Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Biite Beratung wie ich mein Soundsystem verbessern kann =)

+A -A
Autor
Beitrag
lixe
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Sep 2008, 20:16
Hallo,
inzwischen bin ich soweit, dass mein Multimedia Kram über nen HTPC läuft und dazu les ich hier immer wieder rum und bin jetzt auf nen Thread gestoßen, der sich mit qualitativ hochwertigen Soundkarten befasst hat.
Würde gern mal von euch hören, wie ich mein Audiosystem aufbessern könnte, bzw was das schwächste Glied darstellt =)

Also:
Receiver Yamaha RX-V420RDS 5.1

Canton movie 10-MX 5.1 Lautsprecherset, dazu noch 2 alte Marantz Boxen von meinen Eltern, die an den zweiten Frontausgängen hängen. Die kleinen Satellitenlautsprecher und die etwas größeren Marantzboxen ergänzen sich ganz gut.

Pioneer DV-444 DVD Player, welchen ich gelegentlich für Audio-CDs verwende.

Und nun halt noch ein HTPC mit GA-MA78GM-S2H Board, von dem ich den Onboard Chip über optisches Kabel benutze.

Das System war - wie bestimmt auffällt ^^ - auf Heimkino für Dolby Digital ausgelegt und hat auch schon ein paar Jahre hinter sich.

Größtenteils spiel ich MP3's ab, was Musik angeht. Mich würd jetzt mal interessieren, was ihr mir empfehlen würdet, um das ganze zu verbessern.
Ich vermute fast, dass ich bei der Soundkarte anfangen müsste. Unterlag Jahre lang dem Trugschluss, dass das bei optisch digital ja eh keine Rolle spielt ^^

Was würdet ihr mir nun empfehlen? Wichtig ist nur, dass ich das optische Kabel weiterhin verwenden kann, da mein HTPC (und halber Desktop Rechner) 10m Kabel hat und ich bei analog nur Störsignale drinnen hätte...

mfg
lixe
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 25. Sep 2008, 20:35
Schwachpunkte gibt es in dem System genug. In Sachen Soundkarte würde ich versuchen:

1. Eine (gebrauchte) CMedia-8738/8768-basierte Karte mit Dogbert-Treiber. Sollte ein Modell mit Digi-Out sein, klar. Typische Vertreter sind z.B. Aureon 5.1 PCI und 7.1 PCI, Trust 514DX und Ultron Octosound 7.1.

2. Wenn Punkt 1 deutlich an die 20€-Marke rankommt, kann man sich im Prinzip auch gleich 'ne gebrauchte Terratec Aureon Sky holen. Ganz andere Baustelle, auch wenn das digital bei bitgenauer Übertragung kaum merkbar sein dürfte.
lixe
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Sep 2008, 20:39
Ok, die Karte werd ich mir mal anschauen =)

Was wären denn deiner Meinung nach die nächsten Schritte, um das ganze ein bisschen up-to-date zu bringen und mit Beträgen, die ein normaler Mensch bezahlen kann ^^ Also net sofort Bang&Olufsen Boxen etc. =)

Achja und so knauserig bin ich der Soundkarte jetzt nicht, darf schon ne neue sein =) Was ist mit den Aureon 5.1 bzw 7.1?


[Beitrag von lixe am 25. Sep 2008, 20:41 bearbeitet]
audiophilanthrop
Inventar
#4 erstellt: 25. Sep 2008, 21:11

lixe schrieb:
Was wären denn deiner Meinung nach die nächsten Schritte, um das ganze ein bisschen up-to-date zu bringen und mit Beträgen, die ein normaler Mensch bezahlen kann ^^ Also net sofort Bang&Olufsen Boxen etc. =)

B&O würde ich auch nicht empfehlen, da bezahlt man das Design nicht zu knapp mit (aber wenigstens verkaufen die nicht so 'nen Schrott wie B**e).

An Schwachstellen wären auszumachen:

1. Die Lautsprecher. Die alten Marantz-Boxen aus den 70ern gelten zwar als recht wirkungsgradstark, aber nicht unbedingt als audiophile Highlights. Von den Canton-Brüllwürfeln mal ganz zu schweigen.

2. Ein eher kleiner AV-Receiver älteren Datums. Nicht unbedingt der Stereo-Soundspezi schlechthin.

Was wäre denn dein Normalmensch-bezahlbarer Rahmen?

Achja und so knauserig bin ich der Soundkarte jetzt nicht, darf schon ne neue sein =) Was ist mit den Aureon 5.1 bzw 7.1?

Die 5.1 PCI (8738) und 7.1 PCI (8768)? Nicht besser oder schlechter als andere CMedia-basierte Karten auch, soviele Differenzierungsmerkmale gibt es bei Karten mit All-in-one-Soundchips nicht. (Zumindest beim CMI8738 taugt wohl die Mikrofoneingang nicht wirklich, überhaupt sind die Dinger analog recht schwach. Aber das brauchst du ja hier nicht.) Die 5.1 Sky gibt es nur noch gebraucht, typisch unter 20 (etwas vergleichbares neues ist nicht unter 77 zu haben).
lixe
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Sep 2008, 21:32
Also wenn ich dich richtig versteh, müsst ich wenn dann sowohl Receiver als auch Boxen auf Dauer erneuern?
Wobei im Prinzip müsst ich doch die 5.1 Canton für DD/DTS weiterverwenden können und hol mir einfach 2 Stereo Boxen für Musikklanggenuss =)

Und zu der Geldgrenze, schwer zu sagen, da dass grad einfach mal alles reine Überlegung ist, ob ich das wirklich machen würde usw.
Ich nehm mal stark an, dass unter 1000€ wenig zu machen ist. Allerdings würd ich sagen sollte es auch nicht so viel mehr sein, je nachdem halt, wieviel es sich bessert...
Merkt mans denn bei MP3s überhaupt so sehr? Oder bräucht man dann direkt nen ordentlichen CD Player mit CDs?

Und noch was, was hälst du /ihr von ner SoundMAX Intergreated Digital HD Soundkarte? Hab sowas im Laptop verbaut und benutz den auch oft zum Abspielen über Coax Digital...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beratung zu evtl. Soundkartenkauf
jamijimpanse3 am 21.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.07.2007  –  27 Beiträge
schlechter Sound verbessern - neue Boxen?
bananajo04 am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2010  –  2 Beiträge
Suche Logitech Soundsystem
busfahrer0001 am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 14.04.2009  –  5 Beiträge
Klang am PC verbessern?
Highfish am 19.04.2005  –  Letzte Antwort am 22.04.2005  –  11 Beiträge
2.1 Soundsystem
Mofitz am 21.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  14 Beiträge
5.1 Soundsystem
dasandreaskreuz am 07.12.2009  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  19 Beiträge
Pc Heimsystem Beratung
benko am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  8 Beiträge
5.1 Soundsystem an mein Notebook
Hodges am 09.05.2009  –  Letzte Antwort am 12.05.2009  –  8 Beiträge
Anfänger braucht beratung
sycho am 03.07.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  32 Beiträge
Beratung: Laptop und Musik
goreym am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 10.08.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedTillin27
  • Gesamtzahl an Themen1.345.405
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.875