soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
techniklaie@rock
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Sep 2004, 14:56
hallo meine frage:
ich habe eine onboard-soundkarte auf dem asrock k7s8x und auch den treiber installiert... wenn ich mp3s abspiele knackt das ganz furchbar..woran kann dass liegen und gibt es vielleicht einen "detonatortreiber" für soundkarten?
hgisbit
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Sep 2004, 15:06
also zum einen könnte es sein, dass die treiber nicht korrekt sind. zum anderen würde ich mal nen anderen Player versuchen, z.b. musicmatch jukebox oder winamp, falls Du den noch nicht hast.

und beschreib doch mal "knackt" genauer... klingt ein bißchen vage!


gruß
Able_to_skin
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Sep 2004, 17:28
Detonator Treiber gibts nur für Nvidia-Karten, und der heißt jetzt Forceware...

Ansonsten mal gucken obs an den Lautsprechern liegt, an den Treibern dürfte es nicht liegen
dernikolaus
Inventar
#4 erstellt: 25. Sep 2004, 18:48
Den Knack-Effekt hab ich acuh bei meinem alten 450er mit ISA-Soundkarte.
Wenn ich Winamp benutze, tritt das Problem nicht auf.
Klanglich ist die Karte auch heute noch TOP.
techniklaie@rock
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Sep 2004, 20:01
alsooo an den boxen liegt es nicht, das kommt auch vor wenn ich kopfhörer anschliesse. und ja ich hab winamp, da kommt dass immer sehr laut und störend., vor allem wenn ich laut höre. ich finde dass nur ziemlich komisch den die soudnkarte ist eigentlich ganz gut und ich hatte so was noch nie dass ne soundkarte richtig penetrant knackt..und die treiber habe ich auch korrwekt installiert, komisch ich glaub ich such mal meine alte 4.1 wieder
dernikolaus
Inventar
#6 erstellt: 25. Sep 2004, 20:28
Stell man den Lautärkepegel in Windows ein wenig runter. So 3/4 müsste reichen. Wenns lauter wird kann es zu Übersteuerungserscheinungen (Rauschen, ....) kommen.
sibro
Stammgast
#7 erstellt: 25. Sep 2004, 23:00
Kann auch eine Sache des Puffers sein, soll man auf höchsten Wert stellen (1024) bei den Soundkart.-Eigenschaften., >> nach meinen kleinem Wissen ?.
man soll nicht vergessen, die (Digi)daten kommen stückweise aus den Quellen, der Puffer fängts auf, sammelt und fügts wieder zusammen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
onboard vs. Soundkarte
fr33bird am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  17 Beiträge
Soundkarte + OnBoard gleichzeitig
Simser1 am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  2 Beiträge
Onboard Soundkarte: Frontspeakerausgang funktioniert nicht
aulinator am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  4 Beiträge
Treiber für Soundkarte nicht findbar.
Meoxz007 am 25.06.2010  –  Letzte Antwort am 17.09.2010  –  3 Beiträge
Soundkarte
Terrance123 am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  29 Beiträge
ASRock Fital1ty 970 vs Soundkarte
AAk_booN am 19.07.2015  –  Letzte Antwort am 20.07.2015  –  2 Beiträge
Suche audiophile Treiber / Soundkarte
Christian92 am 18.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  4 Beiträge
Soundkarte Focusrite knackt
derkanzlerspricht am 11.06.2013  –  Letzte Antwort am 12.07.2013  –  3 Beiträge
Soundkarte besser als OnBoard - Warum?
Eleganter_Panda am 29.08.2013  –  Letzte Antwort am 17.05.2014  –  46 Beiträge
"Neue" Soundkarte vs. Onboard - Soundkarte ?
FC.Supporter. am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.999 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedschewskiac
  • Gesamtzahl an Themen1.407.242
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.801.139