Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Games und Analoges 5.1 -> wenig Bass (SW)

+A -A
Autor
Beitrag
soundvernatiker
Inventar
#1 erstellt: 25. Mai 2015, 14:33
Hallo,

ich habe folgendes Problem...
In vielen spielen wo ich im Win und auch im Spiel 5.1 aktiviere klappt das auch ganz gut. Der Sub selbst meldet sich aber nur, zb bei BF4, bei Explosionen... und dann auch eher human statt kräftig ( Eingepegelt ist alles richtig.

Ton wird Analog über die Realtek® ALC1150 Codec an einen Yamaha Receiver ausgegeben.
Chinch/klinke. Der Yamaha trennt bei glaub 90hz. Das Submodul ist offen.
Im Windowstest sind alle LSP deutlich und auch mit der richtigen Lautstärke ansprechbar.

Center/Sub tauschen macht keinen Sinn.
OS ist Win8.1 x64

Hat jemand eine Idee?

Nachtrag: Ich habe gerade mal ein Video abgespielt. Über VLC als Ausgabegerät die Analogen ausgewählt. Das gleiche spiel. Surround super, doch kaum Sub...

Stell ich das ganze auf Toslink um(ist beides angeschlossen), fliegen mir bei selber Einstellung fast die Ohren (vom Sub) weg

.... mir fällt nichts mehr ein....
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 27. Mai 2015, 12:48
Wenn du in den analogen 5.1-Eingang reingehst, trennt der AVR garnix, sondern das darf alles die Quelle ausklamüsern. Ergo beim Ausgang das Bassmanagement aktivieren und einstellen.

Jetzt hast du auf dem .1 wirklich nur LFE-Zeug drauf. Deine Sats sind aber schätzungsweise nicht allzugroß und können keinen nennenswerten Baß. Da landet der aber momentan.


[Beitrag von audiophilanthrop am 27. Mai 2015, 12:53 bearbeitet]
soundvernatiker
Inventar
#3 erstellt: 27. Mai 2015, 12:55
was genau meinst du ?
Der avr trennt den sub immer da fest vorgegeben bei 90hz. Nicht änderbar.
audiophilanthrop
Inventar
#4 erstellt: 30. Mai 2015, 12:50
Systemsteuerung --> Sound --> Wiedergabe --> Eigenschaften von (Lautsprecherausgang) --> Erweiterungen --> Bassverwaltung

Die einrichten mit Trennung bei vielleicht 150 Hz, je nach Größe der Satelliten.

Müßte man auch anhaken können, wenn man die Lautsprecher einrichtet.
soundvernatiker
Inventar
#5 erstellt: 31. Mai 2015, 08:30
Also eine Trennung ist definitiv nicht einstellbar mit dem normalen Standart Treiber. Mit der Bass Erweiterung muss ich nochmal genau schauen. Aber eine solche Trennung würde nichts bringen.

Hab auch mit der Funktion welche Lautsprecher alle freq abspielen Rumgespielt, aber auch keine Besserung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Leidiges Thema 5.1 in Games
soundvernatiker am 09.12.2015  –  Letzte Antwort am 13.12.2015  –  9 Beiträge
zu wenig bass
its7744 am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 29.05.2009  –  32 Beiträge
Games und HDMI 5.1 Sound
daro1 am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  3 Beiträge
Subwoofer schaltet sich bei Games ab.
pidy01013 am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.06.2006  –  4 Beiträge
Digitale Soundkarte + analoges 5.1 System oder Digitales 5.1 System --> Grundsatzfrage
phirre am 03.07.2008  –  Letzte Antwort am 03.07.2008  –  3 Beiträge
optisches signal auf analoges wandeln?
eidi am 31.07.2006  –  Letzte Antwort am 01.08.2006  –  3 Beiträge
Neuer PC - Zu wenig Bass.
Royal_JS am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  7 Beiträge
analoges/digitales anschliessen meiner boxen an PC
.get am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 26.03.2004  –  3 Beiträge
Dolby Surround funktioniert nicht [Games]
shizm am 20.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.01.2011  –  6 Beiträge
Bass bei Teufel Concept E 450 5.1 Anlage
*DerDome* am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.02.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 120 )
  • Neuestes MitgliedTobitobsen88
  • Gesamtzahl an Themen1.345.652
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.259