Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dynamik komprimieren. Wie?

+A -A
Autor
Beitrag
nichtrostend
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Jul 2009, 12:22
Im CD-Booklet zu Mahler dritter Symphonie schreibt Teldec stolz:

This recording was produced using the Direct Stream Digital recording system. [...] This results in a dynamic range greater than 120 dB.

Keine Ahnung ob das so stimmt; aber der Dynamikumfang der Aufnahme ist mir zu groß. Auch bei ruhiger Hörumgebung: Stelle ich den Volume-Regler so ein, daß ich die leisen Passagen gerade noch höre, dann sind die lauten Stellen schmerzhaft.

Ich möchte für die mp3s die Dynamik etwas komprimieren. Am besten ohne Clipping, Verzerrung und ohne den Spitzenwert noch weiter zu erhöhen (Der liegt nahe bei 100 Prozent.) Wie mache ich das am besten? Danke für Eure Hilfe!


[Beitrag von nichtrostend am 08. Jul 2009, 17:55 bearbeitet]
rhinozeros
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Jul 2009, 10:35
Moin, Moin,

tut mir leid, ich habe Deine Frage erst jetzt gelesen.

Ich benutze dazu Wavepurity www.wavepurity.de. Das hat allerdings im Preis heftig angezogen. 90 Teuronen für Version 6.x, ich hab Version 2.x, die kostete vor Jahren noch den halben Betrag in DM. Eine für Dich brauchbare Testversion, die das Speichern der bearbeiteten Musik gestattet, gibt es dort auch nicht mehr.

Ansonsten gibt es noch in Foobar2000 die Möglichkeit, übertrieben dynamische Musik zu komprimieren: Foobar2000 - Preferences - Playback - DSP Manager - Dynamics Compressor. Damit habe ich allerdings nicht die geringste Erfahrung.

Ich kann Dein Anliegen sehr gut verstehen. Mir geht es bei Ravels Bolero und bei Henryk Goreckys 3. Sinfonie ebenso. Nicht gegen Dynamik. Das kann aber nicht so weit ausarten, daß man ständig die Lautstärke nachregeln muß.

Gruß
rhinozeros
rhinozeros
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Jul 2009, 10:41
Falls Du es mal mit Foobar2000 probieren willst:

www.hydrogenaudio.org
www.audiohq.de
rhinozeros
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Jul 2009, 10:56
Tomacar
Inventar
#5 erstellt: 15. Jul 2009, 13:48
Hihoo,

jau, das kann man natürlich mit foobar machen,
einfach beim Exportieren nach mp3 den DSP mit den gewünschten Einstellungen aktivieren.

Einfacher geht das u.U. z.B. mit Audacity

da kannst Du anch Belieben rumbasteln, bis Dir der Sound die Lautstärke zusagt... :-)
nichtrostend
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 18. Jul 2009, 14:37
Danke für die Antworten! Ich hab also das Volume-Level-Plugin für foobar und audacity ausprobiert.
Bei foobar bilde ich mir ein, daß Dynamikstufen entstanden sind.

Audacity funktioniert gut. Muß nun noch eine Einstellung finden, bei der die Maximallautstärke nicht erhöht wird. Im Moment schepperts bei den Maximalpegeln noch etwas...
rhinozeros
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Jul 2009, 20:47

rhinozeros schrieb:
ich hab Version 2.x, die kostete vor Jahren noch den halben Betrag in DM.

Habe gerade mal nachgesehen. Waren doch schon Euronen.
Tomacar
Inventar
#8 erstellt: 18. Jul 2009, 21:50
Hihoo,

den Effekt den Du suchst erreicht du vermutlich am ehesten via Kompressor-Effekt oder Normalisieren-Effekt wobei man letzteren in Audacity nicht einstellen kann..
KimH
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 22. Jul 2009, 11:30
Hallo,

was für eine Soundkarte hast du denn?

Viele Grüße
Kim
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einen Haufen MP3s einzeln komprimieren?
schlaumy am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 13.05.2006  –  6 Beiträge
warum noch musik komprimieren?
oollii am 29.08.2009  –  Letzte Antwort am 22.09.2009  –  50 Beiträge
Musik als FLAC komprimieren oder nicht?
KnobiWanKenobi am 30.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.07.2014  –  33 Beiträge
Home-Recording
Music4live am 17.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  2 Beiträge
Recording-Tool, dass schon mitschneidet, wenn die Aufnahme noch nicht läuft?
xlupex am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  2 Beiträge
Welche Soundkarte für bitgenaues Digital-Recording?
zlois am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2006  –  8 Beiträge
Wav-Dateien komprimieren und zurück in Wav-Format wandeln?
michaelJK am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  12 Beiträge
musik komprimieren - womit?
fjmi am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 27.11.2004  –  8 Beiträge
Störgeräusche bei Vinyl Recording trotz USB?
RossbergA am 22.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  7 Beiträge
Ac3 stream vom Sat reciver zu PC
Hippyponny am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 70 )
  • Neuestes Mitgliednadfrei
  • Gesamtzahl an Themen1.345.573
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.173