Wie kann man denn in Deutschland noch den V-DAC bekommen?

+A -A
Autor
Beitrag
soeren12
Stammgast
#1 erstellt: 01. Feb 2010, 11:33
Hallo!
Kennt noch jemand eine Adresse wo man in Deutschland einen V-DAC bekommen kann?
Außer bei ebay!! Dort wird Gebrauchtware ja zu Neupreisen verkauft....
Oder gibt es eine Adresse in England wo man dieses Gerät noch beziehen kann.
Gibt es in diesem Preisbereich von 250-300,-€ gute alternativen zum V-DAC??
Danke für Eure Hilfe!!
Gruß

Stefan
Dilbert
Stammgast
#2 erstellt: 01. Feb 2010, 12:23
Hifi Studio Pohl in Bodenheim bei Mainz bietet das Teil für 265- an.

Grüsse
soeren12
Stammgast
#3 erstellt: 01. Feb 2010, 14:05
Danke schon mal für die Info. Leider ist es auf deren Webseite nicht zu entdecken?! Ich werde mal ne Mail schicken.
Gibt es denn sonst vielleicht noch Bezugsadressen in Deutschland??

Danke!

Gruß

Stefan
Dilbert
Stammgast
#4 erstellt: 01. Feb 2010, 14:15
Home-Page ganz nach unten scrollen -> "Mother little Helpers"
Soundwise
Inventar
#5 erstellt: 01. Feb 2010, 15:22
England:
http://www.divineaud...verter/prod_639.html
mit UK Netzteil

Alternative: Beresford Caiman, direkt aus England zu beziehen, einfach googlen
Mfg Günther
christophv
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Feb 2010, 22:59
alternativen auch: poppulse pcm1796, zero dac (tianyun)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Musical Fidelity V-DAC: Verkabelungsprobleme
RayGra am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2010  –  2 Beiträge
V-dac über USB oder DigitalOut / V-link 192
ColumboHildesheim am 27.07.2012  –  Letzte Antwort am 28.07.2012  –  3 Beiträge
Problem mit MAC und V-Dac II
Equilibrium am 01.09.2013  –  Letzte Antwort am 01.09.2013  –  5 Beiträge
Probleme mit dem MF V-DAC II
Zikzak am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 28.12.2013  –  2 Beiträge
V-DAC II wird nicht erkannt
8Quibhirfd8 am 22.06.2014  –  Letzte Antwort am 24.06.2014  –  5 Beiträge
YULONG D100 DAC
steve_01 am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.11.2013  –  20 Beiträge
Phase X24fw oder V-Dac von MF
Danutz am 11.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  5 Beiträge
Mehrkanal DAC
Stockvieh am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  3 Beiträge
Welcher DAC und wie anschließen?
Joe_Ghurt am 26.10.2010  –  Letzte Antwort am 31.10.2010  –  4 Beiträge
USB oder Standalone DAC ?
Mr.$ound am 15.06.2010  –  Letzte Antwort am 22.06.2010  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.479 ( Heute: 46 )
  • Neuestes Mitgliedminskyy
  • Gesamtzahl an Themen1.404.649
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.749.432