Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welches mediaprogramm zum musik verwalten/abspielen

+A -A
Autor
Beitrag
stalker92
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Mai 2013, 19:40
Guten tag.
wie schon der titel sagt suche ich ein wiedergabeprogramm bzw verwaltungsprogramm für meine musik.
Habe bisher MediaMonkey gold benutzt aber naja es dauert mir einfach zu lange für die musik einzulesen.
Hat jemand ne bessere alternative? es muss keine freeware sein nur wird halt doch gerne bevorzugt.

mfg
smutbert
Stammgast
#2 erstellt: 09. Mai 2013, 20:42
Ist unter Windows nicht foobar2000 die Referenz?

Mein Lieblings Programm ist Quod Libet (unter Linux, gibt's aber auch für Windows):
http://code.google.com/p/quodlibet/

Am Mac und unter Windows hat mir itunes auch recht gut gefallen
*Nightwolf*
Inventar
#3 erstellt: 12. Mai 2013, 01:40

smutbert (Beitrag #2) schrieb:
Ist unter Windows nicht foobar2000 die Referenz?

Zumindest bei Freeware. Ist nahezu uneingeschränkt empfehlenswert.
peter1757
Stammgast
#4 erstellt: 12. Mai 2013, 12:15
Hallo,ich nutze Mediamonkey,einfach und läuft sehr gut.Nutze ich selbst.
discovery767
Stammgast
#5 erstellt: 12. Mai 2013, 13:11

peter1757 (Beitrag #4) schrieb:
Hallo,ich nutze Mediamonkey,einfach und läuft sehr gut.Nutze ich selbst.


Nutzt Du das selbst?

Ich benutze JRiver, das beste Programm dass ich bis jetzt hatte.

discovery
Macinally
Stammgast
#6 erstellt: 12. Mai 2013, 14:31
Hallo zusammen,

nachdem ich auch sehr lange mit Mediamonkey gearbeitet habe, bin ich nun bei Digijay gelandet. Ist eigentlich ein DJ-Programm, im Gegensatz zu vielen anderen Progs aber sehr einfach zu bedienen.

Mich störte bei Mediamonkey schon immer dass es nur einen Player gibt, dazu ist die Suchfunktion gerade bei großen Datenmengen doch sehr langsam.

Digijay hat insgesamt 3 Player, einer davon als Vorhörmonitor. Das für mich genialste Feature von Digijay ist die wahnsinnig schnelle Suchfunktion.
Auch bei riesigen Mengen von MP3 ist die Suche annähernd verzögerungsfrei.
Das Programm wird pausenlos weiterentwicklt, dazu gibt es noch ein sehr gutes und hilfsbereites Board wo evtl.Probleme direkt vom Programmierer erläutert und beseitigt werden.

Gruß

Mac
chris1312
Stammgast
#7 erstellt: 13. Mai 2013, 07:45
+1 für foobar.

Man muss sich etwas einlesen und rumbauen, was schon 2-3 Stunden dauern kann, aber dann hat man ein Spitzenprogramm, was auch sehr schnell ist, wie ich finde!

Lieben gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Programm zum Verwalten von DVDs und CDs
Internationalist am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 20.01.2004  –  2 Beiträge
Audio Ein- und Ausgänge verwalten / Signalwege
ledoell am 20.05.2012  –  Letzte Antwort am 20.05.2012  –  2 Beiträge
Welches Boxensystem? Hauptsächlich zum Musik hören
CrazyCarlos am 12.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.06.2006  –  14 Beiträge
Welches Boxensystem zum Musikhören?
Raucherbein am 17.03.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  11 Beiträge
Welches Notebook zum Musikhören?
Thufir am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  21 Beiträge
Welches Format zum rippen?
Chris19993 am 15.01.2009  –  Letzte Antwort am 22.01.2009  –  75 Beiträge
Verlustfreie Musik erstellen - welches Format?
Crusader82 am 02.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  37 Beiträge
Musiksammlung verwalten (Wav, Flac, Aac)
friedrichfenstergriff am 28.05.2010  –  Letzte Antwort am 15.09.2010  –  16 Beiträge
Musik abspielen?
Nadal91 am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  3 Beiträge
Musik abspielen
TacK am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 98 )
  • Neuestes MitgliedGabiDN
  • Gesamtzahl an Themen1.345.901
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.576