Wo CD Sammlung loswerden?

+A -A
Autor
Beitrag
MarkLE
Neuling
#1 erstellt: 22. Aug 2013, 08:55
Hallo zusammen!

Ich habe meine CDs schon immer in iTunes eingefügt um Sie auch auf dem iPod hören zu können. Mittlerweile höre ich fast nur noch vom Rechner selbst und kaum noch die Original CDs. Ich spiele also mit dem Gedanken meine CD-Sammlung aufzulösen (überschaubar nur etwa 400Stk.). Ich wollte mal fragen ob jemand von euch Erfahrungen gesammelt hat wo man CDs heute noch am besten los wird? Lieber online oder klassisch beim Plattendealer um die Ecke? Dass man preislich nicht viel erwarten kann ist mir klar.

Danke und Grüße
Flügelhornist
Stammgast
#2 erstellt: 22. Aug 2013, 09:00
Den höchsten Preis wirst du beim privaten Einzelverkauf erzielen. Beim Plattenhändler um die Ecke wirst du alles ohne Arbeit los, aber da er noch aussortieren muss ist der Preis entsprechend niedrig. Von den Onlineportalen halte ich nicht viel, da du da jede CD einzeln eintippen musst. Da kannst du auch direkt eine Liste in eine Forum und auf ebay Kleinanzeigen setzten.

Wenn du die ganzen Lieder in iTunes hast musst du noch klären, ob du die CDs überhaupt verkaufen darfst.
sofa_one
Neuling
#3 erstellt: 22. Aug 2013, 09:23
Ich würde mich da meinem Vorredner anschließen das dürfte rechtlich problematisch sein. Die digitale Kopie darfst Du ja nur für Dich anfertigen wenn Du das Album auch gekauft hast. Ansonsten ist das mit dem Onlineverkauf gar nicht so kompliziert, viele Seiten haben eine Möglichkeit die EAN einzugeben das geht dann schon einigermaßen schnell. Ich bin letztens einen größeren Schwung CDs von meiner Freundin bei Ichkaufsab losgeworden das hat mich kaum mehr Zeit gekostet als der Weg zum nächsten Plattenladen samt Verhandlung. Aber wie gesagt: ob die digitalen Kopien erlaubt sind solltest Du prüfen. Ich bin mit da eher sehr unsicher.
Flügelhornist
Stammgast
#4 erstellt: 22. Aug 2013, 09:33
Wenn ich mich richtig erinnere gab es mal von Apple ein Programm, dass alle deine lokalen Dateien (auch illigale) durch originale aus iTunes ersetzt hat. Wenn MarkLE daran teilgenommen hat, kann er mal die Bedingungen des Programms checken. Ansonsten ist ein Verkauf höchstwahrscheinlich nur legal, wenn die lokalen Kopien gelöscht werden.
Pilotcutter
Administrator
#5 erstellt: 22. Aug 2013, 09:37
Morgen zusammen,

ich kann mich an ähnliche Diskussionen erinnern. Das Recht der sog. Privatkopie innerhalb des Urhebergesetzes ist da recht "liberal":


Nach § 53 UrhG ist aber für den privaten Gebrauch das Kopieren von urheberrechtlich geschützen Werken teilweise erlaubt (die so genannte Privatkopie). So ist das Kopieren und Weitergeben von Kopien von Filmen oder Musik-CDs in kleinen Stückzahlen (nach gängiger Rechtssprechung aber maximal 7 Kopien) an Familie und Freunde erlaubt. Eine entsprechende Pauschale zur Vergütung der Urheber ist im Preis von CD-Rohlingen und Geräten bereits enthalten. Dabei muss sich die Vorlage nicht einmal in eigenem Besitz befinden. Das heißt, man darf für den privaten Gebrauch durchaus Kopien von ausgeliehenen CDs und DVDs erstellen, auch wenn diese von Freunden oder aus der Videothek stammen.


Nachzulesen: HIER

CD ausleihen und für sich(!) kopieren ist legitim und CD kaufen und für sich(!) kopieren und das Original weiterverkaufen ist legitim.

Gruß. Olaf


[Beitrag von Pilotcutter am 22. Aug 2013, 09:41 bearbeitet]
stoske
Inventar
#6 erstellt: 22. Aug 2013, 09:39
Ich bin in der selben Situation und habe sämtliche original CDs mittlerweile
in einem Karton im Keller. Versuchsweise habe ich mal verschiedene
Ankaufsportale getestet, aber da kommen nur kleine zweistellige Cent-
Beträge zusammen. Drum behalte ich dir Originale nun und betrachte sie
als Quellbackup.
MarkLE
Neuling
#7 erstellt: 22. Aug 2013, 09:47
Vielen Dank für die schnellen Antworten daran hatte ich gar nicht gedacht. Interessante Sache! Im Gründe habe ich ja auch für das "Kopierecht" an den CDs mal gezahlt. Na ich werd mich da mal noch ein wenig weiter belesen. Danke schon mal für die ganzen Tipps!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie am besten CD-Sammlung verkaufen?
dharkkum am 09.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2013  –  16 Beiträge
Funktionierende Software für CD Sammlung ?
koelnischwasser am 21.09.2012  –  Letzte Antwort am 21.09.2012  –  2 Beiträge
Gesamte CD-Sammlung im Zimmer verschimmelt
Antenne am 21.07.2012  –  Letzte Antwort am 24.07.2012  –  6 Beiträge
Identifikationsproblem mit CD's aus eigener Sammlung
audioklaus am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  16 Beiträge
Wo CD-Hüllen kaufen?
garnixan am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2011  –  15 Beiträge
SA CD wo bekommen?
roschnee am 17.12.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2008  –  11 Beiträge
Audio CD Cover
Thomas am 15.08.2003  –  Letzte Antwort am 20.08.2003  –  8 Beiträge
Wieviele CD´s habt ihr in eurer Sammlung?
Hr.Wagner am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 24.11.2006  –  7 Beiträge
CD 30 Jahre in der Sammlung: verändert sie sich ?
soundrealist am 26.10.2017  –  Letzte Antwort am 22.12.2017  –  59 Beiträge
wo gebrauchte CD´s kaufen
neo-one am 18.02.2016  –  Letzte Antwort am 04.03.2016  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Top Produkte in CD / SACD / DVD-Audio / Musik-DVD / Musik-Blu-ray Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.175 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedFranck001
  • Gesamtzahl an Themen1.449.323
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.578.454

Top Hersteller in CD / SACD / DVD-Audio / Musik-DVD / Musik-Blu-ray Widget schließen