+15 ms?

+A -A
Autor
Beitrag
Fidelity
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Dez 2003, 18:30
Habe in ein Buch gelesen das dir Rear LS +15 ms bei der Verzögerungszeit hinzugerechnet werden soll.Steht das auch in euren Anleitungen?



Fidelity
Rollei
Moderator
#2 erstellt: 18. Dez 2003, 18:59

Habe in ein Buch gelesen das dir Rear LS +15 ms bei der Verzögerungszeit hinzugerechnet werden soll.Steht das auch in euren Anleitungen?



Fidelity

Hi weis ja nicht, was Du da für ein Buch gelesen hast. Aber es soll Leute geben, die schreiben Bücher, obwohl sie keine Ahnung haben. Am besten ist es. Du vermißt den Abstand zwischen Boxen und Sitzplatz. Dann mit einem Pegelmeßgerät die Boxen einpegeln auf 75 dbC und dann hast Du auch einen gescheiten Klang.

Greetings
Rollei
Master_J
Moderator
#3 erstellt: 18. Dez 2003, 19:10
Die für die (Rear-)Boxen benötigte Verzögerung hängt von der Entfernung Hörplatz<->Box ab.
1ms ~ 30cm

Gruss
Jochen
xblubba
Stammgast
#4 erstellt: 18. Dez 2003, 19:20
hi du hast mit deinen +15ms bei kleinen räumen nicht unrecht....

http://www.heimkino-technik.de/tuning/delay_index.html

auf der seite ist das ziemlich einleuchtend beschrieben..

peter63
Stammgast
#5 erstellt: 18. Dez 2003, 20:27
Hallo,

das hat nicht´s mit kleinen Räumen und auch nicht´s mit der Lautstärke zu tun.
IMHO meinten die sicher Pro Logic. Im Gegensatz zu Dolby Digital ist bei den meisten AV-Receivern der Delay für Pro Logic automatisch +15ms eingestellt. Wenn Du jetzt die Berechnung wie angegeben verwendest und Du hast Pro Logic in Betrieb, dann muß 15ms dazu gerechnet werden.

Gruß peter63
peter63
Stammgast
#6 erstellt: 18. Dez 2003, 20:36

hi du hast mit deinen +15ms bei kleinen räumen nicht unrecht....

http://www.heimkino-technik.de/tuning/delay_index.html

auf der seite ist das ziemlich einleuchtend beschrieben..

:prost

das Ding ist doch schon überholt! Mehr als 2 Jahre nicht aktualisiert, da verliert man in der rasanten Technikentwicklung schon mal den Anschluss. Das sind die Angaben für Pro Logic. Wer hat denn so was?
peter63


[Beitrag von peter63 am 18. Dez 2003, 20:40 bearbeitet]
zucker
Moderator
#7 erstellt: 18. Dez 2003, 23:34
unterschiede bei signallaufzeiten werden erst ab ca 35ms als solche vom ohr als 2 signale gehört. das entspricht einer entfernung von ca. 12m.

dabei spielt die lufttemp. eine rolle. bei 0°C beträgt die schallgeschw. 331m/s, bei 20°C sind es schon 342m/s
Uwe2
Stammgast
#8 erstellt: 19. Dez 2003, 11:36
www.hometheaterhifi.com in einem Testbericht zur amerikanischen Version des Yamaha DSP-AZ1:


To properly time align the system, you must engage each and every mode the system has (Dolby Digital, DTS, Pro Logic II Movie, Pro Logic II Music etc.) and one by one use the remote's "parameter" page to manually set the delay of the surrounds (in milliseconds), all the while remembering to add in 15 ms on the matrix CODECs such as Pro Logic.


Was denn nun? 15ms hinzuaddieren, oder nicht? Dieser Bericht ist ja wohl nicht veraltet.
peter63
Stammgast
#9 erstellt: 19. Dez 2003, 12:38

www.hometheaterhifi.com in einem Testbericht zur amerikanischen Version des Yamaha DSP-AZ1:


all the while remembering to add in 15 ms on the matrix CODECs such as Pro Logic.


Was denn nun? 15ms hinzuaddieren, oder nicht? Dieser Bericht ist ja wohl nicht veraltet.

my english is not to best.
Aber ich deute das als hinzufügen von 15ms bei Pro Logic (in Relation zur DD-Einstellung). Das ist ja auch richtig, wie ich schon geschrieben hatte. Geht nur halt manchmal automatisch.
peter63


[Beitrag von peter63 am 19. Dez 2003, 12:39 bearbeitet]
Z_a
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 08. Jan 2004, 21:18

Die für die (Rear-)Boxen benötigte Verzögerung hängt von der Entfernung Hörplatz<->Box ab.
1ms ~ 30cm

Gruss
Jochen


Bei meinem Receiver, da kann ich im Delaysetup (Yamaha 420) nur den Center, den Right und den Left Rear, und den Subwoofer einstellen.
Ich verstehe das aber nicht.
Soll ich nun nur die Distanzen in ms umrechnen, also 1.80m=6ms, oder soll ich die Differenz von dem Radius berücksichtigen und dahingehend ändern? Wäre ja logischer.

