der Wahl.

gruß schraddeler
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PCM vs. DTS / DD
chrisbliss am 18.04.2011  –  Letzte Antwort am 24.04.2011  –  5 Beiträge
Hardware decoder dd/dts
BeefE am 27.03.2014  –  Letzte Antwort am 29.03.2014  –  5 Beiträge
DTS Neo 2:5 voraussetzungen?
Andymiral am 20.03.2021  –  Letzte Antwort am 20.03.2021  –  13 Beiträge
DD PL2(x) vs dts Neo:6
Knallfrosch13 am 22.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  14 Beiträge
PCM & Dolby Digital am Tv = DD + DTS?
gnyce am 12.04.2021  –  Letzte Antwort am 15.04.2021  –  23 Beiträge
Dd oder pcm
Superpitcher am 03.09.2013  –  Letzte Antwort am 05.09.2013  –  13 Beiträge
DTS Neo 2.5 auch für 2.1 Heimkinosystem geeignet
Washbear93 am 11.03.2016  –  Letzte Antwort am 11.03.2016  –  5 Beiträge
dts Neo oder PL II
Joe_Brösel am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  19 Beiträge
PCM oder Bitstream bei DD?
MahatmaAndy am 12.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2008  –  9 Beiträge
DTS Neural X ; genialer Decoder ?
HeimkinoMaxi am 22.02.2018  –  Letzte Antwort am 29.05.2020  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.059 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedZiegelstein75
  • Gesamtzahl an Themen1.529.237
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.098.763

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen