Audigy 2 6.1 mit 7.1 Reciever (analog Eingang) und DVD-Player fit für 6.1 und 7.1

+A -A
Autor
Beitrag
Memphis
Inventar
#1 erstellt: 08. Sep 2003, 15:05
Ich hoffe ich bin hier richtig.

Ich möchte mir bald den neuen Yamaha RX-V2400RDS kaufen. Zudem habe ich eine Creative Audigy 2 - Platinum. Der Reciever hat ja nun 7.1 und die Soundkarte 6.1. Zudem soll noch ein DVD-Player gekauft werden und zwar soll es der JVC XV-N5 sein.
Von den Boxen sehen wir mal ab. Ich gehe davon einfach mal aus, dass ich 7 Lautsprecher und ein Subwoofer anschließe.

Nun soll ja der DVD-Player an den Reciever angeschlossen werden, und die Audigy2. Der DVD-Player soll digital angeschlossen werden, also optisch oder coaxial. Dazu dann meine erste Frage, kann ein digitales coaxial-Kabel oder ein Optisches Kabel 6.1 und 7.1 transportieren, oder müsste man das anders anschließen?

Zudem soll die Audigy2 auch angeschlossen werden. Da aber auch Spiele o.ä. von den 6.1 profitieren sollten, muss das ganze ja analog angeschlossen werden, da von einem Spiel beispielsweise ja kein Digitales Signal produziert wird. Nun genau hier liegt dann aber auch die Schwierigkeit. Die Karte hat 3 Analoge Ausgänge (3,5mm Klinke). Für die habe ich aber keine Beschreiung. Da aber ein Anschluss für Front und einer für Rear ist, muss der dritte ja für den Center und den Sub oder für Center vorn und hinten sein., da ich nicht wüsste, wie man sonst ein analoges 6.1 Signal aus der Karte bekommt. Der Reciever hat aber nur ein 6-Kanal-Eingang (analog). Mein Jetziger Reciever hat diesen auch und die Kanäle sind für LF, RF, LR, RR, Center und Sub. Wäre dann ja nur 5.1. Muss man das dann anders anschließen, oder bekommt man kein 6.1 analog in den Reciever?

Würde mich über Erklärungen, bzw. Vorschläge freuen.

Mfg
Memphis

PS: Noch 2 Links für die beiden Geräte.
http://www.yamaha-online.de/productstech.php?idcat1=1&idcat2=2&lang=g&idcat3=2&idprod=1088&archivset=&newsset=
http://de.europe.creative.com/products/product.asp?prod=226&page=6
Elric6666
Gesperrt
#2 erstellt: 08. Sep 2003, 15:36
Hallo Memphis.

„kann ein digitales coaxial-Kabel oder ein Optisches Kabel 6.1 und 7.1“

Ja, kann es!


„die Audigy2 auch angeschlossen werden. Da aber auch Spiele o.ä. von den 6.1 profitieren sollten, muss“

Mit PC Karten kenne ich mich nicht aus – kein Tipp!

Gruss
Memphis
Inventar
#3 erstellt: 08. Sep 2003, 15:38
Macht ja nichts, dass du dich mit Soundkarten nicht auskennst, du hast mir ja schonmal die Hälfte beantwortet

Danke für die schnelle Antwort.

MfG
Memphis
AyGee
Inventar
#4 erstellt: 09. Sep 2003, 10:06

Zudem soll die Audigy2 auch angeschlossen werden. Da aber auch Spiele o.ä. von den 6.1 profitieren sollten, muss das ganze ja analog angeschlossen werden, da von einem Spiel beispielsweise ja kein Digitales Signal produziert wird. Nun genau hier liegt dann aber auch die Schwierigkeit. Die Karte hat 3 Analoge Ausgänge (3,5mm Klinke). Für die habe ich aber keine Beschreiung. Da aber ein Anschluss für Front und einer für Rear ist, muss der dritte ja für den Center und den Sub oder für Center vorn und hinten sein., da ich nicht wüsste, wie man sonst ein analoges 6.1 Signal aus der Karte bekommt. Der Reciever hat aber nur ein 6-Kanal-Eingang (analog). Mein Jetziger Reciever hat diesen auch und die Kanäle sind für LF, RF, LR, RR, Center und Sub. Wäre dann ja nur 5.1. Muss man das dann anders anschließen, oder bekommt man kein 6.1 analog in den Reciever?


