Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Asio, Kernel-Streaming, Wasapi: Nix geht

+A -A
Autor
Beitrag
michl8888
Stammgast
#1 erstellt: 30. Okt 2009, 10:52
Hallo,
habe auf meinem HTPC Probleme mit den im Titel genannten Treibern.

Ich kann in Foobar zwar die Treiber anwählen (je nach BS), aber der Windows-Lautstärkeregler ist immer aktiv.
Hatte zuerst XP installiert und als es da nicht ging habe ich Vista probiert.
Aber auch hier das gleiche. Deshalb Win7 getestet. Auch gleich.
Der Lautstärkeregler lässt sich nicht umgehen.
Habe es auch schon mit Asio4all probiert, negativ. Mit Winamp ist es genauso, LS-Regler ist aktiv.

Kann das auch irgendwie an der Hardware liegen?
GB-MA78GPM-DS2H; Asus Xonar D2X; Treiber sind aktuell
Ich kann mir das zwar nicht vorstellen, aber wenn es mit keinem BS funktioniert......

Gruß Michl
tubeplayer69
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Okt 2009, 12:38
hallo michl,

tja, der sogenannte k-mixer von windows XP ist ein zähes modul, aber er lässt sich abstellen.

es ist aber nicht so einfach dir eine endgültige und einfache antwort zu geben.
verschiedene geräte und konfigurationen greifen auf verschiedene kleine module von windows zu, und manche braucht das system um zu laufen.

wenn du ernstes interesse an deinen HTPC zu höchstleistungen zu bringen, gibt es ein fantastisches projekt das cMP2 heißst (in englisch).

http://cplay.sourceforge.net/

mit deinem gigabyte board hast du beste voraussetzungen für einen HTPC der superlative, aber nur venn du ihn ausschließlich für audio verwenden willst.
es ist ein sehr umfangreiches projekt und es sei dir geraten es langsam in kleinen schritten zu vollziehen (und immer wieder zu testen), aber ist nicht schwierig. das resultat ist atemberaubend !!!

schaue es dir mal an....

viel glück!
michl8888
Stammgast
#3 erstellt: 30. Okt 2009, 13:02
Hallo tubeplayer69,

meinen HTPC nutze ich ausser für Audio noch für TV und Video.
Und ihn in diesen Bereichen zu Höchstleistung zu bringen ist natürlich das Ziel.
Allerdings für mich gar nicht so leicht, da vieles (wie auch die verlinkte Seite von dir) nur in Englisch zu finden ist.
Und mein Schulenglisch liegt schon viele Jahre zurück....

Ich werde mir das Projekt aber auf jeden Fall mal ansehen, vielleicht verstehe ich es ja trotzdem.
tubeplayer69
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 30. Okt 2009, 15:30
hey michl,

das cMP2 projekt ist high-end audio pur und verzichtet aus guten (audio) gründen auf jede infiltrierung von video, netzwerk und internet....aber vielleicht gibts ja doch ein paar gute tips zu finden.....

in der windows verwaltung gibt es viele automatische dienste die möglicher weise nicht benötigt werden.
auch die programme "autoruns" und "xplite" können vieles im betriebssytem schlanker machen.
aber nur in KLEINEN schritten ! -und immerwieder neu booten und testen. auch ein logbuch ist gut zu führen.....


lg.
michl8888
Stammgast
#5 erstellt: 30. Okt 2009, 15:45
Hallo tubeplayer69,

Audio hat bei mir am HTPC zwar oberste Priorität, aber auf TV und Video möchte ich nicht verzichten.

Die Möglichkeiten, das BS schlanker zu machen, habe ich bei cMP2 schon gesehen.
Allerdings ist an meinem XP eh nicht mehr viel dran. Habe ich mit nLite schon extrem abgespeckt.

Ich weiss nicht, ob ich mit Asio, Kernelstreaming oder Wasapi einen besseren Klang erreichen könnte.
Es klingt momentan schon sehr gut.
Nur ist da halt die Ungewissheit, ob es ohne diesen K-Mixer nicht noch besser wäre....
tubeplayer69
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 31. Okt 2009, 02:19
hey michl,

der k-mixer ist und bleibt eine audio-schande.
das ist weitgehend belegt.
wasabi (vista) hat keinen K-mixer mehr und manche konfigurationen sind dabei im vorteil.
so viel ich weiß, umgeht die ASIO verbindung den K-mixer, und auch das kernel-streaming sollte K-mixer frei sein.

welchen treiber brauchst du für dein set-up ?

ASIO und WDM ist für meine lynx two B die bei weitem beste kombination.

ich habe da verschiedene einstellungen beim geräte manager und bei den diensten ausprobiert. viele sachen lassen sich abstellen, und andere wiederum nicht....wie du weißst :-)

viel erfolg !
michl8888
Stammgast
#7 erstellt: 31. Okt 2009, 08:51
Hallo tubeplayer69,

dass der K-mixer nicht gerade gut für Audio ist, liest man echt überall.
Deswegen will ich ihn ja auch wegbekommen.Und Asio, Kernelstreaming und Wasapi sollen für eine bitidentische Wiedergabe sorgen.

Habe gestern auch noch bisschen rumprobiert und festgestellt, dass der LS-Regler nur bei analoger Ausgabe aktiv ist.
Bei digitaler Ausgabe hatte er keine Wirkung mehr.

Was ist WDM?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kernel Streaming vs. WASAPI (ev. Voodoo?)
Dennis50300 am 21.04.2014  –  Letzte Antwort am 13.05.2014  –  18 Beiträge
Audacity-Aufnahmen mit ASIO und Kernel Streaming
Paesc am 02.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.08.2009  –  9 Beiträge
Kernel Streaming und ASIO bei der M-Audio Revo 5.1?
schnawwl am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 30.08.2006  –  2 Beiträge
Was ist WASAPI und ASIO?
ihearSinus~ am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  10 Beiträge
Foobar mit Asio-Treibern.
thk_ms am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  68 Beiträge
ASIO & Foobar Musikaussetzer
kamo7 am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  14 Beiträge
Asio, Wasapi, etc. / Was erwartet mich ?
-goldfield- am 15.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  18 Beiträge
Audio Kernel in Windows 7
stschroeder am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  3 Beiträge
WASAPI einstellen? Max 96khz Stereo?
dektra1 am 12.01.2014  –  Letzte Antwort am 13.01.2014  –  7 Beiträge
FooBar, WASAPI Output Changer PlugIn. ?
Dennis50300 am 07.09.2014  –  Letzte Antwort am 29.09.2014  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 137 )
  • Neuestes MitgliedKayser51
  • Gesamtzahl an Themen1.345.492
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.514