Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kein Subwoofer im Stereo-Betrieb

+A -A
Autor
Beitrag
piet.b86
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Mrz 2013, 23:16
Hallo,
ich habe das Problem, dass bei meiner Soundkarte (Creative Sound Blaster X-Fi Xtreme) im Stereo-Betrieb der Subwoofer nicht funktioniert. Ich habe einen Yamaha RX-V650 mit Magnat Surround Boxen.
Wenn ich eine Surround Demo mit Windows Media Player starte, wird der Surround Sound inkl. Subwoofer ganz normal wiedergegeben.
Musik funktioniert sowohl mit Winamp, als auch mit WMP nur in Stereo OHNE Subwoofer.
Einzige Möglichkeit bisher war den Receiver auf "7ch Stereo" zu stellen, dann habe ich jedoch keinen Surround Sound und müsste jedes mal den Modus umstellen.

Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?
TasteOfMyCheese
Stammgast
#2 erstellt: 06. Mrz 2013, 23:23
Das dürfte daran liegen, dass Stereo für Zwei Kanäle steht, also 2.0. Ein Subwoofer ist hierbei nicht vorgesehen und besitzt daher auch keine eigene Tonspur.
Bei Surround existiert hingegen quasi immer eine eigene .1 Spur, welche der Sub erhält.

Viele Grüße,
Berti
piet.b86
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Mrz 2013, 00:04
Okay, die Erklärung für das Problem ist mir bekannt, aber die Lösung um das Problem abzuschaffen, eben nicht.

Da muss es doch eine Möglichkeit geben, sowohl im Stereo, als auch im Surround den Subwoofer zum Laufen zu kriegen.
TasteOfMyCheese
Stammgast
#4 erstellt: 07. Mrz 2013, 00:10
Hmm,
ist der Subwoofer aktiv und besitzt er Lautsprecherausgänge? Dann könntest du das Signal der Fronts per Pre-Out an den Sub geben, an dem wiederum die Lautsprecher hängen.

Grüße,
Berti
DonPaddo
Stammgast
#5 erstellt: 07. Mrz 2013, 06:13
Hat Dein Receiver kein Dolby PLII ? Das sollte eigentlich aus einem 2.0 ein 5.1 Signal machen können.

Ich übertrage via Bluetooth Musik (2.0) auf meinen AVR und der macht daraus ein recht annehmbares 5.1 Signal.

Edit
Gerade nochmal nachgeschaut. Deiner müsste eigentlich Dolby PLII haben.


[Beitrag von DonPaddo am 07. Mrz 2013, 06:15 bearbeitet]
piet.b86
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Mrz 2013, 11:07
Erstmal danke für die Antworten.
Also wenn ich den Receiver auf PL2 Game einstelle, dann hört man den Subwoofer ganz leise, wenn man mit dem Ohr davor geht... also auch keine zufriedenstellende Lösung. Bei den anderen PL2 Programmen (Music und Movie) ist er ebenfalls stumm.

Der Subwoofer ist ein Magnat Monitor Supreme Sub 301A. Hier mal ein Bild der Rückansicht:

DSC_0512

Der Subwoofer ist mit einem Y-Kabel (die blauen Stecker) angeschlosen. Also 2 Cinch am Eingang vom Subwoofer gehen auf einen Cinch am Eingang vom Subwoofer.

Beeinträchtigt das Umklemmen der Boxen an den Subwoofer denn die Surround-Qualität beispielsweise beim Blu-Ray-Gucken?


[Beitrag von piet.b86 am 07. Mrz 2013, 11:09 bearbeitet]
TasteOfMyCheese
Stammgast
#7 erstellt: 07. Mrz 2013, 11:30
Subs hört man häufig überhaupt nicht, wenn man mit dem Ohr dran geht. Das fühlt man am besten an der Membran. Die Lautstärke des Subs sollte aber schon korrekt eingestellt/eingemessen sein, sonst bringts natürlich nichts.

Beeinträchtigt das Umklemmen der Boxen an den Subwoofer denn die Surround-Qualität beispielsweise beim Blu-Ray-Gucken?

Normalerweise nicht, probiers einfach mal aus ;).

Grüße,
Berti
piet.b86
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Mrz 2013, 12:02
Wenn ich nicht mit dem Ohr dran gehe, höre ich überhaupt nichts. Im Gegensat zum 7ch Stereo Modus, bei dem ich einen satten Bass habe, aber halt kein Surround Sound.

Das Problem ist, dass ich mir neues Kabel kaufen müsste um das Umklemmen auszuprobieren. Von daher würde ich halt gerne vorher wissen, ob es funktioniert oder nicht ;-)


ist der Subwoofer aktiv und besitzt er Lautsprecherausgänge? Dann könntest du das Signal der Fronts per Pre-Out an den Sub geben, an dem wiederum die Lautsprecher hängen


Wie klemme ich denn dann den Subwoofer am Verstärker an? Einfach die Kabel der Frontlautsprecher an die Ausgänge "To Speaker"? Aber wie schließe ich den Subwoofer dann am Receiver an? Der Subwoofer hat doch gar keine Cinch Eingänge, nur die Anschlüsse für normales Boxenkabel mit der Aufschrift "From Receiver"?
TasteOfMyCheese
Stammgast
#9 erstellt: 07. Mrz 2013, 14:33

Wie klemme ich denn dann den Subwoofer am Verstärker an?

