Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


USB auf digitalen Koax (aktuelle empfehlungen!)

+A -A
Autor
Beitrag
Kumbbl
Inventar
#1 erstellt: 16. Dez 2008, 19:18
Hallo zusammen,

bevor ihr protestiert und mich an die Suche verweist, ja ich hab gesucht und auch was gefunden, z.B. das da:

anderer Thread

aber alle Empfehlungen da drin gibts nicht mehr - deswegen die Bitte und Frage: Was könnt mir an aktuellen lieferbaren hochwertigen Lösungen empfehlen - Ziel:

Foobar2000 auf Windows-XP-Notebook über ASIO-Treiber und USB raus, auf digitalen Coax dann in in einen externen DA-Wandler...

Und dafür brauche ich eben ein gutes dafür geeignetes (ASIO!) USB-digital-Coax (kein optischer Toslink!!) Interface...

Vielen Dank im Voraus!
Kumbbl
bearmann
Inventar
#2 erstellt: 21. Dez 2008, 19:43
Was mir spontan einfällt...

Pop Pulse PC Digital Link

HagUSB

Keins von beiden je besessen. Zumindest das HagUSB wird auf head-fi immer mal wieder (positiv) erwähnt. Für $10 mehr wärst du mit dem Gerät von Pop Pulse natürlich flexibler.

Gruß,
bearmann

P.S.: Es gibt seit einiger Zeit einen neuen USB-Receiver Chip von... *grübel*... Namen vergessen. Jedenfalls heißt das Teil "TLE7022" und wird in einigen bekannten USB-DACs verwendet. Kann, soweit ich weiß, als einziger USB mit 24/96 empfangen - falls das für dich wichtig ist, also mal in diese Richtung suchen.
Kumbbl
Inventar
#3 erstellt: 22. Dez 2008, 08:18

bearmann schrieb:
Was mir spontan einfällt...

Pop Pulse PC Digital Link

HagUSB

Keins von beiden je besessen. Zumindest das HagUSB wird auf head-fi immer mal wieder (positiv) erwähnt. Für $10 mehr wärst du mit dem Gerät von Pop Pulse natürlich flexibler.


Wow - genau sowas suche ich - speziell der HagUSB schau sehr gut aus und ist eigentlich genau das, was ich suche - perfekter Tipp - vielen Dank!!

Liefern die auch nach DE? hab auf Anhieb dort nix gefunden...

(Derzeit brauche ich nicht große Flexibilität, sondern nur USB auf digi-koax... sollte ich bzgl. externem DA-Wandler nochmal aufrüsten, dann ist das a) sicher nicht in den nächsten 2 Jahren und b) kaufe ich mir dann einen DA-Wanlder, der bereits einen Computertauglichen Digitaleingang aufweist, also USB oder was auch immer in > 2 Jahren angesagt ist)

Kumbbl
bearmann
Inventar
#4 erstellt: 22. Dez 2008, 08:32
Sehr schön, dass dir der Tipp geholfen hat.

Hab bei Hagermann aber noch nichts besellt - würde mich aber wundern, wenn er nicht nach DE liefern würde.

Gruß,
bearmann
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
USB Soundkarte mit digitalem Koax Ausgang
ax3 am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  3 Beiträge
USB Soundkarte mit KOAX Digitalausgang, gibt's soetwas?
zorbb am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  7 Beiträge
Qualitätskriterien eines USB-Digital-Koax-Interface (Worauf muss man achten?)
Kumbbl am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 19.12.2008  –  5 Beiträge
DAC mit USB 16/48 vs KOAX/OPTICAL 24/96
Businesskasper am 08.10.2013  –  Letzte Antwort am 12.10.2013  –  8 Beiträge
hdmi auf koax?
dennis-hc am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 03.10.2009  –  2 Beiträge
Digital Speaker über Koax oder TOS?
mega-zord am 13.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  7 Beiträge
Verbindung PC - Verstärker USB Koax Lichtleiter
micha5 am 18.06.2014  –  Letzte Antwort am 19.06.2014  –  5 Beiträge
Qualitätsunterschiede Flexi/opt./Koax
prodigy007 am 05.07.2008  –  Letzte Antwort am 10.07.2008  –  3 Beiträge
i-link oder usb
TinoGefahr am 30.08.2004  –  Letzte Antwort am 31.08.2004  –  4 Beiträge
Empfehlungen für ein USB 2.1 System
magickalpe am 25.09.2008  –  Letzte Antwort am 25.09.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitgliedautofreak0783
  • Gesamtzahl an Themen1.345.752
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.402