Subwoofer / hifi-rack / Selbstbau / Was denkt ihr?

+A -A
Autor
Beitrag
Sstteeffaann
Neuling
#1 erstellt: 15. Apr 2020, 17:36
Hey Freunde, nach dem ich schon Monate das forum 'heimlich' mit lese um Infos zusammeln möchte ich euch auch mal nach einer Meinung fragen.

Folgendes:

Nachdem Nachwuchs bei uns kam und wir nun bald ins Eigenheim umziehen, darf natürlich das heimkino nicht fehlen.
Aktuell betreibe ich das Canton GLE System an einem
Onkyo TX-Nr 656 mit einem SVS sb-1000 Subwoofer inklusive 2 Atmos höhenlautsprecher. Bin absolut zufrieden aber nutze die gelegenheit um aufzurüsten.

Ich liebäugle mit der Dali Oberon Reihe und dem größeren
SVS SB-3000, den onkyo werde ich weiterhin übernehmen.

Die Frau möchte natürlich so wenig wie möglich davon sehen wobei Sie definitiv nicht um die großen Oberon 7 vorbei kommen wird

In diesen ganzen Corona Zeiten habe ich mir Gedanken gemacht und für eine Lösung geschaut, meine idee:

Ein hifi Media schrank/rack mit einer aktustikstoff bezogenen Tür. Mein aktuelles TV Board ist ebenfalls Marke Eigenbau und nach dem selben schema würde ich gern daran gehen, natürlich hochkant quasi.
Und um den großen SVS sub ebenfalls zuverstecken,
Ihn hinein, bzw das rack herum/rein zustellen. Direkt auf dem Boden mit einer Granitplatte sodass er kein Kontakt zum Holz hat. Direkt nach vorne gezogen sodas die Membrane direkt hinter dem Stoff arbeiten kann.

Was denkt ihr über diesen Gedanken?


Im Anhang eine Skizze und das TV Board das ihr euch etwas drunter vorstellen könnt wie es aussehen soll.

Beste Grüße stefan

Gesund bleiben!

IMG_20200415_163443

IMG_20200415_163520

IMG_20200415_164026
sakly
Inventar
#2 erstellt: 18. Apr 2020, 07:50
Hi,

kann man so machen, aber zwei Nachteile bringt das ganze mit sich:
- Der Center steht relativ niedrig, könnte störend wirken. Ist offensichtlich aber jetzt auch schon so und stört nicht.
- Der Sub "muss" da stehen, egal, ob er da auch eine gute Performance bringt oder Probleme macht. Die Aufstellung beim Sub ist nun leider viel kritischer in Bezug auf den Raum und seine Modenausprägung.

Bevor du den zweiten Punkt nicht absichert hast (was letztlich natürlich nur mit bereits aufgebautem System in dem neuen Raum geht), würde ich noch gar keine Gedanken um eine Endlösung kreisen lassen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi-Rack Selbstbau
Dean am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  28 Beiträge
Inspirationen gesucht -> "HiFi" Rack
Jobsti am 30.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  11 Beiträge
Eigenes Haus, neue Anlage und selbstbau Rack
BarneyVH am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  5 Beiträge
"Rack" auf Subwoofer stellen?
Xychor am 18.07.2007  –  Letzte Antwort am 18.07.2007  –  5 Beiträge
Tv/Hifi Rack gesucht
Cawsey am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 11.05.2010  –  2 Beiträge
Hifi Möbel ==> Rack als Raumteiler
speedy22222 am 12.06.2008  –  Letzte Antwort am 13.06.2008  –  6 Beiträge
Suche Hifi Rack für 200?
BMWDaniel am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  7 Beiträge
Suche Rack
DX_Alex am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  2 Beiträge
Was denkt ihr über mein Experiment.
Haki-28 am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  10 Beiträge
TV Rack Frage
Butterfliege am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 06.08.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder886.121 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedChris_Commenda
  • Gesamtzahl an Themen1.477.206
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.090.626

Hersteller in diesem Thread Widget schließen