Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Fragen zum Kauf einer Soundkarte mit DD Live

+A -A
Autor
Beitrag
freeman2810
Stammgast
#1 erstellt: 16. Jan 2012, 19:20
Hallo Leute,

ich suche ne neue bzw. überhaupt ne Soundkarte.
Habe mir gerade einen neuen Rechner zusammengebastelt und meinen PC momentan per optischen Kabel (onBoard) an meinen Onkyo 507 angeschlossen. Als Grafikkarte läuft eine Geforce 570 GTX, die per DVI->HDMI Kabel an meinen 3D LG TV angeschlossen ist.

Ich muss momentan noch mit dem HDMI Kabel direkt an den TV gehen, weil mein AVR kein 3D kann und ich das bei einigen Spielen aber nutzen will.

Ich bekomme jetzt über das HDMI Kabel am TV von meiner Grafikkarte auch Sound (trotz DVI Anschluss). Dieser ist aber natürlich nur Stereo über die TV Boxen und den AVR kann ich dafür nicht nutzen, weil er auch ARC hat.

Aber die Onboard Karte ist ja auch per optischen Kabel extra am AVR dran. Da bekomme ich aber nur ein PCM Signal, was mein AVR in ein gefaktes DTS Siganl oder Dolby Surround umwandeln kann.

Ich möchte aber gern bei Spielen, die das unterstützen (z.B. Battlefield 3) echtes Dolby Digital haben.

Muss ich jetzt nur eine Soundkarte kaufen, die DD Live kann und diese anschließen oder muss ich sonst noch etwas beachten?
Oder kann meine Grafikkarte nicht nur Stereo ausgeben (liegt ja am TV), sondern auch DD Live erzeugen und ich brauche gar keine extra Karte für den Sound?

Und falls die Grafikkarte das kann, belastet sie das nicht zu sehr, so dass auch die FPS in Spielen sinken?

Danke im Voraus für Eure Antworten.
HiLogic
Inventar
#2 erstellt: 16. Jan 2012, 20:17

freeman2810 schrieb:
Dieser ist aber natürlich nur Stereo über die TV Boxen und den AVR kann ich dafür nicht nutzen, weil er auch ARC hat.

Häh ?!
freeman2810
Stammgast
#3 erstellt: 16. Jan 2012, 23:56
Ups....da fehlt das Wort "kein".

Soll bedeuten, dass die Grafikkarte nur per DVI->HDMI Kabel am TV angeschlossen ist und dass darüber zwar Sound auf dem TV ankommt, aber eben nur Stereo, weil der TV ja nur 2 Boxen hat.
Und der AVR hat ja KEIN ARC, also kein Audiorückkanal. Sonst könnte man ja eventuell (das ist ja auch ein Teil der Frage) den Sound vom TV abgreifen und für den AVR benutzen. Die Frage ist eben, ob bei einem AVR mit ARC dann auch nur Stereo vom TV weitergeleitet werden würde oder ob die Geforce an sich schon ein Dolby Digital Signal ausspuckt, mit dem der TV bloß nichts anfangen kann.

Ist das jetzt klarer geworden, was ich meine?
EShoxx
Stammgast
#4 erstellt: 18. Jan 2012, 13:49
Schau doch mal nach einer Asus Xonar DX, die sollte alles können was du willst.
HiLogic
Inventar
#5 erstellt: 18. Jan 2012, 15:27

Ist das jetzt klarer geworden, was ich meine?

Ja. Wenn Deine Graka 2 Ausgänge hat, dann könntest Du mit dem anderen Ausgang in den AVR für Audio.
Das sollte theoretisch funktionieren, habs aber noch nie ausprobiert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche SoundKarte mit DD Live
blade04 am 12.04.2007  –  Letzte Antwort am 14.04.2007  –  6 Beiträge
Lautstärkeregelung am PC bei DTS / DD Live
t-to-the-a am 17.04.2010  –  Letzte Antwort am 17.04.2010  –  3 Beiträge
Soundkarte die DD "durchschleift"?
Asderan am 08.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  3 Beiträge
Soundkarte !
malaka187 am 05.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  22 Beiträge
Soundkarte
(Rumpelstielzchen) am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  8 Beiträge
Kein 5.1 mit Dolby Digital Live mit der Theatron DD
M@$tEr am 03.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  10 Beiträge
Soundkarte mit DD & DTS über TOSlink?
Desecrator am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  13 Beiträge
Fragen zum Aufbau einer Soundkarte! (und andere fragen)
SciroccoGT2 am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  9 Beiträge
Gaming Soundkarte mit Dolby Ditigal Live
atomflunder83 am 29.11.2011  –  Letzte Antwort am 29.11.2011  –  2 Beiträge
FRAGEN zur externen Soundkarte
AndyInTheMix am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedlazar-za
  • Gesamtzahl an Themen1.345.365
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.011