Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


lautsprecherspezifische Vorfilter mit Acourate

+A -A
Autor
Beitrag
mka2001
Neuling
#1 erstellt: 31. Dez 2013, 14:10
Hallo!
Ich versuche gerade, mit Acourate lautsprecherspezifische Vorfilter zu basteln. Ziel ist eine Stereo-WAV-Datei, die ich beim LogSweep meiner Stereo-Lautsprecher (KEF 203/1) einbinden kann.
Ich weiß, es gibt da einiges im Netz, aber leider blicke ich nicht ganz durch:
Vorgegangen bin ich nach der Anleitung

http://www.computera...ization-walkthrough/

Damit erstellt man 6 XO-Dateien, eben für jeden Treiber einen.
Frage 1: Ist die Anleitung überhaupt richtig?
Frage 2: Ich bin eingestiegen beim Punkt "Driver Linearization". Ich verstehe nicht, wozu der Teil bis "Click Extract Pulse and Distortion:" sein soll. Richtig los geht es doch erst danach: "The next steps of this procedure is to linearize the tweeter." Stimmt das?
Frage 3: Dann soll man die "crossover XO3L96" (beim Hochtöner links) laden, "that was prepared in the time alignment procedure". Ist das denn richtig? Ist da nicht ein Zeitversatz drin, der stört, wenn ich die fertigen XO-Dateien zusammenfügen will?

Stand der Dinge: Ich habe jeden einzelnen Treiber (Hoch, Mittel, Tief, links und rechts) gemessen, gemäß Anleitung die XO.wav-Dateien erstellt und dann noch einmal zur Probe einzeln mit Log-Sweep gemessen. Die Frequenzgänge sehen tatsächlich besser aus. Packe ich das nun zu einem Multi-WAV zusammen, so mag Log-Sweep beim Messen der Gesamtanlage nicht, da er meint, das seien zu viele Kanäle. Das kann ich auch nachvollziehen. Wie krieg ich also nun ein Stereo-WAV?

Vielleicht hat jemand einen Link zum Nachlesen, oder soviel Geduld, um es mir zu schreiben.

Danke schon mal

MKA
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Der Acourate Software Thread
fujak am 11.04.2012  –  Letzte Antwort am 19.10.2016  –  938 Beiträge
Erfahrungen mit ARC von IK Multimedia zur Raumkorrektur
donutman am 25.01.2012  –  Letzte Antwort am 30.01.2012  –  2 Beiträge
Phonoeingang für Pc nutzen?
steff28 am 29.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  14 Beiträge
RME Fireface, Erfahrungen?
uweskw am 28.12.2010  –  Letzte Antwort am 29.12.2010  –  3 Beiträge
dbPoweramp
tcherbla am 26.09.2014  –  Letzte Antwort am 15.07.2015  –  16 Beiträge
Cinchkabel mit Klinkenstecker mit Mantelstromfilter
Yam2k am 05.08.2011  –  Letzte Antwort am 07.08.2011  –  6 Beiträge
Foobar mit FoobarCon App mit unterschiedlichen Musiksammlungen
kingofbee am 24.06.2013  –  Letzte Antwort am 20.01.2016  –  6 Beiträge
CD mit 4 Tracks mit Index rippen?
steklo am 12.08.2013  –  Letzte Antwort am 14.08.2013  –  15 Beiträge
PC mit Verstärkerung verbunden - Problem mit Lautsprechern
0nager0 am 18.09.2013  –  Letzte Antwort am 21.09.2013  –  12 Beiträge
Problem mit AVR in Verbindung mit PC
*FloBa* am 16.11.2014  –  Letzte Antwort am 23.11.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.573