Verbindung Receiver-TV

+A -A
Autor
Beitrag
lk2004
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Dez 2003, 18:12
guden tach!
also ich ein problem mit meiner anlage! ich will meinen fernseher mit meiner anlage verbinden, um eben über die anlage fernsehn zu gucken! ich habe an meinem fernseher vorne 3 ausgänge (weiß,rot,gelb). rot und weiß sind für den audioausgang, und gelb für video (sorry habs nicht so mit fachbegriffen). gut jetzt hab ich mir eben diese kabel besorgt habe sie vorne in die stecker gesteckt und die endstecker dann beim receiver in den eingang "tv-sound". so wurde es auch in der anleitung des receivers beschrieben. das problem ist jetzt das ich aber keinen sound habe, sondern nur ganz ganz leise wenn ich die boxen voll aufdrehe! das ist ja sicher nicht der sinn davon! was dazu kommt, ist dass wenn ich das scart-kabel am dvd-player ziehe, der sound vom fernseher über die anlage lauter wird! deshalb vermute ich, dass es möglicherweise auch etwas mit dem dvdplayer zu tun hat!
kann mir jemand bei diesem problem helfen hab wirklich alles jetzt ausprobiert, komm nicht weiter!
danke im vorraus
lk2004
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 25. Dez 2003, 18:15

ich habe an meinem fernseher vorne 3 ausgänge (weiß,rot,gelb). rot und weiß sind für den audioausgang, und gelb für video

Sicher dass das Ausgänge sind?
Normalerweise hat's vorne/seitlich immer Eingänge für die Videokamera...

Was sind das für Geräte (DVD, AMP, TV)?

Gruss
Jochen
schiedi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Dez 2003, 18:48
Hallo,

die Buchsen am Fernseher vorne sind Eingänge, da wird nie was kommen.
Versuche es mal über den Ausgang auf der Rückseite bzw. Scart.

cu
Stefan
bart_simpson
Inventar
#4 erstellt: 25. Dez 2003, 19:03
Tach IK2004

Die von dir beschriebene Ausgänge sind Eingänge das geht so also nicht

Beschreibe mal welche Verbindungsmöglichkeiten dein TV hinten hat (Scart u.s.w.) und wie viele
Welche gärte noch vorhanden sind?
Ich nehme jetzt mal an das dein TV noch ein freien Scart Anschluss hat dann brauchst du ein Scart-Cinch Adapter damit sollte es dann gehen(wobei man denn Signal weg beachten muss)
So wie dieses teil hier:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00006JAC0/hififorumde-21

das gibt es auch mit Kabel dran
lk2004
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 25. Dez 2003, 19:04
ah das verändert das ganze natürlich wesentlich! ja ich habe hinter leider nur einen scart-ausgang mehr nicht! und da hängt ja der dvd-player dran! gibt es keine ander möglichkeit den sound von tv auf die anlage zu übertragen?`
lk2004
bart_simpson
Inventar
#6 erstellt: 25. Dez 2003, 19:40
Tach

Tja einen neuen Fernseher Kaufen

Da fällt mir jetzt nur eines ein das von mir beschriebe Kabel besorgen und beim TV schauen das in den Fernseher stecken und beim DVD schauen das andere
Ist natürlich nicht das wahre weil die Pins am Scart Stecker beschädigt werden können aber vielleicht kennt jemand anderes hier eine bessere Lösung
bart_simpson
Inventar
#7 erstellt: 25. Dez 2003, 20:07
Korrektur

Es gibt noch eine Option mit einem Scartverteiler schau mal hier

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00006JAJ9/hififorumde-21
pitt
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 25. Dez 2003, 20:11
Ja Bart

Ich habe da schon Kabel im Promarkt in der Hand gehabt.
Scart an TV - dann aufgetrennt SVHS vom DVD an TV(Scart) und Cinch TV out in entgegengesetzte Richtung.
Frage ist nur ob der TV ( scheint ja asbach zu sein ) die
Pin für out überhaupt belegt hat ??
Das muß IK erst vorher feststellen!
Der DVD muß auch ein SVHS ausgang haben .

Pitt
lk2004
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 25. Dez 2003, 23:51
also meine geräte:
TV: kann ich euch nicht genau sagen einer von thompson (1 jahr alt hat halt vorne die 3 anschlüsse (rot,weiß,gelb)) und hinten 1 scartausgang

Receiver: JVC RX-5032VSL (Anschlüsse digital in: koaxialanschluss (DVD), Lichtwellenleiter (CD); Anschlüsse Audio-Eingang/-Ausgang: Eingang: CD IN, TAPE/CDR IN, VCR IN, TV SOUND IN, DVD IN - Ausgang: TAPE/CDR OUT, VCR OUT; Anschlüsse compu link-4; Anschlüsse für Video-Eingang/Ausgang: Eingang: DVD IN, VCR IN - Ausgang: MONITOR OUT, VCR OUT)

DVD-Player: Daewoo DVG-6000D (koaxialer/optischer digitaler Audioausgang; Videoausgang; Audioausgänge (2 Phonoausgänge; S-Videoausgang; Komponentenausgang; Euro-AV-Ausgang (Scart))

die anderen vorschläge von euch sahen ja jetzt so aus das ich das ganze über scartkabel verbinden soll, aber mein verstärker hat ja keinen scarteingang! versteh ich momentan noch nicht ganz!
lk2004
Master_J
Moderator
#10 erstellt: 26. Dez 2003, 12:56
Es gibt "Scart auf Cinch/Audio-Out" Adapter.

reichelt.de oder conrad.de

Gruss
Jochen
lk2004
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 26. Dez 2003, 15:04
gut also ich habe das jetzt so verstanden: Ich werde mir einen scartverteiler kaufen (hab ich bei amazon gesehen mit 3 scartanschlüssen) und eben ein scartkabel mit cinchendung (beides bei amazon für ca. 7EUR)!? damit werde ich dann hinkommen oder?
lk2004
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verbindung Fernseher-Surround Receiver
AKSWIFF am 28.04.2004  –  Letzte Antwort am 30.04.2004  –  3 Beiträge
AV-Receiver mit Tv verbinden
themassaker am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  8 Beiträge
Optische Verbindung = kein Sound
CarlMcCoy am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  5 Beiträge
Problem mit meiner Surround Anlage
PiP am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 11.07.2005  –  6 Beiträge
Sat-receiver an AV-Receiver
[oo7] am 12.05.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  3 Beiträge
Problem mit Cinch-Audioausgang
Black_Snake am 02.08.2003  –  Letzte Antwort am 07.08.2003  –  6 Beiträge
Wie TV mit Receiver verbinden
FreshPrince am 05.11.2003  –  Letzte Antwort am 09.11.2003  –  21 Beiträge
Verbinden mit Receiver
mad_maxchen am 21.11.2003  –  Letzte Antwort am 26.11.2003  –  9 Beiträge
Fernseher mit internen Sat- Receiver über AV-Receiver durchschleifen?
Rotti1975 am 04.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2012  –  4 Beiträge
Receiver für 5.1. An den PC und Fernseher.
Airless am 13.05.2006  –  Letzte Antwort am 13.05.2006  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.561 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedSebstarMC
  • Gesamtzahl an Themen1.443.464
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.469.197

Hersteller in diesem Thread Widget schließen