Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Reichen Verstärker und Lautsprecher für den Anschluss an den PC?

+A -A
Autor
Beitrag
DerVerstärker
Neuling
#1 erstellt: 23. Aug 2010, 21:15
Hallo.

Ich möchte mir demnächst neue Lautsprecher für PC und TV zulegen, nämlich die Teufel Ultima 60. Dazu den Verstärker Onkyo A 9155 und die Soundkarte Asus Xonar D1.

Jetzt habe ich probehalber schon einmal den 20 Jahre alten Verstärker von meinem Vater über AUX an den LINE-OUT Anschluss der Soundkarte(Onboard) angeschlossen. Das Problem ist jetzt, dass ich die Lautstärke voll aufdrehen muss, um wenigstens etwas (schlechten) Sound zu hören.
Nur wenn ich über die LINE-IN und LINE-OUT Ausgänge den Verstärker ZUSÄTZLICH mit dem EQUALIZER verbinde, bekomme ich einen normalen, lauten Klang.
Wenn ich mein Handy an den Verstärker ohne Equalizer anschließe, bleibt das Ergebnis das gleiche: Leiser, schlechter Sound.

So und nun zu der eigentlichen Frage: Reicht es denn bei heutigen Verstärkern, sie an Lautsprecher und PC anzustecken oder muss ich mir zusätzlich noch irgendein Gerät (Equalizer, Vorverstärker etc.) kaufen?

Bin über jede Hilfe dankbar!
Meiestrix
Stammgast
#2 erstellt: 23. Aug 2010, 22:50
Hallo,
kurz und knapp: Nein.
Du brauchst nur einen Verstärker die LS und einen Chinch Kabel.(Oder Chich auf 3,5mm Klinke)
stoneeh
Inventar
#3 erstellt: 24. Aug 2010, 15:04
hatte über die letzten ~12 monate öfters eine ähnliche kombination gefahren mit verschiedenen soundkarten an verschiedenen vollverstärkern oder endstufen, und hatte nie das problem dass das ergebnis zu leise war.. eher manchmal zu laut. also da würd ich mir keine sorgen machen

ich glaube das problem wird eher an dem line in des onkyo liegen. hast du schon mal andere line eingänge am onkyo probiert, zb cd-in?


grüsse
stoneeh
DerVerstärker
Neuling
#4 erstellt: 24. Aug 2010, 16:53
Ok danke, das ist schon mal gut zu wissen.
Der benutzte Verstärker ist übrigens von Siemens, nicht von Onkyo und ziemlich alt. Den anderen muss ich erst kaufen und die Asus-Soundkarte auch.

Wie genau meinst du das?

Also der Verstärker hat 2x Cinchanschlüsse jeweils für Aux, Tuner, Phone, Tape 1 In, Tape 1 Out, Tape 2 In, Tape 2 Out, CD, Line In und Line Out.

Ich habe den PC an Aux angeschlossen und Line In und Line Out sind mit den Line In und Line Out-Eingängen des Equalizers verbunden.

Wenn ich den PC über die CD-Cinch-Eingänge anschließen, bleibt es bei ausgeschlatetem Equalizer auch sehr leise.
...wenn du das gemeint hast.
fujak
Inventar
#5 erstellt: 25. Aug 2010, 17:01
Hallo,

ich vermute, dass die Ursache für den leisen Ton in den Sound-Einstellungen Deines PCs liegt. Gehe doch mal unter Systemsteuerung in den Punkt "Sounds und Audiogeräte" und schau mal nach, ob die Gerätelautstärke aufgeregelt ist. Zudem unter Punkt "Erweitert..." ob auch die Tonquelle (CD, Wave etc.) aufgeregelt ist.

Grüße
Fujak
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC anschluss an Verstärker...
Splitt3r am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  13 Beiträge
Anschluss PC <-> Verstärker
Hubertus77 am 23.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  4 Beiträge
Brummen bei gleichzeitugem Anschluss von PC und Laptop an Verstärker
martinzon am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  2 Beiträge
Anschluss Laptop an Verstärker
zwäng am 13.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.08.2008  –  14 Beiträge
Welchen Verstärker für den PC?
zuyvox am 29.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.12.2007  –  5 Beiträge
Klangverlust bei Anschluss des PC an Verstärker
Mr.Piefke am 13.03.2004  –  Letzte Antwort am 13.03.2004  –  13 Beiträge
Bumm bei Anschluss PC an Verstärker per optischem Kabel
carstens68 am 15.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.05.2005  –  15 Beiträge
Hifi-Verstärker an PC anschließen?
Vogan am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  4 Beiträge
Verstärker an Pc anschließen - Wie
Fredde008 am 06.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  2 Beiträge
verstärker an pc boxen/pc
locke-23 am 02.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedPlasmalaster
  • Gesamtzahl an Themen1.345.816
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.746