Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ASIO Lautstärke Regelung

+A -A
Autor
Beitrag
nikoh
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Okt 2008, 23:00
Hallo Zusammen,

Ich habe jetzt an meinem PC einen Corda Cantate hängen, der über den ASIO4all Treiber und Foobar mit ASIO Plugin angesteuert wird.

Nun sollte es ja so sein dass man die Lautstärke weder bei Foobar noch in der Systemsteuerung ändern kann, aber leider kann ich bei beiden Reglern noch die Lautstärke beeinflussen, jedoch nicht mit dem WAV regler in der Systemsteuerung.

Ist das normal? Oder läuft der Treiber nicht vernünftig?

Gruß,

nikoh
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 09. Okt 2008, 23:54
im foobar geht das noch (ist ne programminterne lautstärkeregelung), in der systemsteuerung nicht - mit echten asio-treibern.
rille2
Inventar
#3 erstellt: 10. Okt 2008, 07:30

nikoh schrieb:
Ich habe jetzt an meinem PC einen Corda Cantate hängen, der über den ASIO4all Treiber und Foobar mit ASIO Plugin angesteuert wird.


ASIO4All ist halt kein richtiger ASIO-Treiber
nikoh
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Okt 2008, 10:48

rille2 schrieb:

ASIO4All ist halt kein richtiger ASIO-Treiber ;)


Heisst das jetzt das Asio funtioniert oder nicht? Hier muss es doch jemanden geben der eine aehnliche config hat....

Lohnt es sich den "echten" ASIO Treiber zu kaufen?
rille2
Inventar
#5 erstellt: 10. Okt 2008, 11:04

nikoh schrieb:

rille2 schrieb:

ASIO4All ist halt kein richtiger ASIO-Treiber ;)


Heisst das jetzt das Asio funtioniert oder nicht? Hier muss es doch jemanden geben der eine aehnliche config hat....


ASIO4All setzt ja auf den WDM-Treiber auf:

ASIO4ALL is a hardware independent low latency ASIO driver for WDM audio devices. It uses WDM Kernel-Streaming and sometimes even more sophisticated methods to achieve its objectives.


Kann sein, dass sich deshalb die Lautstärke noch einstellen lässt. Stell sie einfach auf das Maximum ein.

Der Hauptgrund, dass dieser Treiber entstanden ist, wird wohl eher gewesen sein auch mit Soundkarten ohne ASIO Software (Audio-Editor u.a.) benutzen zu können, die nur mit ASIO geht.




nikoh schrieb:
Lohnt es sich den "echten" ASIO Treiber zu kaufen?


Gibt es denn überhaupt einen echten ASIO-Treiber für den Cantate bzw. den darin verwendeten PCM2702? Das bezweifle ich.
audiophilanthrop
Inventar
#6 erstellt: 10. Okt 2008, 11:22

rille2 schrieb:
ASIO4All setzt ja auf den WDM-Treiber auf:

ASIO4ALL is a hardware independent low latency ASIO driver for WDM audio devices. It uses WDM Kernel-Streaming and sometimes even more sophisticated methods to achieve its objectives.


Kann sein, dass sich deshalb die Lautstärke noch einstellen lässt. Stell sie einfach auf das Maximum ein.

Wenn der Kernelmixer umgangen wird (was sowohl bei KS als auch bei Native-ASIO der Fall ist), läßt sich natürlich auch am Wave-Regler nicht drehen - und das ist auch gut so[tm]. Die Master-Lautstärke läßt sich i.d.R. trotzdem einstellen, das wirkt dann für gewöhnlich auf einen digitalen Abschwächer oder analogen PGA im DAC selbst.

Der Hauptgrund, dass dieser Treiber entstanden ist, wird wohl eher gewesen sein auch mit Soundkarten ohne ASIO Software (Audio-Editor u.a.) benutzen zu können, die nur mit ASIO geht.

So isses. Ist aber auch ganz nützlich für Winamp-Geschädigte, die so das Otachan-sche ASIO-Output-Plugin nutzen können (welches den Output ein paar Kanäle weiterschieben kann und einen hochwertigen Resampler anbietet).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautstärke regelung
ad4m5 am 10.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.05.2009  –  4 Beiträge
ITunes mit ASIO-Plugin?
schnawwl am 23.08.2006  –  Letzte Antwort am 23.08.2006  –  3 Beiträge
Bitexakte Wiedergabe mit Foobar
Brainbuck am 08.06.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  13 Beiträge
Einstellungen asio über Foobar2000
amwickl am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 20.11.2008  –  5 Beiträge
Edirol UA-1EX + ASIO + Foobar
snaggle09 am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2009  –  11 Beiträge
Externe Soundkarte mit Asio Treiber
cemjamson am 19.09.2013  –  Letzte Antwort am 22.09.2013  –  3 Beiträge
ASIO und Foobar konfigurieren
mylord am 21.04.2009  –  Letzte Antwort am 03.05.2010  –  17 Beiträge
Foobar mit Asio-Treibern.
thk_ms am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  68 Beiträge
ASIO + Foobar -> Knackser bei der Wiedergabe
xTr3Me am 17.05.2007  –  Letzte Antwort am 18.05.2007  –  4 Beiträge
winamp und asio / welcher Treiber
shaDNfro am 06.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedDuka7672
  • Gesamtzahl an Themen1.344.794
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.915