Rear Lautsprecher viel zu leise

+A -A
Autor
Beitrag
domsen85
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Jun 2008, 15:42
Hallo!

ich habe einen Onkyo TX-SV454 Receiver mit Dolby Pro Logic und Canton Lautsprechern. Center-und Frontlautsprecher funktionieren sehr gut. Nur die Rear Lautsprecher sind sehr leise. Ich höre sie eigentlich überhaupt nicht. Das war an der Analge schon von Anfang an. Ist das bei Dolby Pro Logic so?? oder mache ich irgendetwas falsch??

Danke schonmal!
gruß
Dome
schnappensack
Stammgast
#2 erstellt: 12. Jun 2008, 15:50
Hallo!

Also ich tippe mal defnitv auf eine falsche Einstellung im AVR, wodurch die Rears ein zu leises Signal bekommen was du wiederum kaum noch hörst.
Guck mal in den Einstellungen deines Receivers ggf. auch in der BDA. Dadruch solltest du das Problem lösen können.

Gruß schnappensack
Eminenz
Inventar
#3 erstellt: 12. Jun 2008, 15:51
Du kannst doch die Pegel der Lautsprecher ändern im Lautsprechersetup. Stell einfach mal die Rears hoch.

Sind se leise, oder kommt gar nichts raus?

Wenn du Stereosignale auf DS hörst kommt aus den Rears auch nicht viel raus.
domsen85
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 12. Jun 2008, 15:53
ich kann nur center, R-Sur und L-Sur einstellen. also nur vorne und hinten zusammen. es spielt nur sehr leise musik nur hörbar auf 30cm vor´s ohr halten.
Eminenz
Inventar
#5 erstellt: 12. Jun 2008, 15:55
Du willst also Musik von CD auf Prologic hören? Wenn ja, dann versuch mal die Einstellung 5 Ch. Stereo
Pizza_66
Inventar
#6 erstellt: 12. Jun 2008, 15:55
Wenn man den Klang bzw. die Lautstärke der Rears bei DD 5.1 oder DTS gewohnt ist (gute Aufnahmen vorausgesetzt) ist es in der Tat so, dass Pro Logic hier weniger Effizient klingt.

Gerade die Version -Pro Logic- (nicht Pro Logic 2) ist auch hörbar in ihren Frequenzspektrum beschnitten. Das spielt dabei auch eine nicht zu unterschätzende Rolle.

TIPP: Gute gebrauchte AVs, der DD 5.1 und DTS kann, bekommt man schon für kleines Geld.
domsen85
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 12. Jun 2008, 16:00
ja hab die anlage eben vor 8 jahren gekauft. also kann ich das als schlechte surroundfähigkeit meines receivers aufgrund von pro logic hinnehmen?
ja was würdet ihr mir denn für einen 5.1 receiver (am liebsten onkyo) empfehlen?

edit: 5Ch stereo...so eine funkion hab ich gar nicht. hab nur OFF-LIVE-Hall-DOLBY PRO LOGIC


[Beitrag von domsen85 am 12. Jun 2008, 16:04 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 12. Jun 2008, 16:03
Der Onkyo 506 kostet etwas 290 €. Teurer mit etwa 480 € ist der 606, wenns aktuelle Modelle sein dürfen.
domsen85
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 12. Jun 2008, 16:09
ja der 506 hat ja 7.1
kann ich damit auch noch meine alten lautsprecher also im 5.1 surround betreiben...jedenfalls solange bis das geld für neue da is =)


[Beitrag von domsen85 am 12. Jun 2008, 16:12 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#10 erstellt: 12. Jun 2008, 16:36

domsen85 schrieb:
ja der 506 hat ja 7.1
kann ich damit auch noch meine alten lautsprecher also im 5.1 surround betreiben...jedenfalls solange bis das geld für neue da is =)


Klar. Im Grunde genommen kannste sogar parallel in einem Nebenraum was betreiben. Quasi du sitzt im Wohnzimmer guggst DVD und die Frau ist in der Küche beim Abwaschen und hört Musik
Pizza_66
Inventar
#11 erstellt: 12. Jun 2008, 16:36
Ich gehe davon aus, dass die "neuen" Tonformate für dich nicht von Interesse sind.

Wenn du mit Onkyo zufrieden bist, dann empfehle ich dir den 605 (Vorgänger vom 606) Der dürfte dich mehr als zufrieden stellen. Oder eben die empfohlenen Geräte von Eminenz
domsen85
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 12. Jun 2008, 22:48
was sind denn neue tonformate?? also ich hör entweder cd oder über pc oder über den ipod. wenn du jetzt diese hd cd oder hd dvd und bluray und des ganze zeugs meinst....ja nee dass brauch ich nicht.
Pizza_66
Inventar
#13 erstellt: 13. Jun 2008, 07:25
Jopp, das meinte ich. Dann müsstest du mit dem Onkyo 605 glücklich werden
Eminenz
Inventar
#14 erstellt: 13. Jun 2008, 11:41
Wenn du das System nur für Musik brauchst wäre vllt. auch eine Stereolösung was für dich?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rear- Lautsprecher zu leise
Blowtorch am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  14 Beiträge
Rear-LS zu leise
don.avalon am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  21 Beiträge
Rear zu leise
Charlie39 am 03.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.08.2005  –  3 Beiträge
Subwoofer viel zu leise
engelchris am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  32 Beiträge
Center viel zu leise an Onkyo 576
Olel am 02.02.2009  –  Letzte Antwort am 03.02.2009  –  4 Beiträge
Denon 1907 + Canton PlusX = viel zu leise ?
Budder79 am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 12.09.2007  –  4 Beiträge
Surround/Rear Boxen so leise - normal?
yoh am 27.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  14 Beiträge
Onkyo TS RX 606 - Rear Lautsprecher sehr leise
Andre123 am 06.11.2008  –  Letzte Antwort am 06.11.2008  –  3 Beiträge
Receivereinstellung für Rear Lautsprecher
ken am 11.01.2003  –  Letzte Antwort am 23.02.2004  –  10 Beiträge
Rear Lautsprecher fallen aus!:-(((
ttauch am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 06.02.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.672 ( Heute: 48 )
  • Neuestes Mitglied*Lia*
  • Gesamtzahl an Themen1.445.368
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.504.472

Hersteller in diesem Thread Widget schließen