Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Problem mit Samplingrate 41.000 vs 48.000

+A -A
Autor
Beitrag
666DemonaZ666
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Jun 2009, 20:06
Hallo,

habe folgende Frage:
Mir ist bekannt, dass bei CD's usw ein Standard von 41.000 hz gilt.

Dieser ist auch so standardmäßig bei meiner Phase X24 Soundkarte eingestellt.

Allerdings höre ich auch ab und zu mp3's die ich bei youtube gezogen und umkonvertiert habe.

Diese haben alle eine Rate von 48.000. Liegt das an dem ursprünglichen Videoformat?

Die Phase schaltet dann automatisch auf 48.000hz um, ansonsten würde das Lied ja zu schnell bzw zu langsam abgespielt werden, richtig??

Ich frage mich nun ob dass iwie schäflich sein könnte für die Soundkarte Boxen oder ka - weil Audiostandard ist ja wie gesagt 41.000.

Ist das also problematisch 48.000hz mp3's laufen zu lassen oder sollte ich sie besser in 41.000 umkonvertieren?
plastikohr
Inventar
#2 erstellt: 28. Jun 2009, 22:17
Moin.
Definitif: NEIN es schadet weder den Lautsprechern
noch der Soundkarte!
An den LS kommt nicht das an was in die SK reingeht,
vorher geht das Signal durch einen DAC (Digital/Analog Converter).

(Alte)08/15 Soundkarten wandeln intern sogar ohne das der
Nutzer das bemerkt auf 48Khz.

Deine SK macht, was andere gerne bei jeder SK hätten,
die Khz wiedergeben die in der Datei vorliegen.
???!!!???
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 28. Jun 2009, 22:30
Problematisch oder schädlich ist das nicht. Ich lad mir ja auch hin und wieder mal Clips runter bei Clipfish oder Countrymusicnews, die aber ursprünglich eine Rate von 44,1 KHz haben.

Ich konvertiere die dann auch in ein anderes Videoformat, bzw. bei Audio in Mp3 um. Zum einem weil die Videos dann beim abspielen keine eventuellen Probleme bereiten und zum anderen, weil ich bei Mp3 den Softwareequalizer einsetzen kann, um die doch etwas mindere Qualität auf zu bessern. Die Rate belasse ich dann allerdings bei 44,1 Khz.

Du kannst das Format natürlich auch bei 48 Khz belassen, es bringt dir aber überhaupt nichts.


[Beitrag von ???!!!??? am 28. Jun 2009, 22:34 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
umwandel von 48.000 auf 44.100
mantik2 am 05.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.08.2007  –  4 Beiträge
ESI Juli@ - Samplingrate manuell nicht einstellbar?
TheDude85 am 12.07.2009  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  4 Beiträge
Welche Samplingrate brauche ich für MP3 / WMA
verres am 10.11.2006  –  Letzte Antwort am 11.11.2006  –  13 Beiträge
...special problem. PC vs. TV -> Weiche/Mischpult
trinityrulez am 07.08.2004  –  Letzte Antwort am 21.08.2004  –  8 Beiträge
5.1 Soundkarte vs. Reciever
MatMel am 10.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  6 Beiträge
DA-Wandler mit PC vs CD Player
theabstract am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  24 Beiträge
HDMI vs Optical Out und Grafikarte vs Soundkarte
ValonVe am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  8 Beiträge
Für Profis: Wer lügt bei der Samplingrate: VLC oder Yamaha-AVR
Powle32 am 10.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.03.2013  –  8 Beiträge
Nahfeldmonitor: Magnetische Abschirmung vs. Festplatte!
buimac am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  2 Beiträge
HDMI Ton Nvidia vs. AMD?
Mickey_Mouse am 19.09.2014  –  Letzte Antwort am 20.09.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedSilent-Hope
  • Gesamtzahl an Themen1.345.028
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.659