Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NVIDIA & AMD - Boxen vorne links / rechts kein PCM Testsound bei 5.1, alle anderen gehen

+A -A
Autor
Beitrag
Isias
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Jun 2012, 21:24
System: Win 7 x64 SP1, NVIDIA Treiber 301.42, Firmware des Onkyo ist aktuell

Aufbau: NVIDIA GTX670 GraKa -HDMI-> Onkyo Tx-NR808 Reciver (verbunden mit Teufel 5.1 System 6 THX Select) -HDMI-> Panasonic P50VT20E Fernseher

Bilder zur Konfiguration (bei Klick werden diese vergrößert):
Unterstützte Formate Konfiguration Wiedergabegeräte

Problem: Beim Umstellen auf 5.1 Betrieb in den Windows Soundoptionen unter "Wiedergabegeräte" -> "NVIDIA High Definition Audio" -> "Konfigurieren" geben die Boxen vorne links & vorne rechts keinen Testsound von sich. Der Center, hinten links & rechts und der Sub funktionieren. Es scheint, als würde versucht werden, den Testsound über die im Fernseher verbauten Boxen abzuspielen, was aber nicht geht, da der Onkyo auf "TV Speaker Off" gestellt ist mittels HDMI Steuerung (RHID). Ich möchte eine PCM Soundausgabe über den Soundchip der Grafikkarte in 5.1 in Spielen. Grundsätzlich funktioniert dies auch in Spielen bereits mit dem Sounds, die eben nicht vorne links od. rechts ausgegeben werden sollen.

Ein Verkabelungsproblem oder Boxenproblem kann ausgeschlossen werden. Die Boxen laufen einwandfrei bei der Wiedergabe von Filmen auf dem mittels SPDIF über VLC, Musik vom PC im Stereobetrieb, Whitenoisetest im Reciver und Bitstreaming von der PS3 aus. DXDIAG zeigt keine Fehler an. In den Optionen der Grafikkarte wird der Reciver als Anzeige erkannt.

Ich bin am verzweifeln. Schalte ich den Viera LInk im Fernseher aus, wird der Ton, der eigentlich über die Anlage kommen sollte, über die Boxen des Fernsehers. Alle restlichen Testsounds ertönen über die Anlage.


[Beitrag von Isias am 24. Jun 2012, 21:26 bearbeitet]
mightyhuhn
Inventar
#2 erstellt: 24. Jun 2012, 22:23
deine grafikkarte hat doch 2 hdmi oder ? ist dann zwar mehr ein workaround als eine richtige lösung aber besser als nix.

verkabel mal beides einzeln also nicht durch schleifen und guck ob es dann geht mit 5.1
Isias
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 25. Jun 2012, 05:34
Hi mightyhuhn, danke für deine Antwort. Die Grafikkarte verfügt über einen HDMI und einen Display Port. Ich denke aber, der Display Port wird nur das klonen, was der "Haupt"hdmiport anzeigen kann. Daher glaube ich, dass ich kein Bild haben werde, wenn ich den DisplayPort verwende, oder? Durchgeschleift sollte doch ohnehin nichts werden, da der Reciver die Lautsprecherboxen aus schaltet. Auch in den Einstellungen des Fernsehers steht unter Ton "Heimkino" und der Ton wird beim Fernsehen dann nur über die Mehrkanaltonanlage wiedergegeben.
mightyhuhn
Inventar
#4 erstellt: 25. Jun 2012, 09:51
der display port ist mit adapter als vollstendiger hdmi anscluss nutzbar.

geht das signal erst in denn tv und dann in denn onkyo ?
Isias
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 25. Jun 2012, 13:46
Ok, dann kauf ich mir noch ein HDMI Kabel und teste es, danke für den Hinweis. Nein, ich gehe von der GraKa über HDMI erst in den Reciver, dann weiter vom Reciver über HDMI in den TV. Ich glaube schon langsam, es ist ein Bug in Windows 7. Wäre der Reciver oder der Fernseher das Problem, müsste das selbe ja auch beim PCM Betrieb der PS 3 auftreten, das ist aber nicht der Fall.

