Marantz oder Yamaha

+A -A
Autor
Beitrag
greco
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Dez 2003, 21:22
Ich spiele mit den Gedanken einen Neuen Receiver zu kaufen,um später zu ein surround system auszubauen der Receiver soll ordentlich Power haben ca,100Watt pro kanal.Preis ca.max.1000-1200Euro.Bitte um tips.Mfg,greco..
Wraeththu
Inventar
#2 erstellt: 06. Dez 2003, 21:27
benutze mal die Suchfunktion, ich und einige andere haben schon recht viel dazu geschrieben.

In meinem Direkten verleichstest hat ein kleiner Marantz-Reciever einen mittleren Yamaha geradezu deklassiert...waren allerdings Stero-Geräte.
derheld
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Dez 2003, 03:19
Hallo greco,

ich kann mich dem Wraeththu nur anschließen. So sieht es nicht nur beim Stereo, sondern auch bei AV-Receiver aus.

Ich hatte bei mir im Vergleich den Yamaha 740 und den Marantz 4300, mit dem schon genannten Ergebnis.

Habe mir den 4300 dann gekauft (399 EUR), er bringt meine Boxen ausreichend in Schwung ( 200W Sinus).

gruß derheld
PIWI
Inventar
#4 erstellt: 08. Dez 2003, 13:40

benutze mal die Suchfunktion, ich und einige andere haben schon recht viel dazu geschrieben.

In meinem Direkten verleichstest hat ein kleiner Marantz-Reciever einen mittleren Yamaha geradezu deklassiert...waren allerdings Stero-Geräte.


Hi Wraeththu !

Marantz baut mit Sicherheit keine schlechten AV-Geräte.
Aber Du bist ja auch der Meinung, dass der 4400 besser als
ein 9300 ist.

Siehe folgenden Post von Dir :

http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=46&thread=879&z=1#7

Insofern kann ich Deine uneingeschränkte Meinung zu Marantz, noch nicht recht einordnen.
Ist doch etwas seltsam, wenn ein "Einsteiger-Modell" besser sein soll als ein sogenanntes "Top-Modell".

Oder habe ich da was falsch verstanden ?

MfG
PIWI


[Beitrag von PIWI am 09. Dez 2003, 13:19 bearbeitet]
greco
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Dez 2003, 20:30
Vielen Dank für eure anworten.Ich habe weiter oben vieleicht falsch vormuliert aus dem grund noch einmal.Ich besitze einen Yamaha dsp-a590 receiver 5x75 watt sinus,LS Phonar 30s-premium,SW-yamaha YST 150.Ich brauche einen Receiver mit mehr Power ca.100-120Watt sinus x 5.zB Yamaha AZ-2,oder gibt es für 1000-1200Euro was besseres.Möchte später ein 5x1system ausbauen,natürlich brauche ich auch rear-LS ein Paar,sollen welche wieder von der Fa. Phonar sein oder von ein andere Fa.Bitte um TIPS. .MFG.greco. Gia mas.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Surroundverstärker kauf
greco am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  6 Beiträge
Welcher Receiver um 1000 Euro?
Duckshark am 15.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  10 Beiträge
AV-Receiver: Yamaha oder Marantz
quigi am 15.09.2008  –  Letzte Antwort am 16.09.2008  –  4 Beiträge
A/V Receiver bis ?1000
Nömi am 22.06.2007  –  Letzte Antwort am 23.06.2007  –  9 Beiträge
Marantz SR 4200 mit Endstufe, oder neuen Marantz Receiver
gauser am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  8 Beiträge
500-1000? receiver
earnest am 16.06.2006  –  Letzte Antwort am 24.06.2006  –  8 Beiträge
Dolby Surround Verstärker
CostaGolf4 am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  5 Beiträge
Receiver zum Canton Surround System
nameless91 am 14.09.2003  –  Letzte Antwort am 15.09.2003  –  6 Beiträge
Welchen Receiver für das Teufel Concept E Magnum Power Edition
Econic am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  23 Beiträge
Welchen Receiver für B&W Boxen
digitalHH am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.05.2004  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.304 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedWonwon91_
  • Gesamtzahl an Themen1.443.062
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.461.054

Hersteller in diesem Thread Widget schließen