Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kein Signal vom HDMI Ausgang

+A -A
Autor
Beitrag
indi70
Neuling
#1 erstellt: 05. Feb 2009, 12:21
Hallo an alle, bin neu hier und hoffe ich poste an der richtigen Stelle.

Ich habe seit gestern ein Problem mit dem Hdmi Ausgang meines Acer Laptops. Habe bisher einfach das Hdmi Kabel, das an einem Samsung Lcd hängt, in die Hdmi Buchse des Laptops gesteckt und dann war das Bild auf dem Lcd zu sehen, und der Bildschirm des Laptops wurde schwarz. Ich musste nichts ein oder umstellen.

Jetzt ist es so dass nach dem einstecken auf dem Lcd die Meldung "KEIN SIGNAL" erscheint. Ziehe ich das Kabel aus dem Laptop erscheint auf dem LCD "Signalkabel überprüfen", was für mich heisst das der Eingang am LCD in Ordnung sein dürfte!!??.

Soweit ich das als Pc beginner sehe lässt sich an der Grafikkarte nichts einstellen!?

Wäre dankbar über jede Hilfe zu diesem Problem.

System: Windowa Vista Home Premium
Service Pack 1

Computer:

Acer Aspire 6920
Intel Core 2 duo T 8100 @2.1Ghz 2.1Ghz
4.0 GB RAM
32 Bit system

Grafikkarte:

NVIDIA GeForce 9500M GS

Nochmals Danke,

Greez Indi
vstverstaerker
Moderator
#2 erstellt: 05. Feb 2009, 13:19
unten rechts in der taskleiste müsste es sowas wie nvidia-einstellungen geben, rechts-klick drauf dann gibts da ein untermenü (name weiß ich grad nicht, wird bei mir nur angezeigt wenn ein 2. bildschirm angeschaltet ist) und dort kannst du entweder klonen oder eine einzelne anzeige auswählen. dort müsste sowohl dein bildschirm als auch der lcd auswählbar sein. alternativ rechts-klick auf den desktop und bei darstellung und design kann man das ebenfalls einstellen oder auch in der systemsteuerung.

hast du irgendwelche neuen treiber installiert bzw updates gemacht?
indi70
Neuling
#3 erstellt: 05. Feb 2009, 14:14
Hi, erstmal danke für Deine schnelle Antwort.

In der Nvidiasystemsteuerung wird der Lcd nicht angezeigt. Bei Punkt 1."NVIEW GRAFIKMODUS AUSWÄHLEN" ist angezeigt: "Nur eine Anzeige verwenden", also da gibts bei mir keine Einstellungsmöglichkeit mit "CLONE".(Wahrscheinlich weil er kein 2tes Gerät erkennt!?)

Punkt 2. "Anzeige auswählen" ist nur das Laptopdisplay zur auswahl.

Bei Klick auf "meine Anzeige ist nicht aufgeführt" kann man Geräte (Anzeigen) suchen lassen und die Option wählen das bei Neustart Anzeigen gesucht werden, aber auch bei diesen Optionen findet er nichts.

Habe vor 2 Wochen den Grafikkartentreiber aktualisiert, dachte auch schon es liegt daran und habe den alten Treiber wieder installiert, aber es ändert sich nichts

Das Gerät ist 4 Monate alt, sollte da etwa schon ein defekt sein? und das für 1300 Euro Man man man

Falls Dir nochwas einfällt bin ich sehr dankbar
vstverstaerker
Moderator
#4 erstellt: 05. Feb 2009, 14:39
hast du ein anderes kabel zum probieren? ist zwar unwahrscheinlich...

defekt ist glaube eher selten, meist irgendeine tolle einstellung die man dann nicht findet. ist extrem schwer dann einen fehler zu finden, selbst neue systeminstallation könnte nix bringen, auch wenn nix defekt ist. bei sowas ist ne ferndiagnose dann sehr schwer weil es so viele verschiedene systeme gibt
indi70
Neuling
#5 erstellt: 05. Feb 2009, 15:57
Habe das selbe Laptop von meinem Kumpel drangehängt. Funktioniert einwandfrei mit selbem Kabel. Das komische ist ja nur dass ich nichts verändert, hab und von heut auf morgen geht nichts mehr
vstverstaerker
Moderator
#6 erstellt: 05. Feb 2009, 19:27
kann trotzdem eine einstellung sein... bei mir war von heute auf morgen auch mal der ton weg, weil windows schon mal den ausgang deaktiviert einfach so

häng dein notebook doch dann mal bei deinem kumpel oder so ran
hifi-privat
Inventar
#7 erstellt: 05. Feb 2009, 19:47
Hi!

Drücke mal bei angehängtem LCD die Tastenkombination Funktion (Fn) + F8.
Snoop4Spook
Neuling
#8 erstellt: 18. Mrz 2009, 00:31
Hey..

habe auch das selbe Problem mit meinem Laptop (Acer Aspire 6920). Am Anfang muste ich das HDMI Kabel nur am Laptop anstöpseln und hatte das Bild aufm LCD.
Später funktionierte das nur noch wenn ich am Kabel gewackelt habe (an der Buchse wo auch der Laptop angeschlossen ist), dann ging es nur noch wenn ich das Kabel leicht nach oben gedrückt habe und jetzt geht es gar nicht mehr.
Also ich glaube dabei an einen Wackelkontakt, kalt Lötstelle oder Korosion einer der Kontakte.
Der Laptop selbst erkennt wenn das Kabel angeschlosse ist(macht auch dieses Ton wenn man Geräte anschließt) und auch in der NVIDIA Systemsteuerung kann ich dann "clone" anwählen aber der LCD bleibt schwarz.

Mein Laptop:
Acer Aspire 6920
Intel Core 2 duo T 8300 @2.4Ghz
4 GB RAM
Vista Home Premium 64 Bit

Grafikkarte ist auch die NVIDIA GeForce 9500M GS

Und natürlich habe ich die neusten Treiber drauf, aber an den liegt es glaubig nicht weil das Problem langsam kam.

MFG Snoop4Spook
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein Signal vom Hdmi-Anschluss
Retogal_ am 05.02.2015  –  Letzte Antwort am 06.02.2015  –  2 Beiträge
Kein Bild vom HDMI Eingang
Bob_Racer am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  4 Beiträge
Kein 5.1 über HDMI
razzfatz am 07.12.2012  –  Letzte Antwort am 07.12.2012  –  3 Beiträge
Laptop -> HDMI -> AVR -> HDMI -> TV
pseudoreal am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 18.02.2010  –  5 Beiträge
DVI->HDMI - PC->TV Problem kein Signal
Flausch86 am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  8 Beiträge
Laptop kein HDMI Signal -> VGA geht!
burzlbaum am 29.09.2011  –  Letzte Antwort am 04.10.2011  –  8 Beiträge
audio übertragung (hdmi) vom laptop
becher am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 11.03.2009  –  2 Beiträge
HDMI-Ausgang der GraKa mit Sound?
ottinger am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.12.2009  –  3 Beiträge
Kein AC3 oder DTS vom PC zum Receiver
MasterDion934 am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  3 Beiträge
[GELÖST] Laptop per HDMI an LCD und optical von LCD an AVR und kein 5.1 Signal
Panza am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedlensdu
  • Gesamtzahl an Themen1.344.892
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.687