Mit einem Cinch-Kabel, das vom Pre-Out der Fronts am Verstärker zum Line-In des Subs führt.
Der Line-In ist doch ein Cinch-Eingang?!
Grüße,
Berti
piet.b86
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 07. Mrz 2013, 17:28
Siehe Bild, nein, kein Cinch-Eingang. Nur solche schwarz / roten Drehknöpfe, die man zur Befestigung der Lautsprecherkabel nutzt.
TasteOfMyCheese
Stammgast
#11 erstellt: 07. Mrz 2013, 17:41
Okay, was ist dann das da links mit den blauen Kabeln dran?
Grüße,
Berti
piet.b86
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Mrz 2013, 18:03
Das ist die Verbindung vom Receiver zum Subwoofer. Da mein Receiver nur ein Cinch-Ausgang hat und der Sub zwei, brauchte man da so ein Y-Kabel.

Allerdings sind da auch nur 2 Anschlüsse, also nichts, wo ich Sub+Front anklemmen könnte.

Ich habe gerade mal noch folgendes getestet:

1) Die Soundkarte anstatt optischem Kabel via Klinke-Cinch Kabel an den Multi Channel Input des Receivers angeklemmt, aber gleiches Problem.

2) Das gleiche mit der Mainboard-Soundkarte und siehe da, alles funktioniert wie es soll. Manko hierbei ist jedoch, dass ich den Bass nicht beliebig einstellen kann (ist etwas zu schwach eingestellt für mein Empfinden) und die Qualität der Soundblaster ist einfach viel besser.

Es hängt also definitiv an der Soundkarte. Da muss es doch eine Möglichkeit geben, ist ja auch immerhin keine ganz billige Hardware / Marke.
TasteOfMyCheese
Stammgast
#13 erstellt: 07. Mrz 2013, 23:08

Das ist die Verbindung vom Receiver zum Subwoofer.

Ja genau, und genau in diesen Eingang am Sub soll das Signal was du von den Pre-Outs (Front) deines Receivers bekommst.
Grüße,
Berti
DonPaddo
Stammgast
#14 erstellt: 07. Mrz 2013, 23:37
Kann es vielleicht sein, dass es kein aktiver sonder passiver Subwoofer ist?

Spricht du verbindest den Ausgang Links/Rechts mit den Eingängen vom Subwoofer ( Links / Rechts ). Am Subwoofer werden dann die eigentlichen linken und rechten Boxen angeschlossen.

Der Sub filtert dann alle Tieftöne raus und gibt diese aus. Die Boxen bekommen dann nur Hoch- und Mitteltöne.
piet.b86
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 08. Mrz 2013, 09:27
Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, was ihr gerade von mir wollt

Sagt mir doch einfach, welches Kabel ich von wo, zu welchem Eingang stecken soll.

Hier mal die Rückseite meines Verstärkers:
http://www.avland.co.uk/yamaha/rxv650/rearlrg.jpg

Und da der Subwoofer:
http://obrazki.elektroda.net/65_1270039323.jpg
kingofbee
Stammgast
#16 erstellt: 08. Mrz 2013, 16:38
Von "Pre-Out Subwoofer" am Av nach "Line IN" am Subwoofer. Siehe eigenes Handbuch... im AV sollte man die Trennfrewuenz für den Subwooferausgang einstellen (also welche Frequenzen Richtung Subwoofer geschickt werden und welche Richtung Front-LS).

Gruß
kingofbee
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
USB-Soundkarte, die im Stereo-Betrieb auch Subwoofer ansteuert
mrdynalink am 14.01.2016  –  Letzte Antwort am 23.01.2016  –  24 Beiträge
Kein Stereo Sound Trotz 5.1 !
crash82 am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  7 Beiträge
Aktiv Subwoofer + 2 Stereo Standlautsprecher
xRichi am 28.06.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  5 Beiträge
Concept E Magnum im 2.1 Betrieb
Liko am 21.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  5 Beiträge
Creative X-Fi - 2.0 Stereo + Subwoofer
Fearing am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 22.04.2012  –  12 Beiträge
Subwoofer wird in Stereo nicht angesprochen!
aphysic123 am 26.03.2011  –  Letzte Antwort am 30.03.2011  –  5 Beiträge
Kein Subwoofer-Ton über HDMI bei Stereotonmaterial
jctreusch am 03.02.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2013  –  7 Beiträge
Stereo-anlage an pc nur leider kein aux
maf1et am 23.09.2008  –  Letzte Antwort am 23.09.2008  –  4 Beiträge
Kein Bass !
medienlight am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  5 Beiträge
Stereo-System für PC
s.man am 16.10.2003  –  Letzte Antwort am 21.10.2003  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.662
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.414