Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tool zum arrangieren von CDs gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
mtthsmyr
Stammgast
#1 erstellt: 30. Jan 2011, 14:46
Für meine Lebensgefährtin suche ich ein Programm, mit dem man Sampler-CDs zusammenstellen kann. Windows Media Player kann das ja in Grundzügen, aber ein paar Sachen fehlen da einfach noch:

- Automatischer oder manueller Pegelabgleich zwischen den Tracks.
- Tracks beschneiden und Anfang bzw. Ende faden.
- Padding zwischen den Tracks festlegen.

Das Programm muss nicht brennen können, wenn es .wav Dateien annimmt und .wav Dateien ausspuckt, würde das schon reichen. Freeware wäre erst einmal bevorzugt, ansonsten Budget bis 60 Euro.
Tomaudioi
Stammgast
#2 erstellt: 02. Feb 2011, 20:59
Hallo

Ganz Simpel iTunes.
Dort kanst Du Tracks überblenden lassen das "padding" einstellen, diverse Widergabe listen erstellen. und auch CD covers (eingescannte oder geladene) mit den auf der CD befindlichen Tracs verknüpfen. Du kanst nach künstler sortieren, nach genre, nach zB. meist gespielten und noch einiges mehr. iTunes bekommst Du als Freeware auf der Apfelseite (Apple). Es ist sowohl in 64 wie auch im 32 bit für Windows und Mac erhältlich (freeware) auch kanst Du mit dem Proggi Musikstücke im Netzwerk freigeben usw. Die Ordner mit den Liedern Kannst Du von iTunes Verwalten lassen oder auch selbst Verwalten, Du kannst dort stücke mit bewertungen versehen usw. iTunes sollte .wav abspielen können. Du kannst Dier die CD aber auch gleich beim Einlegen einlesen (codieren/"Rippen") lassen. Dies entweder in mp3 oder in dem Apple eigenen AAC format. Die kompremierungsrate kannst Du einstellen. ("Nachteil" bei iTunes: es ist etwas wählerisch was das abspielen diverser Formate betrifft. zB. Formate wie Z.B. .flac kann iTunes nicht (oder zumindest nicht ohne mods) abspielen.)
edit.:Pegelabgleich kannst Du hier entweder Automatisch oder manuell machen. (bei zu grossen Musikbibliotheken würde ich aber vom Automatischen abraten.. edit_end

Fals Du Lieber verlustfrei (loosless) "Rippst" kan ich Dir das Dateiformat .."flac" in verbindung mit zB. Foobar 2000 empfählen (hier brauchen die Files nur etwa die hälfte an speicher wie beim ".wav" Format.

wen Du tracks schneiden möchtest würdest Du ein Separates Musikbearbeitungsprogramm benötigen. (Das Schneiden geht soweit mir bekannt ist mit KEINEM "normalen" Abspiel Programm) Zum Schneiden gäbe es aber auch freeware (zB. Audacity um einfach eins zu nennen, giebt aber auch noch andere....

mfG.


[Beitrag von Tomaudioi am 02. Feb 2011, 21:03 bearbeitet]
mtthsmyr
Stammgast
#3 erstellt: 02. Feb 2011, 22:59
Hallo Tomaudioi,

Vielen Dank erst einmal. Klingt so, als würde es das gesuchte erfüllen. Wir werden es mal ausprobieren.

Gruß,
mtthsmyr
mtthsmyr
Stammgast
#4 erstellt: 28. Feb 2011, 21:59
Mittlerweile haben ich mir iTunes und Audacity mal genauer angeschaut.

Audacity erfüllt alleine schon alle Anforderungen, die wir brauchen. Man packt die einzelnen Tracks hintereinander, und setzt dann Marken, an denen beim Export die .wav-Files automatisch getrennt werden. Und das Tool gibt viele Möglichkeiten die Tracks zu manipulieren. Einziger Nachteil war, das einige mp3s aus meiner Sammlung Problem machten: sie wurden viel zu schnell abgespielt. Importierte .wav-Files machten keine Problem, und die wollen wir eigentlich auch nur nutzen.

iTunes bot zu wenig Möglichkeiten allein und fand ich zu meiner Überraschung auch zu umständlich in der Bedienung, zumindest für den angedachten Zweck.

Momentan haben wir beide hier nicht viel Zeit, daher kann es etwas dauern, bis wir das Tool dann tatsächlich für den angedachten Zweck einsetzen. Aber jetzt wissen wir immerhin schon mal was wir dann nehmen.

@Tomaudioi Vielen Dank für den Tipp!

Gruß,
Matthias
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mp3 Tool zum tagging gesucht
Senfsack am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.02.2005  –  8 Beiträge
Tool zum Audio extrahieren von DVD
Uncle_Säbä am 27.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  3 Beiträge
Tool zur Visualisierung von Musik
Steppenwolfli am 31.08.2008  –  Letzte Antwort am 02.09.2008  –  5 Beiträge
Tool zum CD-Qualität testen, DVD wünschenswert
Paesc am 30.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.08.2007  –  37 Beiträge
Laufwerk zum lesen von CDs
joby am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.06.2005  –  11 Beiträge
Freeware zum extrahieren von CDs
rstorch am 14.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.12.2007  –  3 Beiträge
Suche Tool zum Mixen
Wennon am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  9 Beiträge
EQ-Tool?
Jacob-S. am 12.08.2014  –  Letzte Antwort am 31.08.2014  –  9 Beiträge
Programm zum Verwalten von DVDs und CDs
Internationalist am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 20.01.2004  –  2 Beiträge
Suche ein Programm zum "Auseinandernehmen von CDs
_Stephan_ am 19.07.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Creative
  • Edifier
  • Behringer
  • JBL
  • Klipsch
  • Trust

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.037 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedAndreas1409
  • Gesamtzahl an Themen1.357.515
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.875.552