Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Externe Soundkarte / DAC und KHV in einem?

+A -A
Autor
Beitrag
Abraham_Lincoln
Neuling
#1 erstellt: 15. Feb 2015, 15:41
Hallo,

der Audio-Ausgang meines Laptops macht Probleme. Ich möchte mir eine USB-Soundkarte (DAC - Wandler) holen, da ich mir einen Austausch des Klinkensteckers nicht zutraue.

Des weiteren würde ich gerne an mein Handy einen KHV hängen.

Ich bin auf dieses Gerät hier gestoßen:

de.creative.com/p/sound-blaster/sound-blaster-e1

Hat sowohl (micro-)USB wie auch Klinke als Eingang. Kann ich dieses Gerät sowohl als DAC per mini-USB an meinen Laptop hängen (um damit dann meine Kopfhörer anzuschließen) wie auch als KHC für mein Handy oder MP3-Player für unterwegs?

Ersteres, also Benutzung als DAC ist der weitaus wichtigere Einsatzzweck!

Meinungen?

Dankeschön.
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 15. Feb 2015, 22:36
Jawoll, das ist ein kombinierter USB-DAC/KHV. Und nebenbei bemerkt wahrscheinlich die preisgünstigste Option für so ein Gerät. Die einzige Einschränkung scheint darin zu bestehen, daß er sich nur am Rechner als Soundkarte einsetzen läßt, womit er wohl nicht als Standard-USB-Audiogerät läuft, sondern proprietäre Treiber braucht. Unter Linux scheint jedenfalls noch etwas Handarbeit nötig zu sein.

Die nächstgrößere Option wäre der beliebte FiiO E07K - der ist zwar deutlich teurer, hat aber auch mehr Power und ist edler verarbeitet und mit Display sowie mit besserem Kanalgleichlauf durch elektronischen Lautstärkesteller statt Schiebepoti. Auch firmiert er als Standard-USB-DAC und nimmt bis 24/96 entgegen, wo der E1 sich auf 24/44 beschränkt. Andererseits gäbe es dann auch noch den E3, der davon auch einiges kann und zusätzlich noch über Bluetooth anzusteuern ist.


[Beitrag von audiophilanthrop am 15. Feb 2015, 22:36 bearbeitet]
Abraham_Lincoln
Neuling
#3 erstellt: 17. Feb 2015, 21:48
Dankesehr für deine Einschätzung! Dann werde ich bald mal etwas davon kaufen, endgültig habe ich noch nicht entschieden. Aber wie gesagt: Danke für die Orientierung.
Abraham_Lincoln
Neuling
#4 erstellt: 18. Feb 2015, 19:30
Nochmal zum Soundblaster E1: Ich habe es nun so verstanden, dass der E1 nur als KHV funktioniert, aber nicht als DAC? Heißt, der USB Port ist nur zum Aufladen da, aber es kann kein digitales Signal per USB in ein analoges Soundsignal konvertiert werden? Bitte aufklären ob ich einem Irrtum unterliege
Danke
Yannik246
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Feb 2015, 01:11
Also der E1 ist nur ein Verstärker. Wenn du die Klinke umgehen willst greif lieber zum Fiio E07k. Um ihn am Handy zu benutzen kannst du entweder den Audio-Line-In benutzen oder ihn per OTG-Kabel anschließen um ihn auch als DAC zu verwenden. Preisgünstiger wäre natürlich wenns nur um die defekte Buchse geht das hier: http://www.amazon.de...words=usb+auf+klinke
DaleWintry
Stammgast
#6 erstellt: 19. Feb 2015, 10:33

Yannik246 (Beitrag #5) schrieb:
Also der E1 ist nur ein Verstärker.

Das ist falsch.


Funktioniert die Sound Blaster E1 wie eine Soundkarte?
Ja, das ist richtig. Die Sound Blaster E1 funktioniert wie eine externe Soundkarte, wenn Sie Ihren PC oder Mac angeschliessen und bietet ein höheres Maß an Klangtreue, die besser als die Onboard-Soundlösung des Computers ist.


Servus
audiophilanthrop
Inventar
#7 erstellt: 20. Feb 2015, 20:41
Genau.

Der E1 läßt sich halt derzeit nur am PC unter Windows als Soundkarte nutzen, andere Betrübssysteme oder das schlaue Telefon gucken in die Röhre. Dafür braucht's dann den E3, oder halt einen E07K. Standard-Desktop-Linuxe kriegen das mit dem E1 vielleicht nochmal irgendwann ausklamüsert (es scheint primär eine Konfigurationsfrage zu sein), bei Android oder iOS sehe ich erst einmal schwarz.

Dem OP würde auch der E1 schon reichen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche externe Soundkarte mit gutem KHV
Audiophil-Neuling am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  10 Beiträge
externe Soundkarte
puschel8787 am 06.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  5 Beiträge
USB DAC+KHV besser als Airplay an AVR?
Littlehonk am 25.05.2015  –  Letzte Antwort am 30.05.2015  –  3 Beiträge
Externe Soundkarte u. Störgeräusche
Bruxelles am 24.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  3 Beiträge
OnBoard-Sound, externe Soundkarte oder DAC
-Dogge- am 15.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  65 Beiträge
Externe Soundkarte?
Dragon20 am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  3 Beiträge
Soundkarte mit KHV nötig für AV-Receiver ?
wotanssohn am 01.03.2012  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  7 Beiträge
externe soundkarte
daywalker911 am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  3 Beiträge
externe soundkarte?
daywalker911 am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  4 Beiträge
Externe Soundkarte
Boardfreak am 09.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedKaebbi
  • Gesamtzahl an Themen1.344.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.974