Lautstärke in -db?

+A -A
Autor
Beitrag
tester
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Okt 2003, 13:48
Hallo zusammen,

ich bitte um Entschuldigung für diese (dummen, theoretischen ) Fragen: Warum wird eigentlich die Lautstärke bei Receivern/Verstärkern von -(unendlich)db (leise) bis 0 (laut) geregelt. Bei meinem alten Receiver war bei 0 die Maximallautstärke, beim jetzigen kann ich aber dann noch in + db weiter aufdrehen. Was hat es damit denn auf sich?

Grüße und Danke im Voraus

PS: ihr merkt ich bin mehr Konsument als Techniker
Zweck0r
Moderator
#2 erstellt: 16. Okt 2003, 14:35
Hi,

dB ist ein logarithmisches Verhältnismaß. 0 dB ist kein absolut festgelegter Spannungspegel, sondern irgendein beliebiger Bezugspegel, zu dem man etwas ins Verhältnis setzten will. Berechnen lässt sich das so:

Verhältnis[dB] = 20 * log (U2/U1) bei Spannungen oder
10 * log (P2/P1) bei Leistungen.

U1 bzw. P1 sind dabei die Referenz (das, was 0 dB entsprechen soll). Beispiel: Spannungsteiler mit 2 gleichen Widerständen, die Ausgangsspannung ist immer die halbe Eingangsspannung, also U2 = U1 / 2. Eingesetzt:

20 * log (0,5) = -6 dB (U1 kürzt sich heraus).

Anderes Beispiel: Verstärker, Spannungsverstärkung um den Faktor 10:

20 * log (10) = 20 dB

Hängt man beide Beispiele hintereinander, kommt man auf eine Verstärkung von 10 / 2 = 5 (14 dB). Das kann man aber auch einfacher berechnen: 20 dB + (-6 dB) = 14 dB

Man kann sich also Multiplikationen sparen und einfach dB addieren.

Grüße,

Zweck
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 17. Okt 2003, 21:23
Hi,
vereinfacht könnte man auch sagen, die Darstellung der Lautstärke in dB ist erstmal eine willkürliche Angabe, ob man jetzt die Anzeige von -80 bis 0 dB, von -40 bis +40 dB, oder von 0 bis 80 dB hat. Das kann ja jeder Hersteller machen wie er will, weil da gibt es keine Vorschriften.
Wieviel ein dB ist, das hat Zweck ja versucht zu erklären, und ich habe es auch mal im Hifi-Wissen zu erklären: Wieviel ist ein Dezibel?


[Beitrag von Joe_Brösel am 17. Okt 2003, 21:26 bearbeitet]
amathi
Inventar
#4 erstellt: 18. Okt 2003, 12:15
hi,

danke joe endlich hab ich es auch kapiert denn die erklärung von zweck war mir etwas zu hoch.

mfg adi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
+ - 0 db Normal?
-Spooky- am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  12 Beiträge
AVR über "0" dB aufdrehen
Weidenkaetzchen am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 03.06.2010  –  21 Beiträge
Warum bei DVD mehr dB nötig ???
everell1 am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  3 Beiträge
-dB ?
Funky.Faby am 17.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  3 Beiträge
Lautstärkenanzeige - dB ?
Bastelbubbi am 04.12.2010  –  Letzte Antwort am 05.12.2010  –  3 Beiträge
Sony Str-db 790
B.Wave am 26.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.04.2004  –  3 Beiträge
Lautstärke Ext.In bei 2106
geheimflo am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 25.05.2006  –  3 Beiträge
Lautstärkeanzeige an modernen Receivern/Verstärkern
Peter_H am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  19 Beiträge
wofür ist die dB anzeige am av receiver
tanerlee am 28.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  5 Beiträge
-db Anzeige bei meinem AV-Receiver
troy_mcclure am 18.07.2006  –  Letzte Antwort am 18.07.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.583 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitglied-Techniker-
  • Gesamtzahl an Themen1.443.512
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.470.279

Top Hersteller in A/V-Receiver/-Verstärker Widget schließen