/Edit:
Ich hab gerade folgenden Versuch unternommen:

Den HDMI Stecker vom Reciver zum Fernseher am Fernseher abgezogen. Von der Grafikkarte aus mittels DVI rausgegangen und direkt in den TV mittels DVI->DisplayPort Adapter ohne "Umweg" über den Reciver. Der TV wurde seperat bei den Soundoptionen erkannt, eine Wiedergabe eines Testsounds im Stereobetrieb an den TV Boxen funktionierte. Hier ein Screenshot aus dem NVIDIA Treiber (Klick für höhere Auflösung):

Screen

Ergebnis: Keine Veränderung bei der Wiedergabe. Die Boxen vorne links und rechts bleiben stumm. Es liegt also wohl nicht daran, dass irgendwie der Ton falschlicherweise an den TV weitergegeben wird oder dergl. Bei diesem Test bestand zwischen TV und Reciver keine Steckverbindung.

Was mir auch noch auffällt, wenn ich in der Lautsprecherkonfigruation auf Stereo stelle und den Testsound abspiele, wird der Sound sowohl vorne linnks als hinten links wiedergeben, ebenso für den rechten Stereokanal. Der Reciver zeigt derweil All Ch Stereo an. Bei Stereo wird also vorne links u. rechts ein Sound ausgegeben.

Hab ich letzten Endes doch die Boxen falsch angeschlossen? Diese stecken im Front L bzw. Front R Lautsprecheranschluss am Reciver wie auf S. 10 der Bedienungsanleitung des Onkyo, nicht in Front High oder Front Wide. Ich bin eigentlich der Ansicht, dies sei korrekt?


[Beitrag von Isias am 25. Jun 2012, 14:28 bearbeitet]
Isias
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 27. Jun 2012, 15:22
Über eine halbe Million Forenmitglieder und keiner eine Idee....
Andyw1228
Stammgast
#7 erstellt: 12. Okt 2012, 15:02
Hi Isias, hast Du mitllerweile eine Lösung gefunden ?

Ich habe in ähnliches Setup: Win7 -> GTX670 -> HDMI-> Onkyo 608-> HDMI -> Pana 50VT20EA.
Zusätzlich habe ich ein Soundblaster Ttanium PCIE, die ich bei Bedarf auch aktivieren kann. Wenn ich am PC-Monitor zocke, dann kommt der Sound über die anlalogen Ausgänger der Soundblaster in 5.1. Die Titanium ist auch noch per Toslink am AVR und ich hatte lange Zeit nur per Dolby Dgital Live in 5.1 am PC-Monitor gezockt, weil ich nicht wusste, dass man Spiele auch in 5.1 über die Grafikkarte spielen kann.
Bei meinen Tests war es nämlich immer so, dass ich zwar beim Windows Konfigurationstest (über GTX HDMI) 5.1 aktivieren konnte und auch auf allen Kanälen etwas hören konnte, wenn ich aber den Assistenen beendete, schaltete der AVR immer gleich in Stereo, bzw. es war kein Signal da, erst wenn eine Anwendung einen Sound spielte, dann klickten die Relais im AVR und mit einigen ms Verzögerung kam dann ein Ton. In Spielen aber nur Stereo.
Ich hatte nämlich bei Eigenschaften vom 608 / Erweitert/ bei Standartformat 16Bit 44KHz, weil ich nicht wollte, das CDs resamplet werden.
Offensichltich ist dieser Modus (5.1 und 16Bit/44KHz) nicht kompatibel. Was hast Du bei Standardformat ?
Es funzt auch mit 24Bit/96KHz (und anderen Frquenzen) und der AVR schaltet in den Multichannel PCM Modus.
Wichtig sind auch die Einstellungen bei "Exklusiver Modus"- ich habe dort beide Haken gesetzt. Der Nachteil, wenn beie Haken gesetzt sind, ist dass manche Sachenmit der Fehlermeldung "Audiogerät ist in Benutzung" quittiert werden (wenn man z.B. ein VLC video über SPDIF (aka HDMI, in diesem Fall ist es identisch für die Softwareebene) anschaut und den Mediaplayer startet. VLC nutzt einen dirketen Hardwarestream (unter umgehung des Windows Demuxers und Resamplers, was daran zu sehen ist, dass der AVR bei einem AC3 der DTS Video von Multichannel auf DTS, bzw. Dolby5.1 schaltet. Normalerweise würde der Mediaplayer das Video demultiplexen und den Ton dekodieren und als LPCM ausgeben, kann er aber nicht, wenn VLC einen direkten Stream sendet. Diese Fehlermeldung ist aber nur eine Info und kein Fehler.

