Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verbindung DAC mit dem PC

+A -A
Autor
Beitrag
holdudiladio
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Mai 2013, 00:39
Hallo,

habe gelesen, wenn ich einen externen DAC+KHV verwende, genügt es, diesen über USB an den PC anzuschließen. Dazu folgende Fragen:

1) ist es egal, mit welchem USB-Port des PC man den DAC verbindet, oder gibt es da Vorgaben?
2) ist es richtig, dass im PC selbst keine Soundkarte benötigt wird, wenn ein externer DAC/KHV angeschlossen wird?
3) habe gelesen, dass Leute auch eine vorhandene Soundkarte im PC z.B. über S/PDIF mit dem DAC verbinden. Was soll das im Vergleich zur Übertragung mittels USB bringen?


[Beitrag von holdudiladio am 07. Mai 2013, 00:46 bearbeitet]
Slatibartfass
Inventar
#2 erstellt: 07. Mai 2013, 08:19
zu 1. Ja, sind alle gleichwertig.
zu 2. Ja, denn die hat nichts dabei zutun (der DAC ist dann die Soundkarte).
zu 3. Es gibt Konstellationen, wo der S/PDIF einer Soundkarte bessere Ergebnisse liefert, da manche SK durch Synchronisation des Digitalsignals Jitter-Effekte verringern. Gute DACs machen das über USB mittels asynchroner Datenübertragung (Stichwort: ASIO).

Slati
holdudiladio
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Mai 2013, 04:08
Vielen Dank für die Antworten!
Gruß Gerhard
frale
Inventar
#4 erstellt: 08. Mai 2013, 05:42
hallo
die antworten sind so leider nicht richtig.
wenn der dac über usb-power läuft, sollte man schauen einen port zu nehmen, an dem kein anderes usb-gerät hängt (damit er die vollen 500mA zur verfügung hat). dies kann man aber von außen am pc nicht erkennen, da die usb-ports intern verschaltet sind. da empfehle ich "usb-view", dieses kleine programm zeigt die echte usb-belegung an.
holdudiladio
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Mai 2013, 18:42
@frale, danke für den Hinweis. Ich war davon ausgegangen, dass der DAC sowieso mehr Strom benötigt als über USB zur Verfügung steht (darum kommt er auch mit Stromanschluss und Netzkabel). Aber ich werde mal probieren, ob USB-Power ausreicht.
frale
Inventar
#6 erstellt: 08. Mai 2013, 19:01
ne, wenn er ein netzteil hat, wird er diese auch brauchen und dann ist der usb-port in der regel egal, da er ja den saft vom netzteil bekommt.
nur bei reinen usb-dacs usw. ist der port eben nicht egal (wenn sie die möglichen 500mA bei usb 2.0 auch ausschöpfen)..
holdudiladio
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Mai 2013, 21:36
14 W max., kann USB so viel Leistung bereitstellen?
nenkars
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 10. Mai 2013, 12:59
Nein, USB 2.0 liefert bei 5 V maximal 500 mA, also 2,5 W.
holdudiladio
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Mai 2013, 18:30
Danke nochmals an alle, ich weiß jetzt echt mehr.
Gruß Gerhard
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC <-> DAC - Verbindung
Evil_Samurai am 29.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  11 Beiträge
Verbindung PC - Receiver (Asio, DAC, .) HILFE!
gottschi0109 am 28.06.2012  –  Letzte Antwort am 29.06.2012  –  12 Beiträge
Probleme mit dem MF V-DAC II
Zikzak am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 28.12.2013  –  2 Beiträge
Anfängerfrage: DAC & PC
kempi am 19.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  77 Beiträge
USB-DAC: 10m vom PC überbrücken
michelx am 09.03.2013  –  Letzte Antwort am 02.02.2015  –  16 Beiträge
Qualitätsunterschiede: PC-DAC oder Streamer->DAC?
xlupex am 17.10.2016  –  Letzte Antwort am 21.10.2016  –  9 Beiträge
Tonstudiotechnik in Verbindung mit dem Pc
Bensen am 06.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  2 Beiträge
Verbindung PC zu Verstärker
moron am 05.07.2003  –  Letzte Antwort am 05.07.2003  –  2 Beiträge
Probleme mit DAC und Laptop
Spiritss am 27.10.2013  –  Letzte Antwort am 27.10.2013  –  2 Beiträge
Problem mit AVR in Verbindung mit PC
*FloBa* am 16.11.2014  –  Letzte Antwort am 23.11.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 81 )
  • Neuestes MitgliedMatze_84
  • Gesamtzahl an Themen1.345.429
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.344