Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC - DA-Wandler - Signalprobleme

+A -A
Autor
Beitrag
Regade
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jan 2016, 11:08
Hallo liebe Hifi-Gemeinde,

vorab mal zu meiner Konstellation. Ich gehe von meinem NAD-Amp via Cinch auf meinen Block DAC100 und von ihm via USB auf meinen Computer wo ich die Musik mit JRiver abspiele.
Der DAC hat mehrere Eingänge, das heißt wenn ich z.B. am DAC auf Coax 1 stelle und dort nichts angeschlossen habe zeigt er mir ein Error weil er kein Signal bekommt.
So das Problem ist seit neuestem zeigt er mir bei USB (nur manchmal) auch einen Error weil er kein Signal?! bekommt, obwohl er am PC angeschlossen ist. Dann wechsel ich am PC den USB-Port, dann geht es manchmal auf Anhieb wieder manchmal aber auch nicht.
So und seit 2 Tagen zeigt er mir teilweise an, dass er ein Signal hat (Error-Leuchte aus, Normal-Leuchte an) und er spielt trotzdem nichts ab, obwohl er auch am PC als Standard gesetzt ist.
Dann stecke ich den USB-Port wieder um. Dann geht es idR wieder normal.

Ich hatte das gleiche Problem (jedoch nur mit dem, dass er kein Signal über USB bekommt -> Error-Lämpchen) schon einmal vor einem halben Jahr und habe mir ein neues USB-Kabel gekauft. Dann hat es bis neulich funktioniert und dann ist das Problem wieder erschienen. Den DAC habe ich auch schon eingeschickt und laut Block ists alles iO. ?!

Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen woran das liegen könnte und va. wie ich das Problem beheben kann?

Und noch eine andere Frage (vielleicht nicht ganz richtig hier)
Der DA-Wandler ist permanent am meinem PC angeschlossen. Wenn ich den PC hochfahre geht er an aber es passiert ~30 sec nichts und dann fährt er hoch. Wenn ich das USB-Kabel vom DA-Wandler abziehe fährt er direkt hoch.
Ich vermute er versucht irgendwie den DA-Wandler zu booten?! Aber ich habe schon im BIOS nachgeschaut, an oberster Stelle der BOOT-Reihenfolge steht die SSD mit Windows und nicht USB. Deswegen verstehe ich das nicht?

Wäre cool wenn auch jemand eine Antwort darauf wüsste

Liebe Grüße
Jan


[Beitrag von Regade am 23. Jan 2016, 12:17 bearbeitet]
8Quibhirfd8
Stammgast
#2 erstellt: 25. Jan 2016, 18:36
Wie lang ist das USB-Kabel? Das sollte nicht länger als 3 m sein.
Regade
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Jan 2016, 23:36
Hat genau 2,50 m Aber hatte davor auch 10m und hat problemlos 1-2 Jahre mit dem langen funktioniert bis es dann gesponnen hat und ich das neue 2,50 m Kabel gekauft habe... Also sehr komisch?!
silberfux
Inventar
#4 erstellt: 26. Jan 2016, 13:55
Hi, das lange Kabel hat zuletzt genauso gesponnen? Dann liegt es nicht an den Kabeln.
BG Konrad
Regade
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Jan 2016, 16:09
Genau das lange Kabel hat sehr lange problemlos funktioniert, aber hat dann irgendwann auch angefangen zu "spinnen", weswegen ich das kürzere und va. neue gekauft habe.

Und zwischen dem Neukauf des kurzen Kabels habe ich den DA-Wandler zum Hersteller geschickt der mir gesagt hat sie hätten ihn komplett durchgeprüft und es sei alles i.O. ?!
Aber am PC kann es (wie ich denke) nicht liegen, da ich das lange Kabel noch mit meinem Laptop betrieben habe und der DA-Wandler dann auch gesponnen hat?!

Und 2 Quellen (PC, Laptop) und 2 Kabel (lang, kurz) lassen ja dann schon darauf schließen, dass der DA-Wandler die Fehlerquelle ist oder?!

Grüße
silberfux
Inventar
#6 erstellt: 28. Jan 2016, 16:16
Ja.
Regade
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Jan 2016, 17:27
Habe nochmals mit Block telefoniert und habe veranlasst dass das komplette USB-Modul am DAC auf Kulanz erneuert wird. Ich bin gespannt was dabei raus kommt. DAC wurde gestern verschickt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DA Wandler oder Soundkarte?
carismafreund am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 13.05.2005  –  5 Beiträge
DA-Wandler für High-End-Musik-PC
mx333 am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 26.06.2009  –  34 Beiträge
DA-Wandler mit PC vs CD Player
theabstract am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  24 Beiträge
Welcher DA-Wandler für Soundkarte?
Waldo_31 am 10.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  3 Beiträge
Wie beginnen? PC als Musikserver mit DA-Wandler einrichten
digitalnewbie am 20.06.2012  –  Letzte Antwort am 11.07.2012  –  20 Beiträge
Problem mit DA Wandler und optischem Ausgang am PC
Hähnchen1976 am 09.03.2014  –  Letzte Antwort am 10.03.2014  –  4 Beiträge
USB-Analog/Digital-Wandler
lapje am 22.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.07.2010  –  74 Beiträge
Frage A/D Wandler
bombitout am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  3 Beiträge
externer DA Wandler oder xtrem Music weiterbenutzen?
dickeraush am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 25.12.2010  –  6 Beiträge
Digitales Signal von A/D-Wandler in PC
Vhancer am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 24.05.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.940
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.027