Zeit für neue Kopfhörer

+A -A
Autor
Beitrag
EcouHD
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Aug 2014, 14:36
Hallo,

wie am Titel zu sehen wird es Zeit für neue Kopfhörer die am PC betrieben werden sollen.
Ich hab keine Soundkarte und wollte mir fast ein GAMING-Headset kaufen, wozu ich dann aber viel gelsen hatte und mich jetzt irgendwie in die DT880 verliebt hab, die DT990 turnen mich aber auch an:D...
Jetzt wollt ich fragen ob ihr mir eher die DT880 oder die DT990 empfehlen könnt?
Betrieben werden soll das mit nem Fiio E10 Olympus(hab viel gutes zu dem gehört)
Zu meinem Anwendungsgebiet: Ich spiele gerne CoD, bzw. Battlefield (wo die Ortung wichtig ist)
Aber auch mal Strategie, wo der Sound seeeehr gut sein sollte...
Da ich bis jetzt meine Tritton Pro+ gewöhnt war und diese schon gut fand, werde ich von BD sowieso umgehauen, trotzdem soll das ja alles lange halten, ist ja dann auch ein Batzen Geld.
Hoffe mir kann da jemand helfen und wie ich die max. Ortung rausbekomme(Mit Einstellung oder so)

MFG EcouHD


[Beitrag von EcouHD am 09. Aug 2014, 14:37 bearbeitet]
Dayman
Inventar
#2 erstellt: 09. Aug 2014, 15:17
Die beiden Kopfhörer (habe momentan beide hier)
haben beide deutlich unterschiedliche Klangcharakteristika,
Der DT880 ist sehr bequem und flauschig, tendentiell eher neutral
Der DT990 ist ebenfalls bequem, etwas härtere Polster und etwas spassiger abgestimmt.

Mein Tipp - beide probehören, um das Vergleichen kommst du einfach nicht herum.
EcouHD
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Aug 2014, 17:01
Oke Danke muss dann halt zum nächsten angegebenen Vertreter, der Teile 20 Km fahrn, aber auch kein Weltuntergang:D
Mit dem Fiio E10 mach ich aber nichts falsch oder?
Ich werd dann schauen welchen ich nehme:)...
Dayman
Inventar
#4 erstellt: 09. Aug 2014, 17:15
Der Fiio E10 ist sicher kein schlechtes Gerät, was man so liest.
Ich betreibe meine beiden Beyer an einem Interface,
allerdings reicht auch der iPod/S4 für mich persönlich was die Lautstärke angeht.
Ich würde erstmal die Beyer testen und dann bei Bedarf einen Fiio anschauen gehen.
EcouHD
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 09. Aug 2014, 17:36
Aber ohne den betreib ich doch die Beyer am OnBoard Sound? Und das geht ja anscheinend gar nicht:)(was die Soundqualität angeht...
-MCS-
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 09. Aug 2014, 18:09
Oft ist der OnBoard Sound gar nicht mal schlecht oder sogar recht gut, wenn nicht total an Allem gespart wurde und die Implementierung von
Wandler und Verstärkerchip nicht total missglückt ist.
audiophilanthrop
Inventar
#7 erstellt: 09. Aug 2014, 18:10
Och, wenn du einen halbwegs vernünftigen Aufbrettklang dein eigen nennst und nicht gerade einen etwas verbugten Treiber dafür drauf hast, dann geht das durchaus... Gerade ein DT880-250 ist recht unkritisch. Daß Onboard grundsätzlich nicht taugt, ist Quatsch. Ein KHV kann noch was bringen (wenn du impedanzkritische, sehr unempfindlche, sehr empfindliche oder niederohmige Hörer hast), die Wandler selbst aber sind normalerweise für den Hausgebrauch absolut OK. Mit einem FiiO E11 dran klingt auch der ALC269 hier im Notebook für meine Ohren kein Stück anders als mein Clip+ und andere vernünftige Quellen, jedenfalls seit ich mal den Treiber aktualisiert habe.


[Beitrag von audiophilanthrop am 09. Aug 2014, 18:21 bearbeitet]
EcouHD
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 09. Aug 2014, 18:20
Ich habe halt einen Fertig-PC von vor 2 Jahren und bei den fertig PCs ist dass mit der Qualität immer so ne Sache:D
audiophilanthrop
Inventar
#9 erstellt: 09. Aug 2014, 18:26
Bei einer Consumer-Klapperkiste könnte das natürlich sein. Wenn du keine Störungen auf den Frontbuchsen KH/Mic hast, sieht's aber schon mal ganz gut aus.
(Und zur Not bekäme man auch sowas noch in den Griff, etwas handwerkliches Geschick vorausgesetzt.)
EcouHD
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 09. Aug 2014, 21:27
Ich gönn mir einfach mal eins von den Kopfhörern und wenn ich's dann nötig hab(der Sound nicht so überzeugt), dann hol ich halt den Fiio E10 dazu:)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Soundkarte + Kopfhörer(oder Headset)
trollfest am 06.05.2008  –  Letzte Antwort am 09.05.2008  –  14 Beiträge
Headset/Kopfhörer für Notebook!
MasterPIMP. am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  11 Beiträge
Neue Soundkarte, Verstärker für PC?
blende8 am 02.04.2011  –  Letzte Antwort am 04.04.2011  –  2 Beiträge
PC - Verstärker/Kopfhörer
Kingsblend am 07.09.2013  –  Letzte Antwort am 09.09.2013  –  4 Beiträge
[Suche] Neue Soundkarte/DAC + Headset oder Kopfhörer + Mikro
Ginster am 25.03.2010  –  Letzte Antwort am 25.03.2010  –  2 Beiträge
Kopfhörer für den PC Sennheiser HD 555?
KillaMilla am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 30.11.2008  –  4 Beiträge
Drahtlose HIFI Kopfhörer an PC
dave_thekid am 17.11.2012  –  Letzte Antwort am 18.11.2012  –  2 Beiträge
Kopfhörer <-> Soundkarte
Rudolph_Fentz am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  11 Beiträge
Kaufberatung: Interface für Kopfhörer
hIdd3N am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2007  –  6 Beiträge
Ansteckmicro für Kopfhörer.
SaMILE am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Bose
  • Logitech
  • Sonos
  • Teufel
  • Yamaha
  • Sony
  • LG
  • Samsung
  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.872 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitgliedfalke201
  • Gesamtzahl an Themen1.365.087
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.999.883