Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Windwows-Lautstärkereglung

+A -A
Autor
Beitrag
Seby007
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Sep 2003, 13:04
Hi Leute,
nach zwei wochen ruhe melde ich mich mal wieder! Und zwar habe ich folgendes auf gewissen:
Verschlechtert sich die klangqualität, wenn der lautstärkeregeler von windows ganz oben ist?
Und sollte ich mikrofon deaktivieren? (ich habe keins) Einr sagt das klingt besser, der andere schlechter und dem anderen wieder ist's egal...

Gruß
Sebastian
smaba
Neuling
#2 erstellt: 02. Sep 2003, 13:16
Also deine erste Frage kann ich beantworten... Die Klangqualität wird sogar um einiges schlechter, wenn du die Windows Lautstärkeregelung auf Anschlag stehen hast. Ich würde sie maximal auf 75% stellen.

gruß

Smaba
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 02. Sep 2003, 13:20
Hi,
das Mikrofon würde ich auch deaktivieren, wenn keins da ist. Bei mir gibt das gleich hörbar weniger Rauschen.
PapaSchlumpf
Stammgast
#4 erstellt: 02. Sep 2003, 19:24
Ich konnte unter Windows keine Verschlechterungen feststellen, nur unter Linux, da ist es aber dann richtig verzerrt.
rrauschenb
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Sep 2003, 20:12
Ich würde die Lautstärke auch nicht
auf mehr als 85% aufdrehen, auch die
anderen Regler solten nicht über diesem
Wert stehen. Dreh lieber bei deinen
aktieven Boxen dafür auf, da gilt aber
das selbe. Das sollte eigentlich reichen,
ausser du willst ne Disco mit den Teilen
beschallen
Grundsätzlich gilt (bei mir zumidestens)
nie mehr als 85% Lautstärke, da ja die
Bauelemente sonst zu sehr am oberen
Tolleranzbereich betrieben werden und das
ist auf Dauer ungesund.

Tschü
René
Miles
Inventar
#6 erstellt: 02. Sep 2003, 20:37
Das hängt vom Soundkartentreiber ab, deshalb kann man es nicht pauschal sagen. Eigentlich sollte der eine Übersteuerung nicht zulassen, was aber nicht immer der Fall ist (siehe Linux).
rrauschenb
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Sep 2003, 20:50
Er sollte es, hab aber schon zu oft
das Gegenteil erlebt, ohne dabei einen
Unterschied zw. Linux und M$ zu machen.
Der Soundkartentreiber ist die eine
Seite aber es gibt schon gewaltige
Unterschiede zw. gesteckten Karten
(billig Aldi oder teure Markenkarte)
ganz zu schweigen, wenn das Teil noch
onbard ist.
Also ich hab das so als Regel auch zu
meinen Kunden weiter gegeben, da das
Zeugs so länger lebt und ich mir damit
nen hauffen Ärger erspare mit defekten
Boards und Karten.

Aber darüber kann man wohl noch ewig
Diskutieren, da jeder eine andere
Meinung dazu hat.

Tschü
René
PapaSchlumpf
Stammgast
#8 erstellt: 02. Sep 2003, 21:03
Meine Terratec TT-Solo 1 hat das eineinhalb Jahre Mitgemacht, geht immer noch, zur Zeit hab ich OnBoard, aber ich denke eben bevors schadet sollte man ne Verschlechterung hören, und wenn der OnBoard draufgeht, früher oder später wird er eh abgeschaltet
snark
Administrator
#9 erstellt: 03. Sep 2003, 17:59
Bei mir ist ein Optimum etwa bei 60% zu hören, habe aber auch nur Aldi-Boxen (5.1 Pseudo-Satelitten und Zwerg-Sub) an der Kiste..
PapaSchlumpf
Stammgast
#10 erstellt: 03. Sep 2003, 18:12
Als ich noch PC-Lautsprecher hatte hab ich das auch gehört, da waren die regler höchstens halb oben, jetzt mit meiner Mini-Anlage hab ichs voll aufgedreht und keine veränderung. Vielleicht liegts am Verstärker in den Boxen, dass der das nich mag. Wenn ich ne verzerrung will muss ich mit Winamp EQ (oder Linux) nachhelfen.
Ich musste auch voll aufdrehen, dass der PC die gleiche Lautstärke hat wie eine CD.
rrauschenb
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 03. Sep 2003, 19:38
Also ich hab ja nen passendes
Soundsystem drann. Ich kann
bei mir auch manchmal voll
aufdrehen und es klingt halt
och net anders. Halt super
und Lautstärkeprobleme hab
ich net.
Tschü
René
TENNENmr
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 05. Sep 2003, 15:35
Als ich die Lautstärkeregelung auf 100% gestellt hatte, hat sich mein schöner Verstärker sofort automatisch abgeschaltet.
Ich hör nur bei 50%. Die Lautstärke bringt eh mein schöner Verstärker.
Seby007
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 11. Sep 2003, 11:29
Ein bissel spät von mir, aber danke für eure Antworten! Ich habe den Regler auf 75% gesetzt und Mikrofon ausgeschaltet.
Taadaaa an alle!!!
PapaSchlumpf
Stammgast
#14 erstellt: 11. Sep 2003, 14:05
Ich glaube echt PC-Lautsprecher sind anders ausgelegt als Hifi-Anlagen, die Vertragen das nicht wenn man die Regler voll aufreisst (Wahrscheinlich is der Verstärker von denen auf ne andere leistung ausgelegt), an der Selben Soundkarte krächzen 10-Euro-Quäker fürchterlich ab 75%, wobei meine Mini-Anlage keinen Unterschied hören lässt, also kanns ja kaum an der Karte liegen.
@Seby: hast du denn jetzt auch wirklich eine Verbesserung feststellen können?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Windows Lautstärkeregelung vollständig deaktivieren?
hennman am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 25.07.2007  –  7 Beiträge
Klangqualität von Downloads
Paesc am 26.10.2010  –  Letzte Antwort am 02.11.2010  –  63 Beiträge
Klingt Ubuntu besser als Windows!
Taritan am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  3 Beiträge
Verbesserung Klangqualität
pendolino5 am 04.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  12 Beiträge
Brummschleife Mikrofon
TopGamer13 am 01.07.2015  –  Letzte Antwort am 08.07.2015  –  7 Beiträge
Vorverstärker für Philips Mikrofon?
kulkum am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  8 Beiträge
Schlechter Klang beim brennen von Wave-Dateien
thor am 20.07.2003  –  Letzte Antwort am 22.07.2003  –  14 Beiträge
Und wieder mal der MUSIKPLAYER- thread.
_hyperi_on_ am 22.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.10.2011  –  14 Beiträge
kurioses Mikrofon-Problem (Suche seit Wochen nach LLösung)
tg1991 am 05.09.2016  –  Letzte Antwort am 18.09.2016  –  6 Beiträge
USB- Mikrofon
Ferdi_Fuchs am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitglied/Nagra/
  • Gesamtzahl an Themen1.346.094
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.649