Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Amundsen Bolero .flac Fehler

+A -A
Autor
Beitrag
arcamalpha
Stammgast
#1 erstellt: 19. Mai 2016, 18:08
Hallo,
ich habe für das Radio in meinem SKODA Octavia III (Bj. 11/2015) ca. 250 CDs (Klassik, Jazz, Pop, Rock, Soul etc) aus den 90ern bis 2015) für meine 128 Gb Speicherkarte ge-.flact und ge-tagged. Alles problemlos, alle bisher gewählten CD-Titel lassen sich abspielen, Covers werden angezeigt. Und nun? Ellie Goulding "Lights" 2010 Polydor UK (2732799, 6 02527 32799 0): "Keine Datei zum Abspielen vorhanden" (so oder sinngemäß). Was kann da schief gelaufen sein? Bin echt etwas ratlos, nutze EAC.
Ich habe eine Ordnerstruktur der Art: Sängerinnen, Sänger, Deutsch, Bands, Jazz & Klassik. Da sollten die 1.000 Tracks eigentlich noch nicht je Ordner erreicht worden sein. Habe die CD gestern mal mit 'nem. anderen Programm statt EAC in .flac gewandelt, auch ohne Erfolg, siehe:

Wird die gute Ellie wohl "draußen" bleiben müssen. Gäb's einen anderen legalen (nicht-mp3-) Weg?
Danke.
shaboo
Stammgast
#2 erstellt: 19. Mai 2016, 18:31

arcamalpha (Beitrag #1) schrieb:
Hallo,
ich habe für das Radio in meinem SKODA Octavia III (Bj. 11/2015) ca. 250 CDs (Klassik, Jazz, Pop, Rock, Soul etc) aus den 90ern bis 2015) für meine 128 Gb Speicherkarte ge-.flact und ge-tagged.

Bei aller Sympathie für Qualitätsbewusstsein, wirst Du im Auto wohl kaum den Unterschied zwischen MP3/AAC mit hoher Bitrate und FLAC hören. Da würde ich im Zweifel aus Platz- und Kompatibilitätsgründen vielleicht (derzeit noch) einfach bei MP3 bleiben.

arcamalpha (Beitrag #1) schrieb:

Ich habe eine Ordnerstruktur der Art: Sängerinnen, Sänger, Deutsch, Bands, Jazz & Klassik. Da sollten die 1.000 Tracks eigentlich noch nicht je Ordner erreicht worden sein.

Was heißt "sollte"? Das sollte sich ja wohl herausfinden lassen. Wenn's tatsächlich daran liegen sollte, müssen wir hier auch nicht weiter rumraten. (Du kannst ja einfach mal probeweise ein paar andere Alben löschen. Wenn dann alles wieder funzt, lag's offenbar tatsächlich an irgendeiner Beschränkung dieser Art.) Schon mal einen Blick in die Bedienungsanleitung geworfen, ob es da vielleicht noch weitere Bedingungen oder Einschränkungen gibt?

Ansonsten könnte es sein, dass vielleicht irgendwas mit Deinen Filenamen oder Tags nicht stimmt. Z.B. könnten einige Namen oder Einträge zu lang sein oder es könnten irgendwelche Sonderzeichen vorkommen, mit denen Dein Gerät Probleme hat.
altae
Stammgast
#3 erstellt: 20. Mai 2016, 21:07
Wieso bitteschön nicht pro Album ein Ordner? Dann kämst du sicher nicht in die Nähe irgendwelcher Begrenzungen. Und ja, auch ich rate aus Kompatibilitätsgründen zu MP3. Die FLAC Unterstützung der meisten Autoradios (egal ob vom Dritthersteller oder serienmässig) ist... eher suboptimal, um es mal politisch korrekt auszudrücken.
arcamalpha
Stammgast
#4 erstellt: 21. Mai 2016, 15:39
Hallo,
danke für eure Antworten. Ich habe ca. 250 CD's völlig problemlos mit EAC in .flac gewandelt, da war von 1988 bis 2015 alles dabei. Sämtliche bisher gewählten Alben ließen sich im Amundsen Bolero abspielen, die 800 x 800 Pixel-Covers werden auch alle wie gewünscht rechts neben dem Album(-titel) angezeigt - so, wie ich mir modernes Entertainment vorstelle, vom (sorry für's O.T.) DAB+ mit dem Klasse Empfang hier nahe Stuttgart (Klassikradio-Fan) will ich gar nicht anfangen zu schwärmen. Wegen EG mache ich definitiv keine Verrenkungen, so genial ist ihr Album dann auch nicht, war ein Geschenk. Unterhalb der Kategorien existieren selbstverständlich Ordner je Interpret mit Unterpdnern je Album.
Gruß
Ronny


[Beitrag von arcamalpha am 21. Mai 2016, 15:44 bearbeitet]
shaboo
Stammgast
#5 erstellt: 21. Mai 2016, 16:10
Wäre natürlich trotzdem interessant, die Gründe für Deine Probleme herauszufinden. Schließlich kann Dir das theoretisch ja auch jederzeit mit einem Album passieren, das Du vielleicht weniger verzichtbar findest.
langsaam1
Inventar
#6 erstellt: 21. Mai 2016, 18:09
die FLC spielen, auch der letzte Track vom Album am PC "normal"?
- die mir vorliegende CD hat einen added CDEXTRA Track
- hierbei können Probleme auftreten wenn ALLE Audio Track komplett markiert und gelesen werden
- "ohne" letzten Track, wird im Radio abgespielt?

da dies auch eine "Art" "Kopierschutz" darstellt bitte Achten
Dein Radio verhält sich in dem Falle "Korrekt"

Nachtrag: nutze aus verschiedenen Gründen hierfür CDex 1.70beta2 (offline Modus)
der zeigt Data und alles andere was sich sonst nicht als Audio Track outet an


[Beitrag von langsaam1 am 21. Mai 2016, 22:23 bearbeitet]
arcamalpha
Stammgast
#7 erstellt: 21. Mai 2016, 21:33
Die korrekte Abspielbatkeit der .flac Tracks am Win 10-PC muss ich mal testen, in einem Skoda-Forum riet man mir, eine kleinere SD-Karte testweise zu verwenden. Mache ich beides morgen mal und werde berichten. Meine CD hat 10 Musiktracks, ob da ein Extratrack drauf ist, prüfe ich morgen mal mit PC & Heim-CD-Spieler.


[Beitrag von arcamalpha am 21. Mai 2016, 21:36 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
eac -> flac -> verzerrt -> verzweifelt
Allgäuer am 24.04.2015  –  Letzte Antwort am 26.04.2015  –  12 Beiträge
Foobar kann kein FLAC (.ape)?
FeG*|_N@irolF am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  4 Beiträge
Kann man FLAC nachträglich checken?
kai_od am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 30.07.2012  –  30 Beiträge
CD Archivierung EAC flac - dbPoweramp
collector* am 12.11.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  23 Beiträge
Fehler in Cue Sheet !
E-Lock am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  4 Beiträge
FLAC nicht 1:1 bei gleicher CD
latenite_latenite am 30.04.2016  –  Letzte Antwort am 06.05.2016  –  11 Beiträge
MP3 & Co. und ihre Fehler
Paesc am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  17 Beiträge
flac to flac Konverter
singel am 21.12.2012  –  Letzte Antwort am 01.01.2013  –  15 Beiträge
Flac Datein
Paddy0007 am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  2 Beiträge
FLAC Qualitätsstufe
Moonchild am 15.06.2007  –  Letzte Antwort am 18.06.2007  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedArne959
  • Gesamtzahl an Themen1.345.961
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.595