alles ohm oder was

+A -A
Autor
Beitrag
SKATEN_ANDY
Neuling
#1 erstellt: 17. Okt 2003, 20:20
Hallo!!
wollt mir nen av receiver zulegen:hab aber das "problem"
das meine lautsprecher 4 ohm und mein subwoofer 4 ohm ham...kann ich mir da einen receiver wie diesen sony str-de 585 s kaufen...der hat aber 8 ohm und keinen schalter zwischen 4ohm und 8ohm!

Mfg SKATEN_ANDY

ps:sorry für die laien hafte beschreibung
nobody is perfect
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Okt 2003, 21:29
Hi,
von der Sony-Homepage:
Ausgangsleistung (DIN)
Stereo 4 Ohm / 8 Ohm –/2x100W
Surround Modi Front 4 Ohm / 8 Ohm –/2x100W
Surround Modi Center 4 Ohm / 8 Ohm –/1x100W
Surround Modi Rear 4 Ohm / 8 Ohm –/2x100W

Das ist in der Tat sehr seltsam. Ich würde mich nach einem anderen Gerät umsehen, das wäre mir zu riskant.
Beim Subwoofer spielt es keine Rolle, der Sony hat wie die meisten Surround-Geräte nur einen Cinch-Ausgang, wo man einen aktiven Sub dranhängen muss.
Nachtrag:
z.B. Yamaha RX-V540RDS (ca. 344 Euro) mit der Möglichkeit 4 Ohm LS anzuschließen. Beim Sub: auch dort geht nur ein aktiver Sub (DIN Standard Power (4 ohms, 1kHz, 0,7%THD): Main Channels 115W + 115W / Center Channel 115W / Rear Channels 115W + 115W / Rear Center Channel 115W)

PS: Doppelt posten ist unnötig.
SKATEN_ANDY
Neuling
#3 erstellt: 18. Okt 2003, 19:06
Danke erstmal!!werd mich nochmal bei sony um ´schauen da wird ja irgendeinen receiver gebenm...

Mfg SKATEN_ANDY
SiSt
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 18. Okt 2003, 19:21
Hab nen anderen Sony Receiver, bei dem steht aber ungefähr dasselbe, meine Boxen sind mit 4 Ohm angegeben und laufen ohne Probleme...

mfg
SiSt
SKATEN_ANDY
Neuling
#5 erstellt: 18. Okt 2003, 19:40
Hallo!Hab mir jetzt nen andereb av receiver von sony rausgesucht- Sony STR-DB 780 QS -
mit dem müsste ich doch "eigentlich" keine probleme haben
wegen dem
X Lautsprecher-Impedanz-Schalter 4 / 8 Ohm (switchable)
ODER? MFG SKATEN_ANDY

Ausgangsleistung (DIN)

Stereo 4 Ohm / 8 Ohm 2x90W/2x100W

Surround Modi Front 4 Ohm / 8 Ohm 2x80W/2x100W

Surround Modi Center 4 Ohm / 8 Ohm 1x80W/1x100W

Surround Modi Rear 4 Ohm / 8 Ohm 2x80W/2x100W

Ausgangsleistung (RMS 20Hz-20kHz)

Stereo 4 Ohm / 8 Ohm 2x80W/2x90W

Surround Modi Front 4 Ohm / 8 Ohm 2x75W/2x90W

Surround Modi Center 4 Ohm / 8 Ohm 1x75W/1x90W

Surround Modi Rear 4 Ohm / 8 Ohm 2x75W/2x90W

Lautsprecher-Impedanz-Schalter 4 / 8 Ohm (switchable)

Mitgelieferte IR-Fernbedienung RM-U305C

Phono-Eingang •

5.1 Analog-Eingang 1

Zweiter Audio-Ausgang –

Front-Audio-Eingang 1 AV, S-Video

Vorverstärker-Ausgang (Woofer) •

Vorverstärker-Ausgang: Front/Center/Rear/Woofer • / • / • / • (2x)

Audio-Eingang / -Ausgang 3 / 1

Video-Eingang / -Ausgang 5 / 2

Monitor-Ausgang (Bild): FBAS / S-Video 1 / 1

S-Video-Eingang / Ausgang 4 / 1

Digital-Eingang: optisch / koaxial 4 / 1 / –

Digital-Ausgang: optisch / koaxial 1 / –

Kopfhörer-Ausgang •

Lautsprecher-Ausgang A

Control A1 / A1 II Schnittstelle •

Schalter

Eingangswahlschalter Relay

Analog Direkt Schalter / Analog Pureness Schalter –

Dekoder / Klangbearbeitung

Dekoder: Dolby ProLogic/Dolby Pro Logic 2 • / •

Dekoder: Dolby Digital/Dolby Digital EX/MPEG 2/DTS/DTS-ES • / – / – / • / –

96 kHz / 24 Bit PCM-Digitaleingang –

Virtuell Matrix •

DSP (Digitale Signal-Bearbeitung) • (32Bit)

