Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Tool zum Mixen

+A -A
Autor
Beitrag
Wennon
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Apr 2005, 11:12
Hallo.

Ich suche ein tool, mit dem man ein Lied einlesen kann, evtl per knopfdruck oder so die stimme vegtun kann, und was am wichtigsten ist, soweit es sowas gibt, das ich mit dem programm z.B. ein älteres lied im mp3 format einlesen kann, und dieses dann mit effekten bearbeiten kann, so dass dann die selbe melodie raus kommt wie des original lied, nur hald z.B. im Trance sound.
So ein prog muss es doch geben des sowas per knopfdruck kann ?
Dank euch schon mal für die Antworten.

--------------------------------------
Stay Cool
--------------------------------------
Chameo
Stammgast
#2 erstellt: 29. Apr 2005, 13:40
Nö, sowas gibt's nicht... sonst wären DJs und Musikindustrie wohl schon lange mächtig in der Klemme.

Ein paar Effekte hier und da lassen sich mit DJ Software a la Traktor oder VirtualDJ erzeugen. Aber auf Knopfdruck fällt da nix brauchbares hinten raus.
oollii
Gesperrt
#3 erstellt: 05. Mai 2005, 07:06
ROFL!

geil, das muss auf jeden fall erfunden werden!

falls es nicht sowas schon super-geheim gibt, dann wissen wir wenigstens wo die ganzen coverversionen herkommen!

andere möglichkeit:
lernen mit instrumenten umzugehen, mit vsti´s beschäftigen und die mellows nachspielen.

beim veröffentlichen aber die plattenbosse fragen, ob du das darfst. sonst wirst du abgemahnt und darfst 3 millionen euro gerichtskosten + 20 milliarden anwaltskosten + 70 trillionen lizenzgebühren berappen!

oder benutz einfach das hier



[Beitrag von oollii am 05. Mai 2005, 07:11 bearbeitet]
athlontakter
Stammgast
#4 erstellt: 05. Mai 2005, 15:20
mit midis geht das recht einfach...
die instrumente (z.b. e-gitarre) in irgend nen techno-bass ändern, zusätzliches schlagzeug mit "utz-utz-utz" hinzufügen und schon isses.

stimme rausfiltern kann man imho mit nero wave-editor am besten, versaut aber die soundqualität brutal!
Wennon
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Mai 2005, 18:28
Danke für die antworten.
Wo krieg ich denn so midis her ?

MFG
shiosai
Stammgast
#6 erstellt: 05. Mai 2005, 19:06

Wennon schrieb:
Danke für die antworten.
Wo krieg ich denn so midis her ?

MFG


zweiter Teil hier:
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/19/19924/1.html

du wirst aber schon merken, dass Midi genau das ist, was du bestimmt nicht gesucht hast.
Eine MidiDatei ist nicht viel mehr eine Datei mit Noten für standardisierte Instrumente die deine Soundakarte spielen muss, was sich im Normalfall sehr bescheiden anhört.
athlontakter
Stammgast
#7 erstellt: 11. Mai 2005, 17:25
genauer gesagt, dass was er will, geht nicht!

man kann aus liedern stimme rausfiltern, aber das hört sich seeeehr bescheiden an
Trick
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Mai 2005, 18:31
Stimme direkt kann man nich filter, höchstens den Frequenzbereich in dem die Stimmen sind, genau das was mit den Stimmen passiert passiert aber dann auch mit dem Teil der Musik der auf der gleichen Bandbreite liegt.
athlontakter
Stammgast
#9 erstellt: 12. Mai 2005, 18:14
das sag ich doch, man kann den frequenzbereich filtern, auch die stimme, aber es hört sich derbe schlecht an
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Help! Suche Software zum live mixen
ERN1E am 11.08.2003  –  Letzte Antwort am 24.09.2003  –  3 Beiträge
Programm zum mixen von mp3´s gesucht !
Stokely am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  9 Beiträge
Mp3 Tool zum tagging gesucht
Senfsack am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.02.2005  –  8 Beiträge
Tool zum arrangieren von CDs gesucht
mtthsmyr am 30.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2011  –  4 Beiträge
Tool zur Visualisierung von Musik
Steppenwolfli am 31.08.2008  –  Letzte Antwort am 02.09.2008  –  5 Beiträge
Suche Tool für Übergänge
einmalmartinsein am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 22.07.2006  –  3 Beiträge
Windows-Einstellung für Kopfhörer zum mixen?
Grent am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  3 Beiträge
Tool zum Audio extrahieren von DVD
Uncle_Säbä am 27.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  3 Beiträge
Tool zum CD-Qualität testen, DVD wünschenswert
Paesc am 30.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.08.2007  –  37 Beiträge
Suche kostenloses Tool das autom. Indexpunkte setzt
iAudioX5L am 22.08.2007  –  Letzte Antwort am 24.08.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMetrion
  • Gesamtzahl an Themen1.345.192
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.758