Was steht bei dir am AVR Display bei INfO unter Input?
Hast du mal die Test-ton-Funktionen auf den anderen Registerkarten (Erweiterungen, Erweitert) auprobiert ?
Hast Du mal bei den Balancepegeln nachgeschaut, ob da evtl. einfach nur die Pegel auf Null sind ?

An alle:
weiß jemand, was die beiden unterschiedlichen 5.1 Modi von Win7 ( mit Surround Back und Surround Side) BEWIRKEN ) Was sie bedeuten weiß ich, aber ob sie auch den Klang verändern wüsste ich gerne. Kann man so ein Messmikro, welches bei AVRs dabeiliegt einfach an die Soundkarte anschließen und dann den Raumkorrektur-Assisten von Win7 nutzen ? Ich weiß, ich könntes es einfach ausprobieren. Habe ich aber noch nciht, werde es aber noch tun...
Isias
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 14. Okt 2012, 14:14
Erstmal vorab danke, dass du dich gemeldet hast.

Nope, hab leider keine Lösung gefunden. Ein Umstellen der Soundeinstellungen von 16kb auf 24 und andere Testwerte brachte leider keine Änderung. Die Haken für den exklusiven Modus habe ich ebenso wie du beide gesetzt. Weiterhin sind die Boxen vorne links und vorne rechts stumm.

Im AVR Display steht PC Multich wenn ich 5.1 Betrieb unter Windows einstelle. Unter Eigenschaften von Tx-NR808 -.> Pegel werden 6 Regler für die Balance angezeigt, jeder steht jeweils auf dem Wert 100, wenn der AVR Multich anzeigt. Es gehen dann auch alle Boxen, bis auf vorne links u. vorne rechts.

Unter Home -> Info -> Audio im AVR steht, wenn kein Ton wiedergegeben wird und Win 7 auf Stereo steht:


Name: PC
Input: HDMI 5 Unknown
Output All Ch Stereo 5.1 ch


Bei Wiedergabe von Ton und Win 7 auf Stereo:


Name: PC
Input: HDMI 5 48khz PCM 2.0 CH
Output All Ch Stereo 5.1 ch


Bei Wiedergabe von Ton und Win 7 auf Multich:


Name: PC
Input: HDMI 5 Multich PCM 48 kHz 5.1 ch
Output: Multichannel 5.1ch


[Beitrag von Isias am 14. Okt 2012, 14:28 bearbeitet]
Andyw1228
Stammgast
#9 erstellt: 15. Okt 2012, 21:33
Echt merkwürdig.
Als einzigen Tipp würde ich sagen, probier mal eine andere Grafikkarte aus.
Hast Du SandyBridge ? Dann prbier doch mal onboard Grafik über HMDI, ob da daselbe verhalten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein Ton aus Boxen vorne links und vorne rechts bei umstellen auf 5.1 Surroundbetrieb
Isias am 29.04.2011  –  Letzte Antwort am 01.05.2011  –  2 Beiträge
Es gehen nicht alle Boxen
Morph3us am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  3 Beiträge
Trotz 5.1 Anlage kein 5.1 Sound
m0wl am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  9 Beiträge
Surroundsystem analog angeschlossen, Sound nur auf links und rechts?Hilfe!
>>cracker<< am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  5 Beiträge
5.1 Boxen am TV anschließen - es gehen aber nur 2?
uhlnull am 03.05.2007  –  Letzte Antwort am 06.05.2007  –  3 Beiträge
Kein 5.1 Ton über Nvidia 760 GTX
tatzy2007 am 26.09.2013  –  Letzte Antwort am 05.12.2013  –  10 Beiträge
Nvidia Audiosteuerung?
Starcook am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 08.06.2014  –  6 Beiträge
Boxen nur vorne Hörbar
caLL am 05.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  4 Beiträge
HDMI Ton Nvidia vs. AMD?
Mickey_Mouse am 19.09.2014  –  Letzte Antwort am 20.09.2014  –  2 Beiträge
Creative Treiber erkennt nicht alle Boxen
trop am 20.01.2004  –  Letzte Antwort am 06.06.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.436 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedhw950
  • Gesamtzahl an Themen1.352.409
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.785.881