AV Receiver vs. Stereo Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
Ultimate_JB
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Okt 2020, 08:42
Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir ein wenig Rat geben....

Habe ein Paar aufbereitete Quadral Odin bei mir rumstehen...... laufen an einem Yamaha AX 570.....
Bin eigentlich sehr zufrieden mit der Kombination!

Bin jetzt allerdings sehr günstig an einen Yamaha RXV-671 AV Receiver gekommen, den ich in den nächsten Tagen geliefert bekomme..... (war ein spaßkauf/Preis war echt top :D)

nun frage ich mich welcher der beiden sich besser anhören wird..... oder allgemein für Musik das bessere Gerät ist? Hat hier vielleicht jemand eine ähnliche Kombination und kann mir weiterhelfen?

Ich werden es natürlich auch selber testen, stelle mir aber trotzdem jetzt schon die Frage


Mit freundlichen Grüßen
Ultimate_JB
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 04. Okt 2020, 16:34
warte bis die Lieferung da ist und beantworte Dir die Frage selber
wenn Du keine Verwendung für Mehrkanal Sound hast => Fehlkauf


[Beitrag von XN04113 am 04. Okt 2020, 23:11 bearbeitet]
TesteX
Stammgast
#3 erstellt: 04. Okt 2020, 21:34
Naja, mit dem Yamaha RX V671 kann man zumindest mit der Raumeinmessung und mit dem Equalizer spielen. Vielleicht schafft man ja eine hörbare Verbesserung. Auf alle Fälle mal ein wenig herumprobieren.

Und dann Rückmeldung im Forum geben, würde mich auch interessieren, was dann rausgekommen ist.
Ultimate_JB
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Jan 2021, 09:27
Kleine Rückmeldung nach langer Zeit, der AV Receiver macht seine Aufgabe gut.... aber der AX 570 hat einfach mehr Druck und mehr Wumms, man könnte es auch so beschreiben (auch wenn es komisch klingt): Der alte Yamaha hat mehr Seele!

AV Receiver können mich musikalisch irgendwie nicht überzeugen.....
crastro
Stammgast
#5 erstellt: 24. Apr 2021, 09:05
Immer wieder interessant angesichts eigener Erfahrungen in eher niedrigeren Preisklassen.

Nutze von Yamaha den A-S301 und seit kurzem den RX-V4A.
Preisunterschied so um 130 €. Beide haben annähernd gleiche Leistung und betreiben meine recht wirkungsgradstarke Lautsprecher Cerwin Vega XLS12.

Im Stereobetrieb (Bi-amping) höre ich keinen Unterschied. Beide werden auch bei höherem Schalldruck allenfalls leicht warm.

Dafür ist der AV geradezu ein Wunder,was Möglichkeiten der Einstellung anbelangt, selbst im Stereobetrieb.
Was Yamaha da alles hinein gepackt hat,das ist das Geld wert. Radio (incl.DAB+),netradio,WiFi,Bluetooth, die Möglichkeit, fast alles mit dem Smartphone zu bedienen,USB-Anschluss incl.laden eines MP3-Players, alles wirklich erstaunlich.
Dazu natürlich die Möglichkeit, Stereo in andere Tonformate aufzurüsten mit mehr Lautsprechern,Equalizer,diverse Klangprogramme.

Muss jeder selbst entscheiden. Würde immer einen AV wählen statt nur einen Stereo-Verstärker.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Verstärker vs AV-Receiver
Frozen_Parrot am 02.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.11.2011  –  31 Beiträge
Stereo Verstärker vs. AV Receiver
cryptochrome am 22.02.2018  –  Letzte Antwort am 12.08.2022  –  86 Beiträge
Receiver vs Stereo Verstärker
Hufschmied am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2006  –  13 Beiträge
AV-Receiver + Stereo Verstärker?
wesi178 am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  2 Beiträge
Vollverstärker vs. AV-Receiver
Undertaker_1 am 03.07.2005  –  Letzte Antwort am 06.07.2005  –  18 Beiträge
AV Reciever vs. AV Verstärker
U.Predator am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.09.2009  –  3 Beiträge
Stereo Verstärker um 500euro vs AV-Receiver um 1500euro
dido am 30.03.2005  –  Letzte Antwort am 30.03.2005  –  3 Beiträge
AV-Verstärker mit Stereo-Verstärker verbinden
Roschman am 11.05.2004  –  Letzte Antwort am 11.05.2004  –  9 Beiträge
Tausch Stereo Verstärker/AV Receiver
gigabub am 30.10.2011  –  Letzte Antwort am 04.11.2011  –  7 Beiträge
Stereo Verstärker an AV-Receiver
olligpunkt am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.03.2006  –  51 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.432 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedpragmo
  • Gesamtzahl an Themen1.535.516
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.217.061

Hersteller in diesem Thread Widget schließen