DCS (Digital Cinema Sound) • (Full)

Sound Field Programme: Cinema/ 3D / Music 4 / # / 4

Cinema Studio Mode A,B,C / Cinema Studio Mode A,B,C-EX • / •(EX)

Klangstellung • (digital)

Tuner

Empfangsbereiche FM / MW

RDS-Funktionen PS/PTY/RT/CT

RDS / EON-Funktionen • / –

Stationsspeicher 30

Manuelle Stations-Nameneingabe •

Allgemeine Daten

Spannungsversorgung 230V; 50/60Hz

Leistungsaufnahme: On / Standby 290 W / 0,5 W

Zusätzlicher Netzausgang (* geschaltet) 1 *

Abmessungen (BxHxT) 430x161x401 mm

Gewicht 12,5 kg
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Okt 2003, 20:57
Hi,
da hätte ich jetzt keine Bedenken mehr. Das wird gehen.
SKATEN_ANDY
Neuling
#7 erstellt: 19. Okt 2003, 00:02
na dann werd ich mal bestellen...

Danke
werd mich gelegentlich mal wieder melden ob alles geklappt hat

MFG SKATEN_ANDY
Matzotti
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Dez 2003, 12:39
Die meisten Lautsprecher sind nur auf 4 Ohm Nennimpedanz ausgerichtet.
Die meisten aktuellen Reciever allerdings 8-16 Ohm.

Hab seit ner Woche den Pioneer VSX-D 912 Reciever (8-16 Ohm) und hab mir Center und Rear Boxen von ASW Cantius (4Ohm) gekauft (Front -LS hatte ich schon alte von JBL ca. 8 Jahre alt aber immer noch tüchtig).

Hab auch über das Problem gelesen, hab dann gerade bei ASW angerufen und folgende Auskunft erhalten, ich zitiere:
"Wenn Sie die Anlage nicht täglich auf fast Maximallleistung laufen lassen, gibt's da keine Probleme."

Das heißt also, man sollte gar nicht so drüber nachdenken, wenn man einmal in der Woche nen Konzert oder ähnliches in "Nachbarn-Ärgern-Lautstärke" laufen lässt dann sollte das ohne Probleme gehen.

Ich bin dadurch gleich wieder beruhigter. Ansonsten selber testen, bei welcher Lautstärke bzw. Dauerbelastung das Gerät ziemlich heiß wird und dann einfach ne Etage tiefer laufen lassen...
SKATEN_ANDY
Neuling
#9 erstellt: 19. Dez 2003, 23:02
Danke für den sachdienlichen hinwei!!!

MFG SKATEN_ANDY
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
8 Ohm oder 4 Ohm
Pacemaker am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 08.03.2004  –  3 Beiträge
4 oder 8 ohm
schranzen am 03.07.2016  –  Letzte Antwort am 03.07.2016  –  4 Beiträge
Impedanzeinstellung 4 oder 6 Ohm ?
Nudgiator am 24.07.2008  –  Letzte Antwort am 25.07.2008  –  4 Beiträge
AVR 8 Ohm & Boxenset 4 Ohm kompatibel?
*Rubinho* am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  5 Beiträge
Ohm, Ohm und nochmal Ohm!
MichaelK.ausG. am 25.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  3 Beiträge
4 ohm lautsprecher an 6 ohm verstärker??
knarb am 23.07.2004  –  Letzte Antwort am 23.07.2004  –  5 Beiträge
6 oder 8 ohm?
Sascha_Bode am 16.06.2006  –  Letzte Antwort am 23.06.2006  –  30 Beiträge
Impedanz 4 oder 8 Ohm???
ChiefThunder am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 06.05.2005  –  3 Beiträge
Pioneer 814 umstellen? (Ohm)
canton/pioneer am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  2 Beiträge
ohm-zahl
andre.bass am 03.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.12.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.583 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitglied-Techniker-
  • Gesamtzahl an Themen1.443.512
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.470.266

Hersteller in diesem Thread Widget schließen