Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ASIO aktiv- aber wann?

+A -A
Autor
Beitrag
Chrissi1
Stammgast
#1 erstellt: 03. Dez 2008, 09:27
Hallo Forum,

bezugnehmend auf den Inhalt dieses kurzen Textes habe ich mal versucht das alles nachzuvollziehen, was dort zu lesen ist. Ich habe FLAC.exe, Foobar konvertiert auch fröhlich aber lt. ASIO4all Hilfe .pdf kommt unten ein Zeichen wenn der Ton über asio läuft.
Jetzt meine wahrscheinlich blöde Frage: Ist das ein reiner USB Treiber, muss also ein usb komp. Gerät angeschlossen damit diese Symbol leuchtet? Ich bin war der Meinung dass das auch über den "normalen" KH_Ausgang geschieht, bin da wohl auf dem Holzweg.

Danke für Input

grüße
Christian
Chrissi1
Stammgast
#2 erstellt: 03. Dez 2008, 16:33
schubs
amwickl
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Dez 2008, 06:03
Die Audioausgabe bestimmst Du in dem Programm, mit dem Du arbeitest(also winamp, Foobar) in den Plugins einstellen und in der ausgabe auswählen.
ob Du nun über interne soundkarte oder ext.usb codec gehst, stellst Du in den asiogrundeinstellungen ein.
wenn kein usb Gerät angeschlossen ist, kann Dir eigentlich auch keins angezeigt werden .
Für den Anfang wäre es mit winamp vielleicht einfacher, da auf deutsch und sehr einfach feststellbar.
Bei winamp lässt sich über asio nämlich die Lautstärke gar nicht mehr regel, bei foobar schon(da muss es dann auf volle pulle stehen für bitgenaue ausgabe).
Noch wichtig: über line out des KH Anschlusses wird wahrscheinlich das klangliche aha Erlebnis ausbleiben, da Du ja die internen soundkartenwandler (wie gut das bei der soundk. ist?) nutzt und n analoges Signal per klinke ausgibst.
Aber wahrscheinlich nur zu Testzwecken, gell.
Angezeigt wird da bei asio, meine ich, nix, das kann ich zuhause gerne nochmal nachschauen, genau wie alle Einstellungen in der softi, bin gerade im Büro.
Vielleicht nochmal detaillierterer Austausch über PN, wenns weiterhakt.
Profi, nöööö, aber hoffe konnte schonmal helfen!

LG
Chrissi1
Stammgast
#4 erstellt: 04. Dez 2008, 08:55
06:03? Büro??

Danke für die Hinweise, ist wirklich nur für Testzwecke.

grüße
Christian
amwickl
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Dez 2008, 11:18
..der frühe Vogel fängt den Wurm

LG, Franzl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Asio, Kernel-Streaming, Wasapi: Nix geht
michl8888 am 30.10.2009  –  Letzte Antwort am 31.10.2009  –  7 Beiträge
ASIO Treiber Fragen
Stormhawk am 17.02.2012  –  Letzte Antwort am 17.02.2012  –  3 Beiträge
Welcher ASIO-Treiber?
sinot am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.05.2006  –  3 Beiträge
Lautstärkeregelung mit ASIO möglich?
occam am 10.06.2007  –  Letzte Antwort am 13.06.2007  –  3 Beiträge
Asio / Spdif unter Vista
bentom am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  9 Beiträge
ASIO Lautstärke Regelung
nikoh am 10.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  6 Beiträge
Videoplayer mit ASIO Support
Dentho am 19.10.2012  –  Letzte Antwort am 20.10.2012  –  11 Beiträge
Problemsammlung: ASIO Grundlage, DAC, Kopfhörer
Farewell am 27.10.2010  –  Letzte Antwort am 31.10.2010  –  38 Beiträge
Asio nur mit 16 Bit ?
Nice0906 am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 16.06.2012  –  6 Beiträge
Edirol UA-1EX + ASIO + Foobar
snaggle09 am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 130 )
  • Neuestes Mitgliedtiao
  • Gesamtzahl an Themen1.345.175
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.455