Da dein Receiver nur einen analogen 5.1 Eingang besitzt (kein 7.1) bekommt man in der Tat kein 6.1 analog in den Receiver!

Soweit ich weiß kann man bei der Audigy im Treiber (Lautsprechersetup) einstellen, dass alles am Digital-Ausgang als Dolby Digital codiertes Signal (AC3) anliegt. Also auch bei Spielen! Und dann wirst du wahrscheinlich auch 6.1 mit dem Receiver decodieren können.

Deine Vermutung (muss bei Spielen analog angeschlossen sein) trifft glaub ich nur auf ältere 5.1 Soundkarten (z.B. SB Live) zu.

Gruß
AyGee
Memphis
Inventar
#5 erstellt: 09. Sep 2003, 13:02

Soweit ich weiß kann man bei der Audigy im Treiber (Lautsprechersetup) einstellen, dass alles am Digital-Ausgang als Dolby Digital codiertes Signal (AC3) anliegt. Also auch bei Spielen! Und dann wirst du wahrscheinlich auch 6.1 mit dem Receiver decodieren können.

Deine Vermutung (muss bei Spielen analog angeschlossen sein) trifft glaub ich nur auf ältere 5.1 Soundkarten (z.B. SB Live) zu.


Das ist ja interessant. Da weißt du anscheinend mehr, als ich. Weißt du noch genaueres dazu?
Bei den Lautsprechereinstellungen habe ich zwar einen Punkt "Nur digitale Ausgabe". Mit dem habe ich das dann mal ausproniert. Über den 6-Kanal-Eingang kommt dann gar nichts mehr rein und über den Digitalen (Coaxial) kommt nur Stereo. Ich war auch der Meinung, dass man diese Option wählt, wenn man ein Lautsprechersystem am digitalen Miniklinke anschließt (Digitales Lautsprechersystem con Creativ ist damit kompatibel).
Ich habe davon auch noch nie gehört, dass die Karte aus jedem Signal ein Ac3-Signal macht.

Lautsprecher sind übrigens auf 5.1 gestellt und getestet habe ich mit Battlefield 1942 (Man steht auf einem Platz und se ist lautstark der Alarm zu hören). Mit Analog habe ich den Sound rund herum. Bei Digital, egal, ob der Haken aktiviert oder deaktiviert, allerdings nur Stereo.

Falls jemand genaueres zu dieser Funktion weiß, würde ich mich freuen, da es die Sache deutlich vereinfachen würde.

MfG
Memphis

Edit:
Habe natürlich auch eingestellt, dass ein externer Decoder decodieren soll.


[Beitrag von Memphis am 09. Sep 2003, 13:04 bearbeitet]
Jens_aus_Lenz
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Sep 2003, 22:24
Hallo Memphis,

du siehst das genau richtig, die Aussage von AyGee ist nicht richtig.
Man kann der Audigy nur sagen, dass sie ein DD oder DTS Stream an den Digitalausgang ausgeben kann(neben dem normalen PCM natürlich). Mehr als 2 "Analogkanäle" kann die Karte nicht digital ausgeben.


MfG Jens
Memphis
Inventar
#7 erstellt: 12. Sep 2003, 22:47
Das wollte ich wissen. Danke

MfG Memphis
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1/6.1 mit 7.1
RLightning am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  4 Beiträge
Unterschied 6.1 zu 7.1
PARO_13 am 27.07.2005  –  Letzte Antwort am 30.07.2005  –  3 Beiträge
6.1 wird 7.1?
kaiserkeks am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  8 Beiträge
5.1 ,6.1 oder 7.1
Nigthmare am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  14 Beiträge
5.1, 6.1 oder 7.1...?
front am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 03.11.2005  –  3 Beiträge
7.1-Analog aus BD in 6.1-AV
visellio am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  2 Beiträge
6.1 oder lieber 7.1 ?
hemn2 am 14.10.2003  –  Letzte Antwort am 14.10.2003  –  4 Beiträge
frage zu 5.1 ,6.1 ,7.1
RAfko1 am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  26 Beiträge
6.1-System an 7.1-AVR?
steffen6i am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  4 Beiträge
6.1 an 7.1 Verstärker anschließen
TigerBlue am 05.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.386 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedDaCruz
  • Gesamtzahl an Themen1.443.227
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.464.561

Hersteller in diesem Thread Widget schließen