Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


seit gestern Erd/Brummschleife.

+A -A
Autor
Beitrag
xtom66
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Apr 2012, 08:20
moin zusammen,

gestern hat mein rechner (desktop) ab und zu n bissl "gequietscht", und seitdem hab ich ein brummen in den lautsprechern.....

musik geht von der soundkarte in den verstärker (yamaha as 1000), dran hängen cm9


gibts da nen typischen verdächtigen auf dem motherboard, elkos durch, oder sowas? netzteil tauschen?

wie krieg ich das wieder weg????


als alternative steht an, die musik vom laptop zu hören, da iss aber ne jämmerliche soundcard drinne, kriegt man da mit nem usb audio interface vernünftigen klang raus, falls ja mit welchem?


merci und gruß

tom


[Beitrag von xtom66 am 23. Apr 2012, 08:26 bearbeitet]
Rentner323
Stammgast
#2 erstellt: 23. Apr 2012, 13:49
Moin,

Nachdem was ich gefunden habe ist dein Yamaha ein Schutzklasse II Gerät, hat also keine Erdung.

Die Frage ist demnach was noch alles an den Yamaha angeschlossen ist?

Evt ist es aber auch keine Brummschleife (Ist es denn ein "typisches" Netz-Brummen?)sondern die Soundkarte, könntest du das z.B. mit Kopfhörern austesten?

MfG
xtom66
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 23. Apr 2012, 13:56
moin und merci,

jo, vermutlich nich die typische brummschleife, iss am kopfhörer auch vorhanden, und war ja vorher nicht da (jahrelang)....

ist ein brummen und fiepsen, ändert sich auch bei mausbewegung über den desktop, ist also sicher ein problem am rechner, bei anschluß des verstärkers an laptop ist alles ok....

die frage ist ist es wohl das motherboard (soundkarte oder sonstwas, soundkarte iss ne fest verdrahtete) , oder das netzteil???? und, kann man sowas richten????


mittlerweile tendiere ich aber eh dazu den desktop zu entsorgen, und in zukunft nur noch mit dem laptop zu arbeiten, daher die frage ob man mit nem audio interface da nen vernünftigen sound raus bekommt.....

(der unterschied - musik über desktop vs. musik über laptop - ist dramatisch, desktop klingt super, vom laptop kommt ein musikbrei....)


[Beitrag von xtom66 am 23. Apr 2012, 13:58 bearbeitet]
bob2
Stammgast
#4 erstellt: 23. Apr 2012, 17:14
Hallo,

da bietet sich ja eine USB Soundkarte an, um dein Lappi für die musikwiedergabe Fitt zu machen...
Und du sparst auch noch Strom.
xtom66
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 23. Apr 2012, 19:41
Tatsächlich war der Hauptgrund für die überlegung nur noch ein Laptop zu nutzen der Gedanke damit weniger Strom zu verbrauchen, daß der blöde Desktop Grad jetze das große sausen bekommt iss Zufall.....

Welches USB Interface ist da zu empfehlen?


(nichtsdestotrotz interessiert mich natürlich was das nu mit dem desktop auf sich hat, in der suche hatte ich ne menge dazu gefunden, aber a) keinen ähnlichen fall und b) keine lösung....)


[Beitrag von xtom66 am 23. Apr 2012, 20:48 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte / USB-Audio-Interface
martinz am 06.06.2008  –  Letzte Antwort am 06.06.2008  –  5 Beiträge
Brummschleife vom Rechner
thedeep am 27.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  6 Beiträge
USB-Soundkarte für Laptop?
Cojones am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  25 Beiträge
Brummschleife
KenIshie am 30.09.2014  –  Letzte Antwort am 03.10.2014  –  4 Beiträge
Brummschleife
dieter_conrad am 22.10.2003  –  Letzte Antwort am 05.11.2003  –  14 Beiträge
Laptop AUDIO über Usb an Verstärker anschließen
KASAI am 22.02.2012  –  Letzte Antwort am 23.02.2012  –  5 Beiträge
Brummschleife ?
puschel8787 am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2010  –  2 Beiträge
USB-Soundkarte für Laptop / Phono an Rechner
stifflers_mum am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  3 Beiträge
Brummen + Rauschen > Laptop über externe Soundkarte an Verstärker
awohlfj am 13.11.2009  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  10 Beiträge
Laptop an Verstärker und Beamer
Kombifahrer1084 am 06.06.2015  –  Letzte Antwort am 11.06.2015  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedrike112
  • Gesamtzahl an Themen1.345.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.577