Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


was benötige ich um selber electro musik zu machen?

+A -A
Autor
Beitrag
Back-Ground
Stammgast
#1 erstellt: 07. Jun 2010, 21:21
hallo leute.

ich möchte gern selbst electro musik machen.
ich habe selber jahrelang keyboard gespielt und dachte an eine midi-keyboard und pc software kombination.

jetzt stellt sich erstmal die frage, welche software ist nötig (um etwa beats usw zu erstellen)?
dann, welches keyboard eignet sich dann für die software?
welche möglichkeiten habe ich bei so einem midi keyboard?
bei meinen jetzigen keyboards hatte ich ja immer schon vorgegeben instrumente und beats zur verfügung.

aber das will ich zukünftig selber machen.

das ganze sollte sich möglichst im unterem preissegment befinden.

vorschläge?

mfg
expolinear
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Jun 2010, 23:13
versuch mal fruity loops:

http://flstudio.image-line.com/

ich glaub hier im forum verkauft auch einer gerade die vollversion, falls dir die testversion gefällt.
die software beinhaltet eigentlich alles was du brauchst, das keyboard hast du ja schon.
Observer01
Inventar
#3 erstellt: 07. Jun 2010, 23:48
Hallo,

Ich habe seit langem wieder mit Ableton Live 7 LE angefangen Musik zu machen.

Kannst dir ja mal hier eine Testversion runterladen:

http://www.ableton.com/de/downloads

Ich denke mal für dich wäre Ableton Live Intro erstmal völlig ausreichend. Gibts für knapp 100 Euro.
Voraussetzung ist ein einigermaßen leistungsfähiger PC. 2GB RAM sollte er auf jeden Fall haben.

Vorallem solltest du dich aber mit einigen Grundkenntnissen der Studiotechnik vertraut machen: wie funktioniert ein Synthesizer, was ist ein Kompressor, was kann so eine Software, was ist ein Sequenzer usw.

Dann würde ich als erste Hardware-Anschaffung über ein vernünftiges Audiointerface nachdenken, zb. sowas: http://www.thomann.de/de/emu_0404_usb.htm

daran könntest du dein Keyboard über Midi anschliessen und es als Masterkeyboard nutzen.


Gruß
Andreas
Back-Ground
Stammgast
#4 erstellt: 08. Jun 2010, 12:55
ich habe noch das programm magix music maker 16.
in vollversion.
leider nur in englisch.. kennt jemand vllt ein turtorial in deutsch? oder taugt das prog nix?

ich habe zwar ein keyboard, aber kein midi..


[Beitrag von Back-Ground am 08. Jun 2010, 12:56 bearbeitet]
Observer01
Inventar
#5 erstellt: 08. Jun 2010, 13:35
ich glaube um richtig frei seine Musik machen zu können ist dieses Programm eher ungeeignet.

Ich hatte mal vor Jahren einiges Geld in ein Heimstudio investiert, was ich dann aus persönlichen Gründen (Heirat, Kind usw.) verkauft habe. Es ist damals wenig kreatives dabei rausgekommen, aber ich habe unheimlich viel ausprobiert und gelernt.

Was ich damit sagen will: man braucht vorallem Erfahrung und viel Zeit um was vernünftiges hinzukriegen. Damals war das vorallem sehr frustrierend für mich.

Gruß
Andreas
Back-Ground
Stammgast
#6 erstellt: 17. Jun 2010, 23:04
sooo, ich habe mir nun Ableton Live zugelegt.
gibt es ein gutes turtorial? oder ne anleitung?
ich habe nur das programm. kann leider nicht alzu viel mit anfangen... bzw ich weis nicht, wie ichs richtig mache.
Back-Ground
Stammgast
#7 erstellt: 18. Jun 2010, 00:04
die "bedienungsanleitung" habe ich auf der hauptseite von ableton gefunden. aber nun ist trotzdem die frage. wie gehe ich richtig mit so einem programm um?
welches midi keyboard reicht? muss kein hightech ding sein.
welche kabel benötige ich für so ein midi-keyboard und wie schliesse ich es an den laptop an? läuft das über usb?

ich habe es schon geschafft ein paar tracks von paul kalkbrenner einzufügen und habe die effekte ein wenig ausprobiert. ist ganz okay, aber ich will ja nicht nur mixen, sondern eben auch eigene beats und melodien machen.
ich bin lernwillig und habe auch die zeit, mich damit auseinanderzusetzen.


mfg
HiLogic
Inventar
#8 erstellt: 18. Jun 2010, 06:32
Sorry, aber das klingt für mich alles nach Kinder-Spielchen. Wenn ich schon Magix Music-Maker lese...

Was willst Du denn zur Klangerzeugung nehmen? Midi-Keyboard ist ohnehin ein muß. Da hast Du die freie Auswahl auf dem Markt. Für die Ton-Erzeugung gibt es Keyboard-Synthesizer, Synthesizer, Sampler, Software Sampler, VST-Instrumente, Drum-Computer, usw. usw.

Ein halbwegs passables Mikrofon mit Verstärker wird dann in der Regel auch noch gebraucht. Für die Schnittstelle von und zu dem PC sollte es dann schon was ordentliches mit genügend Ein/Ausgängen sein (z.B. RME Fireface).

Als Software ist Cubase, oder Logic Studio (gibts nur für MAC) der Quasi-Standard.

