Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Optisches Signal vom PC zu einer Uralt-Sourroundanlage

+A -A
Autor
Beitrag
MAP
Neuling
#1 erstellt: 14. Aug 2004, 16:10
Mahlzeit!

Bin auf diesem Gebiet eine absolute Pflaume, also dem entsprechend folgendes:

Habe eine Soundkarte (Terratec DMX-X-Fire 1024) mit optischem Ausgang und eine recht alte Anlage mit 5 Lautsprechern die aber ausreichend Druck machen und gut klingen. Nun hätt ich gern 5.1 Sound auf diesen Boxen. Meine erste Überlegung war ...fürn Arsch... Meine zweite schon viel interessanter: Wenn ich nun einfach Soundkarte und Anlage mit einem optischen Kabel verbinde, dürfte ich doch eigendlich Sourroundsound haben wo jeder der 5 Lautsprecher einzeln angesprochen werden kann, oooooder? Das war schon meine Frage, und sollte ich falsch liegen: GEBT MIR EINEN TIP! (unter Berücksichtigung meines roten Kontos)

Danke!

Gruß,
MAP
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 14. Aug 2004, 16:13
Surround kann über das optische Kabel übertragen werden.
Muss aber nicht bzw. hängt von der Soundkarte und Software ab.

Ich verschieb' Dich mal zu den PClern.

Gruss
Jochen
Linga
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Aug 2004, 19:24
Wenn der Verstärker einen optischen Eingang hat...an der Terratec solls nicht liegen. Ist zwar ein recht altes Eisen und in Spielen zb. habe ich es noch nie hinbekommen ein dolby digital Signal zu übermitteln aber mit Hilfe eines anderen Treibers (Terratec ist ja auch ein Treiber-Arschloch, jedenfalls meinen die seit Jahren keine Treiberupdats mehr für diese Karte machen zu müssen) und PowerDVD kann man wunderbar DTS/DD Filme schaun. AC3 aus divx codierten Files oa. ist auch kein Problem, wird aber seltsamerweise nicht als DD erkannt sondern läuft bei mir einfach im Pro Logic 2 Modus vom Receiver.

Der Treiber den du brauchst ist von Hercules/Fortissimo 2. Die beiden Karten nutzen den selben Soundchip und deshalb kann man den Treiber auch bei der Terratec benutzen. Der Hercules ist auch nicht so alt. Das dumme ist nur, dass man sich zwischen digitalem signal und analogem entscheiden muss. das ist eine treiberoption und dementsprechend geht entweder das eine oder das andere. du musst dann zb. den rechner neu starten, wenn du eine dvd einwirst und ein korrektes DD/DTS signal am verstärker haben willst.
MAP
Neuling
#4 erstellt: 14. Aug 2004, 20:02
Hmmm... danke erstmal... aber ich habe soeben die Erkenntnis gewonnen, dass meine Anlage das Arschloch in der Beziehung ist Sie bekommt ein Signal für wenigstens 4 Lautsprecher gibt aber nur Stereo aus und das auch nur unter Umständen. Thema abgehakt!
Also Fazit: Anlage Scheiße, die Laustprecher dazu sind aber Top! Also was kostet mich ein Reciver der mit den 5 Lautsprechern und meiner DMX bzw meiner Creative 5.1 klar kommt?

Gruß,
MAP
MAP
Neuling
#5 erstellt: 15. Aug 2004, 17:07
....gleich noch ne Dummifrage: Was is der Unterschied zwischen Reciver und Verstärker? Was von beiden brauch ich?

MAP
MC_snuff_Bobby_K
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Aug 2004, 18:06
Ein Reciever hat glaube ich noch einen Radio-Tuner mit drin?
P.a._Einsteiger21
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 18. Aug 2004, 11:45
am anfang war der receiver aber dann kammen ein par verkäufer auf die ide es wäre doch besser beides getrent zu ver kaufen und dann kamm der Verstärker und der tuner auf den markt, beides hat aber kleine vor und nachteile z.B. einem reciver wird durch mehr Elektronik bei einer dauerlast schneller warmm als einen verstärker und imm oberstem Hig-end bereich sagen viele das er besseren klang prouziert.

ich würde einen Receiver nehmen aber wenn du nie Radio horchst wä
re ein Verstärker auch nicht schlecht


[Beitrag von P.a._Einsteiger21 am 18. Aug 2004, 12:30 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Optisches Signal an AVR
nikischniggi am 23.09.2014  –  Letzte Antwort am 25.09.2014  –  4 Beiträge
Schwaches Signal vom PC an Receiver
infest am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2006  –  6 Beiträge
optisches signal auf analoges wandeln?
eidi am 31.07.2006  –  Letzte Antwort am 01.08.2006  –  3 Beiträge
Kann Windows Optisches SPIDF durchschleifen?
FirstBorg am 17.11.2006  –  Letzte Antwort am 17.11.2006  –  2 Beiträge
Optisches Kabel
DK-for-Live am 06.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  6 Beiträge
PC an Anlage oder KHV: über USB oder optisches Kabel?
chril am 21.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  13 Beiträge
Phase 26 usb - kein optisches signal
jonesy am 11.06.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  2 Beiträge
Ac3 stream vom Sat reciver zu PC
Hippyponny am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  4 Beiträge
Analoges Audio Signal von PC soundkarte zu HK-Verstärker
FeG*|_N@irolF am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 20.07.2006  –  12 Beiträge
Audio- und Video-Signal kabellos von PC zu Hifi-Anlage
suamikim am 06.03.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Hannspree

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 118 )
  • Neuestes Mitgliedcorofur
  • Gesamtzahl an Themen1.345.471
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.086