Alles was nicht im Radius von Front zu Hörer ist, das muss per Delay setupped werden. Ist der Abstand von Hörer zu Fronts = 1.80m, aber von H zu Rear = 90 cm, dann müsste ich die fehlenden 90 cm, durch 3 ms kompensieren, also das Klangfeld durch Berechnung erweitern? Ist das so richtig?
Mister_X
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 08. Jan 2004, 21:43


das Ding ist doch schon überholt! Mehr als 2 Jahre nicht aktualisiert, da verliert man in der rasanten Technikentwicklung schon mal den Anschluss. Das sind die Angaben für Pro Logic. Wer hat denn so was?
peter63

es soll leute geben die sich gar noch mit stereo oder mono zufrieden geben.
im eigenen zimmer: dolby digital
meine eltern im wohnzimmer: THX
aber das einfachste fuer delay n gutes pult und n paar effekte im racl aber KEIN ohringer fehtl dann nur noch n toller LS und gutes amping dann sind wir alle gluecklich
peter63
Stammgast
#12 erstellt: 09. Jan 2004, 00:59

..Alles was nicht im Radius von Front zu Hörer ist, das muss per Delay setupped werden. Ist der Abstand von Hörer zu Fronts = 1.80m, aber von H zu Rear = 90 cm, dann müsste ich die fehlenden 90 cm, durch 3 ms kompensieren, also das Klangfeld durch Berechnung erweitern? Ist das so richtig?

nu genau. Es geht nicht um den reinen Abstand sondern um etwaige Differenzen. Haben alle Boxen den selben Abstand zum Ohr, egal ob 1m oder 10m ist Delay gleich Null. Da gibt´s nichts zu verzögern, weil die Schallanteile JEDER Box den gleichen Weg und damit die gleiche Zeit bis zum Ohr brauchen.
peter63
peter63
Stammgast
#13 erstellt: 09. Jan 2004, 01:05


das Ding ist doch schon überholt! Mehr als 2 Jahre nicht aktualisiert, da verliert man in der rasanten Technikentwicklung schon mal den Anschluss. Das sind die Angaben für Pro Logic. Wer hat denn so was?
peter63

ich zum Beispiel.


es soll leute geben die sich gar noch mit stereo oder mono zufrieden geben.

Das ist doch auch ok. Ich höre auch Stereo, das meinte ich damit nicht. Nur ging es dort um Mehrkanal und da ist Pro Logic halt ein alter Hut.
peter63
Z_a
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 09. Jan 2004, 10:11


..Alles was nicht im Radius von Front zu Hörer ist, das muss per Delay setupped werden. Ist der Abstand von Hörer zu Fronts = 1.80m, aber von H zu Rear = 90 cm, dann müsste ich die fehlenden 90 cm, durch 3 ms kompensieren, also das Klangfeld durch Berechnung erweitern? Ist das so richtig?

nu genau. Es geht nicht um den reinen Abstand sondern um etwaige Differenzen. Haben alle Boxen den selben Abstand zum Ohr, egal ob 1m oder 10m ist Delay gleich Null. Da gibt´s nichts zu verzögern, weil die Schallanteile JEDER Box den gleichen Weg und damit die gleiche Zeit bis zum Ohr brauchen.
peter63



Also stimmt dann meine Überlegung? Wenn F ungleich R, dann muss ich R anpassen. Ebenso F ungleich C?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gebrauchtgerät mit 200 ms Lipsync
Zweck0r am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 02.02.2010  –  11 Beiträge
Wie stelle ich die Delay-Zeiten für meine Lautsprecher ein?
AmericanGod am 26.03.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  12 Beiträge
Acoustimass 15, Meckerforum !
Applepope am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 24.06.2007  –  34 Beiträge
Rear-LS zu leise
don.avalon am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  21 Beiträge
15 Watt Boxen an Receiver?
MuMan am 31.03.2004  –  Letzte Antwort am 01.04.2004  –  6 Beiträge
Bose Acoustimass 15 sucht passenden Receiver
dannybaron am 28.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  7 Beiträge
Multichannel-Stereo nur bei Denon? Glaube ich einfach nicht!
leenor am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  17 Beiträge
Rear boxen ausfall
theodor2003 am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 17.05.2004  –  11 Beiträge
Panasonic Sa-XR 15 Fernbedinung
J-o-c-k-e-r am 11.08.2012  –  Letzte Antwort am 12.08.2012  –  3 Beiträge
Rear LS zu Laut - Sony reciever
donkeysersoze am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2003
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.304 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedJOS1971
  • Gesamtzahl an Themen1.443.085
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.461.663

Hersteller in diesem Thread Widget schließen