Eine Basis-Ausrüstung kostet Dich mind. 1500-3000€. Je nach Anspruch und Gerätschaft liegst Du auch schnell bei >5000€. Mit allem was darunter liegt kannst Du im Sandkasten spielen...
Observer01
Inventar
#9 erstellt: 18. Jun 2010, 18:44

Back-Ground schrieb:
sooo, ich habe mir nun Ableton Live zugelegt.
gibt es ein gutes turtorial? oder ne anleitung?
ich habe nur das programm. kann leider nicht alzu viel mit anfangen... bzw ich weis nicht, wie ichs richtig mache.


Hallo,

ich könnte dir helfen. Allerdings würde das hier völlig den Rahmen sprengen. Wohl am besten über PM.

Ich kann dir aber Hoffnung machen, Ableton Live ist im Prinzip ziemlich simpel, wenn man einmal den Dreh raus hat, geht vieles von selbst.

Gruß
Andreas
Back-Ground
Stammgast
#10 erstellt: 19. Jun 2010, 13:31
@HiLogic

ähm.. es ist ja okay, dass man gutes zeug benötigt ums professionell zu machen.
aber darf man auch mit iwas klein anfangen?
warum sollte ich mir super teures zeug zulegen, womit ich erstens nicht umgehen kann und ich zweitens nichma weis ob mir sowas überhaupt liegt?

ich will erstma klein anfangen. zudem solls ja auch nur elektronisch sein, ohne gesang. einfach nurn beat und ne kleine melodie vom keyboard. und das soll auch gekonnt sein.
wenn ich das dann drauf habe und es mir dennoch nicht reicht, kann ich mir auch noch wertigeres kaufen.

mfg
HiLogic
Inventar
#11 erstellt: 19. Jun 2010, 16:44

Back-Ground schrieb:
aber darf man auch mit iwas klein anfangen?

Ehrlichgesagt war das von mir schon knapp kalkuliert. Ein Keyboard brauchst Du sowieso und einen Synthesizer und/oder Sampler zur Klangerzeugung auch. Das alleine sind schon ca. 1000€. Am besten wäre wohl ein Keyboard-Synthesizer (Korg hat da ganz nette Sachen).
Observer01
Inventar
#12 erstellt: 19. Jun 2010, 17:29
Ableton Live bringt mit dem Simpler und Impulse schon ganz annehmbare eigene Instrumente mit. VST-Synthesizer und andere VST-Plugins kann man sich teilweise schon für lau aus dem Netz ziehen.

Mir geht diese "alles muß teuer sein, damit es was taugt und man es ernst nehmen kann" Mentalität gehörig gegen den Strich.

Es kommt vor allem darauf an, was man damit letzendlich macht.
Man kann das teuerste Equipment besitzen, wenn man keine Kreativität und Ideen hat nützt das einem gar nichts.

P.S: Autechre hat bei ihren früheren Sachen unter anderem mit einem kaputten Sampler gearbeitet. Es hat sich halt interessant angehört was die Kiste da zufällig ausgespuckt hat.


[Beitrag von Observer01 am 19. Jun 2010, 17:32 bearbeitet]
HiLogic
Inventar
#13 erstellt: 19. Jun 2010, 17:52

Observer01 schrieb:
Mir geht diese "alles muß teuer sein, damit es was taugt und man es ernst nehmen kann" Mentalität gehörig gegen den Strich.

Sorry, aber ordentliches Equipment kostet nunmal richtig Geld. Da beisst die Maus keinen Faden ab. Du kannst natürlich auch immer den billigsten Dreck kaufen... Bis du irgendwann feststellst, dass Du das Geld zum Fenster hinaus geworfen hast.

Ein vernünftiges Midi-Keyboard / eine Klaviatur kostet soviel, dass Du gleich einen kleinen Synthesizer kaufen kannst.

P.S.: Ich wusste nicht das Ableton eine VST Schnittstelle besitzt. Wenigstens damit kann man schonmal was anfangen.
Observer01
Inventar
#14 erstellt: 19. Jun 2010, 18:28
den letzten Dreck soll man auch nicht kaufen. Da gebe ich dir recht. Aber zwischen sehr hochpreisig und "letzter Dreck" gibt es ja auch noch einige Zwischenstufen.

Ein Midi-Keyboard im Wert eines kleinen Synthesizer halte ich persönlich für Unfug. Kann man machen, aber braucht man es? Ein Oxygen von M-Audio für 100 Euro mit Keyboard Tastatur tuts allemal...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was benötige ich noch?
LSatan am 17.02.2016  –  Letzte Antwort am 18.02.2016  –  3 Beiträge
Welche Stecker, . benötige ich?
Patrickpr am 28.05.2011  –  Letzte Antwort am 29.05.2011  –  4 Beiträge
Widerstand vor Kopfhörer, um ihn leiser zu machen ?
Th0maz am 02.11.2003  –  Letzte Antwort am 06.11.2003  –  8 Beiträge
PC für Plasma selber bauen!
humma6 am 09.08.2007  –  Letzte Antwort am 11.08.2007  –  5 Beiträge
Welches Kabel benötige ich für Creative XtremeGamer
ElectronicBodyMoritz am 07.03.2009  –  Letzte Antwort am 09.03.2009  –  4 Beiträge
Ich weiß nciht, was ich machen soll :-(
DH[ger] am 17.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  4 Beiträge
(Musik)PC fernbedienen?
xlupex am 06.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.11.2005  –  5 Beiträge
Musik hören
-boxe- am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  2 Beiträge
PC zu HiFi-Anlage machen?
bananenbaer am 11.08.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2008  –  5 Beiträge
Laptop musik machen
Bieter2003 am 29.01.2009  –  Letzte Antwort am 30.01.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 123 )
  • Neuestes MitgliedRheingauner04
  • Gesamtzahl an Themen1.345.480
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.252