Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sind Verstärker Codecs nötig bei Anschluss an PC?

+A -A
Autor
Beitrag
FireHornet
Neuling
#1 erstellt: 08. Mai 2009, 05:58
Hallo Gemeinde,

ich habe schon ne Weile im Forum gesucht, aber entweder gebe ich die falschen Suchbegriffe ein, oder es hat eben noch keiner diese simble Frage gestellt...

Ich habe an meinem LE-46a786 nun einen Acer Aspire 1700 aus dem Saturn angeschlossen, der ne ATI 4650 mit HDMI Ausgang hat.

Jetzt möchte ich als nächstes eben am Sound arbeiten und fange da gerade ersat an, d.h. alles muss angeschafft werden.

Die Frage ist ganz simpel:
Je teurer ein Verstärker ist, desto mehr Sound-Codecs unterstützt der ja. Dolby Digital und wie sie alle heißen.
Ich liebäugel ja mit dem Yamaha RX-V663, weil der so ziemlich alles ausser THX umsetzt, aber dann kam mir ein Gedanke...
Sind diese Codecs wirklich nötig, wenn ich diesen PC anschließe?
Setzt der PC nicht schon den Sound fertig zusammen und der Verstärker schleifts durch oder macht der Verstärker da wirklich noch was draus?
Die Stärke des Verstärkers steht hier ausser Frage.

Wäre super, wenn ich da ein paar Hundert Euros sparen könnte...

Danke René
rebel4life
Inventar
#2 erstellt: 08. Mai 2009, 08:17
Wenn du digital auf den Verstärker gehst brauchst du in der Regel diese Codecs, sofern du analog über z.B. Klinke auf dden Verstärker gehst, macht der PC das für dich.

MFG Johannes
floxxxx
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Mai 2009, 09:30
Ob du einen A/V-Receiver benutzt oder nicht hat ziemliche wenig mit den Codecs zu tun. Jeder Onboard Sound kann heutzutage dts und dolbydigital wiedergeben, das decodieren übernimmt dann die Software.
Wichtig ist es zu wissen was du für ein Lautsprecher-System einsetzen willst. Bei einem passiven oder teilaktiven System brauchst du auf jeden Fall einen Receiver. Bei einem vollaktiven Sytem kannst du darauf verzichten. Vollaktive Systeme kannst du über klinke, manche auch optisch an deinen PC anschließen.
FireHornet
Neuling
#4 erstellt: 08. Mai 2009, 15:14
Vielen Dank für die Antoworten

Das mit dem AV-Receiver ist ja gerade die Frage.
Am liebsten wäre mir ja ein System von Klipsch, aber da muss ich erst mein Haus auf Mallorca mit ner Hypothek belasten

Aber rein passive Boxen wären schon die bessere Variante, weil ich will nicht ewig an meiner derzeitgien Teufel Anlage kleben bleiben, wo alles vom Subwover ausgeht.

Was sich nun stellt ist, ob ich nen "passiven" Receiver direkt an die Soundkarte anschließe ODER nen AV-Receiver verwende, den ich per HDMI an den PC anschließe und dahinter den Ferseher hänge.
Wenn der PC doch die hcohertigen DTS und wie sie heißen bereitstellt, brauche ich doch keinen teuren AV-Receiver, oder?

Bin jetzt bis Sonntag auf mopped Tripp, würde mich freuen, wenn dazwischen die ultimative Antwort reinsegelt

Viele Grüße
René
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klangverlust bei Anschluss des PC an Verstärker
Mr.Piefke am 13.03.2004  –  Letzte Antwort am 13.03.2004  –  13 Beiträge
PC anschluss an Verstärker...
Splitt3r am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  13 Beiträge
90W Boxen an PC. Verstärker Nötig?
Naaman am 03.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  27 Beiträge
Bumm bei Anschluss PC an Verstärker per optischem Kabel
carstens68 am 15.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.05.2005  –  15 Beiträge
Lautstärkeprobleme bei Anschluss von PC an Hifi-Verstärker
derneger am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2006  –  9 Beiträge
Brummen bei gleichzeitugem Anschluss von PC und Laptop an Verstärker
martinzon am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  2 Beiträge
Problem bei PC an Verstärker
Kalle008 am 10.09.2013  –  Letzte Antwort am 10.09.2013  –  3 Beiträge
Anschluss PC <-> Verstärker
Hubertus77 am 23.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  4 Beiträge
neue Soundkarte nötig?
onkelz am 25.09.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  7 Beiträge
Rauschen bei PC Anschluss
PaulWBG am 13.11.2016  –  Letzte Antwort am 14.11.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.444